Die Olympischen Ringe in Rio de Janeiro
imago/Bildbyran
Bild: imago/Bildbyran

- Das Erbe der Spiele von Rio

Das Ergebnis war eindeutig: Mehr als die Hälfte der Einwohner Calgarys sprach sich kürzlich in einem Referendum gegen die Bewerbung ihrer Stadt für die Olympischen Winterspiele 2026 aus. Möglicherweise hat sie ein Blick nach Rio de Janeiro abgeschreckt. Dort fanden vor zwei Jahren die Sommerspiele statt. Rund zehn Milliarden Euro gingen drauf für neue Sportstätten und Infrastrukturprojekte. Doch was ist davon geblieben? Dieser Frage ist unser Südamerika-Korrespondent Ivo Marusczyk nachgegangen.