Dschungel in Guyana (Bild: ARD/Anne-Katrin Mellmann)
ARD/Anne-Katrin Mellmann
Bild: ARD/Anne-Katrin Mellmann

- Auf der Suche nach dem Glück im "Hinterland"

In Guyana bezeichnet die englischsprachige Bevölkerung die 85 Prozent der dschungelbedeckten Landesfläche mit dem deutschen Begriff "Hinterland". Dort graben Abenteurer nach Gold und Diamanten, reisen Flüchtlinge über entlegene Routen - und Indigene verteidigen ihr Land.