Auszubildender Dustin Braune (Bild: rbb/Lisa Splanemann)
rbb/Lisa Splanemann
Bild: rbb/Lisa Splanemann

- Ausbildung in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise hat die Lage am Ausbildungsmarkt verschärft. Die Kontaktaufnahme zu jungen Menschen gestaltet sich deutlich schwieriger, weil keine Ausbildungsmessen stattfinden und keine Praktika absolviert werden konnten. Lisa Splanemann über die Ausblidung während der Pandemie.

Weitere Informationen zur beruflichen Ausbildung

Symbolbild: Junge Mechatronik-Auszubildende arbeiten in einer Werkstatt. (Quelle: imago images/U. Winkler)
imago images/U. Winkler

rbb|24-Datenrecherche | Azubis in Berlin und Brandenburg - Wie sich Corona auf den Ausbildungsmarkt auswirkt

Derzeit sind in Berlin und Brandenburg noch ungewöhnlich viele junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Das hat mit Corona zu tun, aber auch mit der zunehmenden Kluft zwischen Berufswunsch und Angebot. Von Götz Gringmuth-Dallmer

Felipe Fernandez (Quelle:
rbb/Anna Corves

Unsicherheit bei Stellenangeboten - Corona bringt Pläne vieler Azubis in spe durcheinander

Das vom Coronavirus geprägte Jahr bringt viele Pläne durcheinander. Schwierig ist die Situation unter anderem für Jugendliche, die im Umbruch zwischen Schule und Ausbildung stecken. Sie hängen derzeit oft in einer Warteschleife. Von Anna Corves