Manuel Neuer nimmt einen Schluck aus einem riesigen Bierglas (Foto: Imago)
imago images / Ulmer
Bild: imago images / Ulmer

- Flaschenpost aus der Bundesliga: Fußball und Alkohol

Uli Borowka lief zwischen 1980 und 1995 ganze 388 mal für Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen in der Bundesliga auf. Er bestritt sogar sechs Länderspiele. Während all dieser Zeit führte er ein Doppelleben - als Fußballprofi und Alkoholiker. Doch weil die Leistungen auf dem Platz stimmten, wurde die Krankheit auch von Mitspielern und Trainern stillschweigend geduldet. Und: Borowka ist kein Einzelfall. Burkhard Hupe hat sich mit der unheilvollen Allianz zwischen Fußball und Alkohol beschäftigt.