Cover von "Wohl bekam's - in 100 Menüs durch die Weltgeschichte"
Verlag das kulturelle Gedächtnis
Bild: Verlag das kulturelle Gedächtnis

- Historische Menüs von Napoleon bis Obama

Das kulinarische Geschichtsbuch "Wohl bekam's - in 100 Menüs durch die Weltgeschichte" wirft einen Blick auf die Mahlzeiten, die zu berühmten geschichtlichen Anlässen gereicht wurden: Von der Hochzeit Napoleons bis zum ersten Flug ins All. Wie es zu dieser sehr unterhaltsamen Sammlung kam, darüber spricht Reiner Veit mit Moritz Rauchhaus, einem der beiden Autoren.

Tobias Roth und Moritz Rauchhaus
Tobias Roth und Moritz RauchhausBild: ST Weicken / Jakub Swietlik

Was wurde zur Hochzeit Napoleon Bonapartes 1810 serviert? Was gab es beim Festmahl der Schneidergilde 1430 in London? Was bekamen die Beatles serviert, als sie Elvis Presley besuchten, und was frühstückte Juri Gagarin 1961 außerhalb der Erdatmosphäre? All das erfahren Sie in "Wohl bekam's – in 100 Menüs durch die Weltgeschichte".

Die Autoren, Übersetzer und Philologen Tobias Toth und Moritz Rauchhaus haben dieses kulinarische Geschichtsbuch herausgegeben und kommentiert. Reiner Veit hat sich mit Moritz Rauchhaus getroffen und mit ihm über die skurrile Idee und ihre großartige Umsetzung unterhalten.

Sendung

Gedeckter Tisch mit Wein mitten im Weinberg

Aufgegabelt

Reiner Veit blickt in die Kochtöpfe der Küchenchefs. Die Sendung für alle, die möglichst viel erfahren wollen über Essen, Trinken und die hohe Kunst des Kochens.