Coronavirus in Johannesburg
imago images / Greatstock
Bild: imago images / Greatstock

- Kleine Showeinlagen auf den Straßen in Johannesburg

Offiziell ist Südafrika immer noch im Lockdown, aber öffentliches Leben ist wieder möglich. Man darf innerhalb des Kontinents reisen, in Restaurants essen gehen und Familie und Freunde treffen. Gerade hat es auch zum ersten Mal seit März wieder Live-Musik gegeben, berichtet Korrespondentin Jana Genth.