Auf den Punkt

Pin-Nadel im Bulls Eye einer Zielscheibe - Quelle: colourbox
colourbox
Über die Reform des Urheberrechts wird abgestimmt.
dpa

- Urheberrecht: Über was entscheidet das Europaparlament?

Die Debatte über die Urheberrechtsreform läuft. Umstritten ist sie vor allen Dingen in Deutschland - denn hier befürchten viele, dass es durch Uploadfilter der Netzgiganten wie Google und Co. zu Zensur kommen würde. Über was die Abgeordneten  abstimmen, bringt Brüssel-Korrespondent Stephan Ueberbach auf den Punkt.

  • Auf den Punkt

  • Über die Sendung

  • Podcast zur Sendung

Sendungsarchiv

RSS-Feed
  • Der Prozess um ein illegales Autorennen mit Todesfolge auf dem Ku'Damm wird neu aufgerollt © dpa/Annette Riedl
    dpa/Annette Riedl

    Ku'damm-Raser: Warum ist das Urteil so wichtig?

    Im Fall eines tödlichen Autorennens in der Berliner Innenstadt im Februar 2016 hat das Landgericht zwei Raser zum zweiten Mal wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Die erste Verurteilung hatte der Bundesgerichtshof aufgehoben. Warum das Urteil so wichtig ist, bringt rbb-Gerichtsreporter Ulf Morling auf den Punkt.

  • Impfbuch mit Spritze.
    imago/Arnulf Hettrich

    Was ist die Schutzimpfung gegen Masern?

    Das Thema Masern ist wieder in der Diskussion. Die Masern-Infektionen nehmen zu. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat deshalb eine Impfpflicht vorgeschlagen. Was genau die Masernimpfung ist, bringt Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler auf den Punkt.

  • Bundesamt für Verfassungschutz.
    imago/Horst Galuschka

    Was ist die G10-Kommission?

    Das Innenministerium will den Geheimdiensten per Gesetz mehr Befugnisse bei der Überwachung geben. Für solche Eingriffe sollen sich die Dienste eine Genehmigung der G10-Kommission des Bundestages holen müssen. Was ist diese Kommission überhaupt? Inforadio-Redakteurin Christine Werner bringt es auf den Punkt.

  • Kundgebung zum Equal Payday auf dem Pariser Platz am Berliner Brandenburger Tor (Bild: imago/Uwe Steinert)
    imago/Uwe Steinert

    Montag, 18. März 2019 

    Was ist der "Equal Pay Day"?

    Seit elf Jahren gibt es in Deutschland den "Equal Pay Day": Bis bis zum 18. März 2019 mussten Frauen arbeiten, um das Gleiche zu verdienen wie die Männer bis zum 31. Dezember 2018. Dieser Tag soll auf den "Gender Pay Gap" aufmerksam machen. Doch wie kommt es zu diesen Lücken? Anke Burmeister bringt es auf den Punkt.

  • Simferopol auf der Krim am 15. März 2019: Universitätsstudenten während einer Feier anlässlich des 5. Jahrestages der Wiedervereinigung von Russland und Krim. (Bild: imago/ Sergei Malgavko)
    imago/ Sergei Malgavko

    Was geschah 2014 auf der Krim?

    Groß gefeiert werden soll am Wochenende nicht in Russland, wie die Regierung in Moskau vorab angekündigt hat. Auf politisches Triumphgeheul will man am fünften Jahrestag der umstrittenen Annexion der ukrainischen Schwarzmeer-Halbinsel weitgehend verzichten. Was genau damals passiert ist, bringt unsere Korrespondentin aus Moskau auf den Punkt, Sabine Stöhr.

  • Debatte im Landtag Brandenburg. (Bild: dpa/ Bernd Settnik)
    dpa/ Bernd Settnik

    Was steht im Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg?

    Der Brandenburger Landtag diskutiert heute über den "Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg" - auf Antrag der CDU. Ende Januar 2019 hatten die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg den Entwurf beschlossen. Aber was steht eigentlich genau in dem Plan? Tabea Schoser aus der Inforadio-Redaktion bringt es auf den Punkt.

  • Symbolbild: Boeing 737 MAX 8
    imago/Xinhua

    Sicherheitsprobleme bei der Boeing 737 Max 8?

    Im Oktober in Indonesien, jetzt der Absturz in Äthiopien: Hat die Passagiermaschine Boeing 737 Max 8 Sicherheitsprobleme? Was genau für ein Flugzeug die Boing ist und was man bisher über die Abstürze weiß, bringt Martin Spiller aus der Inforadio-Redaktion auf den Punkt.

  • Baustelle Humboldt-Forum.
    imago/Christian Spicker

    Wie weit sind die Arbeiten am Humboldt-Forum?

    Bauverzögerungen in Berlin - eigentlich nichts Neues. Vor einer Woche hat Berlins Kulturverwaltung mitgeteilt: Das Humboldt-Forum im neuen Berliner Schloss wird ohne die Dauerausstellung über die Stadt eröffnen müssen. Wie weit sind die Arbeiten an dem zentralen Gebäude? Inforadio-Redakteur Henning Wächter bringt es auf den Punkt.

  • Rückseite eines Autos.
    imago/Michael Weber

    Die automatische Kennzeichenfahndung KESY erklärt

    Im Fall Rebecca hat die Polizei eine neue Spur: Das Auto des in Verdacht stehenden Schwagers wurde auf einer Autobahn in Brandenburg erfasst. Am Morgen des Verschwindens der Schülerin und am Abend des nächsten Tages. Und zwar auf der Autobahn Berlin - Frankfurt/Oder. Erfasst wurde das Auto von einem System mit dem Namen KESY. Was ist genau das ist, bringt Tabea Schoser auf den Punkt.

  • Ein Mann hält den Finger vor den Mund. (Bild: imago/ David W.)
    imago stock&people

    Mal ehrlich: Sieben Wochen ohne Lügen

    Mit dem Aschermittwoch beginnt für Christen die vierzigtägige Fasten- oder auch Passionszeit vor Ostern. Die diesjährige Fastenaktion der evangelischen Kirche in Deutschland steht unter dem Motto "Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen". rbb-Redakteurin Ulrike Bieritz bringt es auf den Punkt.

RSS-Feed