Halldora Geirhardsdottir als Halla/Asa in eine Szene des Films "Gegen den Strom" © Pandora Film
Pandora Film
Bild: Pandora Film

- "Gegen den Strom": Isländischer Charme und Protestaufruf

In "Gegen den Strom" nimmt eine isländische Chorleiterin im Alleingang den Kampf auf für eine bessere Umwelt und gegen böse Konzernbosse. Alexander Soyez lädt ein zu einem Gespräch mit dem Regisseur Benedikt Erlingsson. Außerdem stellt er die neuen Filme der Woche vor, darunter eine Dokumentation über die US-Richterin Ruth Bader Ginsburg und einen überraschend guten Spider-Man - Film.

Die wichtigsten Neustarts der Woche

  • "Spider-Man: Into the Spider-Verse", eines der bemerkenswertesten Werke dieses Jahres und die beste Übertragung von Comic-Kunst und Kult ins bewegte Bild.

  • "Gegen den Strom", die öko-bewusste, verspielt lakonische Anti-Kommerz-Abenteuer-Komödie des Isländers Benedikt Erlingsson.

  • "RBG - Ruth Bader Ginsburg", die Dokumentation über Ruth Bader Ginsburg, Richterin am Supreme Court und eine Ikone der amerikanischen Frauenrechtsbewegung.

  • "Männerfreundschaften", ein Film von Rosa von Praunheim, der sich auf die Suche nach homosexuellen Indizien in Männerfreundschaften des 18. Jahrhunderts begibt.  
Der isländische Regisseur Benedikt Erlingsson © imago/EIBNER/Dirk_Jacobs
Regisseur Benedikt Erlingsson Bild: imago/EIBNER/Dirk_Jacobs

Kino-Gespräch: Benedikt Erlingsson

Eine Frau, die gegen den Strom schwimmt und gegen einen Stromkonzern kämpft ist die Heldin von Benedikt Erlinggsons neuem Film "Gegen den Strom", der vor kurzem mit dem renommierten Lux-Preis des Europaparlaments ausgezeichnet wurde. Was nicht einer gewissen Ironie entbehrt, meint Erlingsson. Warum, erklärt er Alexander Soyez im Kino Gespräch.

Weihnachtsfilmfestival: Kino Moviemento

Der Weihnachtsendspurt steht an, Weihnachtsfilme oder weihnachtliche Filme gibt es in diesem Jahr allerdings kaum, um sich auf die Festtage einzustimmen oder angemessen davon ablenken zu lassen. Jedenfalls nicht im normalen Kinoprogramm. Abhilfe schafft das dritte Weihnachtsfilmfestival im Moviemento Kino ab nächsten Freitag bis Heiligabend, inklusive Heiligabend-Vorstellungen. Das internationale Festival der unkonventionellen Weihnachtsfilme zeigt Kurz und Langfilme aus 25 Ländern und hat etwas für jeden Weihnachtsgeschmack zu bieten.

Sendung

Studenten sitzen am 17.10.2011 in einem großen Kinosaal (Foto: dpa)
dpa

Abgedreht

Das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten.