Archiv: Kraftwerk Reuter in Berlin-Ruhleben. (Bild: imago/ Schoening)
imago/ Schoening
Bild: imago/ Schoening

- In Zukunft ohne Kohle: Klimaneutrale Stadt Berlin?

Berlin will spätestens im Jahr 2030 aus der Kohle aussteigen, das ist beschlossene Sache des rot-rot-grünen Senats. Doch wo kommt die Steinkohle überhaupt her, die bis dahin in den drei Steinkohlekraftwerken der Bundeshauptstadt verheizt wird? Und wie soll das Fernwärmenetz ohne den fossilen Brennstoff auskommen? Auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt - darum geht es in der Wirtschaftsdoku mit Franziska Ritter.

Mehr Infos im www 

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz: Machbarkeitsstudie "Kohleausstieg und nachhaltige Fernwärmeversorgung Berlin 2030"

Abendschau: Besuch im Heizkraftwerk Reuter, 3.3.2019

Franziska Ritter: Berlin zwischen Klima-Traum und Kohle-Tatsachen, Inforadio, 10.12.2018

tagesschau: Der Kohleausstieg (Stand: 26.1.2019)

Sendung

Wirtschaft
Colourbox

Wirtschaft aktuell

Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.