Headerbild Abgedreht
colourbox

Mehr zum Thema

Aktuelle Sendung

2020, Berlin: Außenansicht vom Kino International in der Karl-Marx-Allee am Abend. foto: dpa/ZB/Jens Kalaene
dpa/ZB/Jens Kalaene

Ist langfristiger Schaden für Kinos möglich?

Mit Christian Bräuer von der Yorck-Kino-Gruppe spricht Jakob Bauer über das Konzept "streaming first" der großen Verleiher. Er schaut außerdem auf die Sieger des 64. Deutschen Filmpreises 2020, und er hat die wöchentlichen Streamingtipps.

  • Abgedreht

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatoren

  • Podcast zur Sendung

Sendungs-Archiv

Nicolas Cage in "Jiu Jitsu" von Dimitri Logothetis (c) AcmeR ocket Fuel
Acme Rocket Fuel

"Jiu Jitsu" startet auf dem amerikanischen Kinomarkt

Neue Filme werden gemacht, obwohl kaum jemand ins Kino geht. Jakob Bauer fragt, wie sich das für die Regisseure anfühlt. Er blickt außerdem auf absurd komische Situationen beim Filmdreh unter Corona-Bedingungen und auf das Afrikamera-Festival in Berlin.

Jurnee Smollett, Jonathan Majors, Courtney B. Vance in "Lovecraft Country" (2020 - ) Filmstill foto: www.capitalpictures.com/CAP/SFS
www.capitalpictures.com/CAP/SFS

"Lovecraft Country": Im Kampf gegen Rassisten und Dämonen

Jakob Bauer blickt auf die Nominierungen für den Europäischen Filmpreis, der im Dezember in Berlin verliehen wird. Er stellt das in Berlin und weltweit im Netz stattfindende Interfilm-Festival für Kurzfilme vor. Und die neue Serie von Oscar-Gewinner Jordan Peele "Lovecraft Country" hält er für einen der herausragenden Streamingtipps in dieser Woche.

THE WEST WING, Martin Sheen als US-Präsident foto: www.imago-images.de/NBC/Courtesy Everett Collection
www.imago-images.de/NBC/Courtesy Everett Collection

Wahnsinn im Zentrum der Macht: "The Westwing"

Die Kinos sind geschlossen – Mediatheken und Streamingdienste sind gefordert. Die dänische Serie "Sex" und die Neuauflage der "Muppets" gehören zu den Perlen. Kulturredakteur Jakob Bauer schaut außerdem auf das Ukrainische Filmfestival Berlin und blickt zurück auf die Mutter aller US-Politik-Serien "The Westwing".

Mala Emde (M) als Luisa in einer Szene des Films "Und morgen die ganze Welt" foto: Alamode Film/dpa
Alamode Film

Drama um politische Extreme: "Und morgen die ganze Welt"

Die deutsche Oscar-Hoffnung und einer der Kinoneustarts in dieser Woche ist das Politdrama von Julia von Heinz "Und morgen die ganze Welt". Der Film kommt zu einer Zeit ins Kino, die schlechter kaum sein könnte. Ab Montag schließen die Kinos wieder. Mit Jakob Bauer im Gespräch dazu ist Christian Bräuer von der Yorck-Kinogruppe.

Jannis Niewöhner (l) als Niko und Nicholas Ofczarek als mysteriöser Apotheker in einer Szene des Films "Cortex" foto: Gordon Timpen/Warner Bros./dpa
Gordon Timpen/Warner Bros./dpa

Psychothriller "Cortex": Zwischen Albtraum und Realität

Infektionszahlen steigen und Zuschauerzahlen in Berliner Kinos sinken. Das komplex konstruierte Regiedebüt "Cortex" von Moritz Bleibtreu startet und das Dokudrama "Winterreise" zeigt Bruno Ganz postum in seiner letzten Rolle - das sind die Themen bei Kulturredakteur Jakob Bauer.

Das Walt Disney Co. Logo ist in der New York Stock Exchange (USA) auf einem Bildschirm zu sehen. foto: Richard Drew/AP
Richard Drew/AP

Streaming statt Kino: Disney ändert Konzernstruktur

Disney baut um und legt den Fokus mit einer neuen Konzernstruktur auf den digitalen Markt. Viele Franzosen hassen die neue Netflix-Serie "Emily in Paris". Und Greta Thunberg kämpft weiter für die Zukunft: Mit den wichtigen Kinoneustarts sind dies die Themen bei Kulturredakteur Jakob Bauer.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Inforadio Kultur
Colourbox

Kultur im Inforadio

Der Wegweiser durch die weite Kulturlandschaft von Berlin und Brandenburg: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

Quergelesen
Colourbox

Quergelesen

Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.