Filmszene "Yesterday" © www.imago-images.de
www.imago-images.de
Bild: www.imago-images.de

- Beatles Hommage und romantisches Märchen: "Yesterday"

Danny Boyles neuer Film "Yesterday" kommt  in die Kinos. Ein Hobbysongwriter wird darin zum Superstar, weil er nach einem Unfall in einer Welt aufwacht, in der er sich als einziger an die Beatles erinnern kann - und nur er weiß noch, wie man ihre Songs spielt. Alexander Soyez spricht mit dem britischen Kultregisseur Danny Boyle und erinnert außerdem an den kürzlich verstorbenen Berliner Filmproduzenten Artur Brauner.

      

Regisseur Danny Boyle © dpa/Monika Skolimowska
Danny Boyle hat den Beatles ein filmisches Denkmal gesetzt - obwohl es nie die Lieblingsband des Briten war. Bild: dpa/Monika Skolimowska