Ein Mechaniker bei der Montage eines Motorrads im BMW-Werk in Berlin (Bild: imago/Florian Gaertner/photothek)
imago/Florian Gaertner/photothek
Bild: imago/Florian Gaertner/photothek

- Industriestandort Berlin: Gewinner und Verlierer

Saisonstart in den Frühling - das treibt das Wachstum beim BMW-Motorradwerk in Spandau. Auch Stadler steht gut da, das Unternehmen aus Pankow profitiert vom Bau der neuen S-Bahnen für Berlin. Probleme gibt es indes in zahlreichen anderen Industriebetrieben. Die Wirtschaftsdoku mit Johannes Frewel.

Probleme gibt es bei Bombardier, im Siemens-Dynamowerk, bei General Electric - dort hinterlässt der Strukturwandel Spuren. Die ehemalige Siemens-Tochter Coriant, deren Produkte Hochleistungs-Rechenzentren miteinander verbinden, macht sogar ganz dicht.

Auch auf inforadio.de

Gilette-Werk in Berlin mit blauem Berliner Buddybär. (Bild: imago/ Jürgen Heinrich)
imago/ Jürgen Heinrich

Gillette auf dem Weg zu Industrie 4.0

Einen Rasierer von Kunden auf dem Bildschirm gestaltet, produziert mit dem 3D-Drucker - Hersteller müssen sich inzwischen einiges einfallen lassen. Auch das Industrieunternehmen Gillette investiert in Berlin. Wirtschaftsreporter Johannes Frewel war vor Ort.