Der "Vis à vis"-Podcast von Inforadio

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort: Künstler, Wissenschaftler, Politiker, Personen der Zeitgeschichte und Wirtschaftsexperten.

Direkte Podcast-Adresse

iTunes-Link (funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Zur Sendung Vis à vis

Hören und herunterladen

Vis a Vis, 08.08.2018, 10:45 Uhr - Air-Berlin-Pleite: So steht das Insolvenzverfahren

Die Bundesregierung als Gläubiger von Air Berlin kann möglicherweise mit höheren Rückzahlungen eines staatlichen Millionenkredits rechnen. Im Insolvenzverfahren werde derzeit geprüft, wer seinerseits noch Schulden bei der ehemaligen Fluggesellschaft hat. Das sagte Insolvenzverwalter Lucas Flöther im Inforadio.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 09.07.2018, 10:45 Uhr - Annette Schavan: Abschied vom Heiligen Stuhl

Um die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan wurde es ruhig nach ihrem Rücktritt wegen Plagiatsvorwürfen in ihrer Doktorarbeit. Gegen viele Widerstände bekam die enge Merkel-Vertraute den Posten als Botschafterin im Vatikan und wurde die erste Frau überhaupt in diesem Amt. Ende Juni wurde sie von ihrem Nachfolger Michael Koch abgelöst. Kurz vor der Rückkehr nach Ulm zog sie Bilanz im Gespräch mit dem ARD-Korrespondenten Jan-Christoph Kitzler.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 06.07.2018, 10:45 Uhr - Jonas Kaufmann: "Der Respekt vor dem Hohen C bleibt"

Der Startenor Jonas Kaufmann wird von manchen als "Wiedergeburt Carusos im 21. Jahrhundert" bezeichnet. Doch auch seine Weltkarriere verlief nicht ohne Brüche. Fast ein halbes Jahr konnte er wegen einer Verletzung auf den Stimmbändern nicht auftreten. Doch nun ist der Münchener wieder voll da und ist am 13. Juli in der Berliner Waldbühne zu sehen. Unsere Kulturreporterin Barbara Wiegand hatte Gelegenheit, mit ihm zu sprechen.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 05.07.2018, 10:45 Uhr - Lars Jaeger: Zukunft? Wir sind mittendrin!

Können Sie sich vorstellen, dass Sie nach der Pfeife ihres Smartphones tanzen? Ja, wohl eher nicht. Natürlich abgesehen davon, dass es Sie täglich zur Arbeit treibt, fit hält und jede Menge Aufmerksamkeit kostet. Noch glauben wir, alles im Griff zu haben. Doch wie wäre die Idee, dass Maschinen und künstliche Superhirne den Spieß umdrehen und uns Menschen tatsächlich ihrerseits dirigieren? Lars Jaeger, Physiker, Mathematiker und Philosoph, hat zu dieser Frage ein Buch geschrieben, worüber er sich mit Christian Wildt unterhält.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 04.07.2018, 10:45 Uhr - Peter-André Alt: "Die FU liegt mir sehr am Herzen"

Die Freie Universität Berlin ist exzellent aufgestellt für die Zukunft, lautet die Bilanz von FU-Präsident Peter-André Alt. Nach acht Jahren im Amt verlässt er die FU, um sich ab 1. August 2018 als Präsident der Hochschulrektorenkonferenz nicht nur um die Berliner, sondern um die ganze deutsche Hochschullandschaft zu kümmern. Im Gespräch mit Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler blickt Prof. Alt auf seine Jahre an der FU Berlin zurück.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 03.07.2018, 10:45 Uhr - David Roth von "DandyDiary"

Es ist wieder Fashion Week in Berlin. Ab dem 3. Juli zeigen internationale Designer ihre Frühjahrs- und Sommerkollektionen für das nächste Jahr. Modejournalisten und Blogger schwärmen aus, um neue Trends aufzuspüren. Was geht und was nicht geht, das weiß ein Modejournalist, der das erfolgreichste Männermodeblog Deutschlands betreibt. David Kurt Karl Roth von "Dandy Diary". Kulturreporterin Julia Vismann hat den 34-jährigen Modejournalisten getroffen.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 02.07.2018, 10:45 Uhr - Steht die Union vor dem Aus?

Spätestens seit dem Wochenende haben wir es in Deutschland mit einer handfesten Regierungskrise zu tun. Eine weitere Zusammenarbeit zwischen Bundeskanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer scheint nur noch sehr schwer vorstellbar. Mit Angela Ulrich diskutieren wir die Ausgangslage und mögliche Szenarien. Wie hat sich die Lage für Angela Merkel seit Sonnabend geändert?

Download (mp3, 6 MB)

Vis a Vis, 29.06.2018, 10:45 Uhr - Klein: Lehrer beim Thema Antisemitismus ausbilden

Zwei arabischstämmige Siebtklässler beschimpfen sich gegenseitig mit "Du Jude". Eine junge Lehrerin, die Pausenaufsicht hat, schreitet ein. Aber so wirklich weiß sie nicht, wie sich verhalten soll. So ist es an einer Berliner Schule passiert - und das ist kein Einzelfall. Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, spricht sich im Gespräch mit Ulrike Bieritz dafür aus, das Thema in die Lehrerausbildung mit aufzunehmen.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 28.06.2018, 10:45 Uhr - Blühende Wirtschaft durch Selbstheilung?

"Der Markt reguliert sich selbst" - ist eine der wichtigsten Maxime vieler Wirtschaftswissenschaftler. Doch dieses neoliberale Vertrauen in die Selbstheilungskräfte bei gleichzeitigem Misstrauen gegenüber staatlicher Regulierung sei keine Wissenschaft, sondern vielmehr Ideologie, sagt der österreichische Wirtschaftswissenschaftler Stephan Schulmeister über seine eigene Zunft. Gerd Dehnel hat mit ihm gesprochen.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 27.06.2018, 10:45 Uhr - Burkard Dregger, neuer CDU-Fraktionschef in Berlin

Seit zehn Jahren macht Burkard Dregger in Berlin Landespolitik, seit kurzem an führender Stelle: Vor zwei Wochen wurde er zum neuen Vorsitzenden der Berliner CDU-Fraktion gewählt, nachdem Amtsvorgänger Florian Graf überraschend hingeworfen hatte. Was hat er sich für seine neue Aufgabe vorgenommen? Und was heißt es für ihn, "konservativ" zu sein? Unser landespolitischer Reporter Thorsten Gabriel hat mit dem 54-jährigen Burkard Dregger gesprochen.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 26.06.2018, 10:45 Uhr - Steffen Baumgart: "Ich komm eher über den Charakter"

Er ist den Fußballfans in Berlin und Brandenburg bestens bekannt - auch, weil er immer gesagt hat, was er denkt: Steffen Baumgart, in den 2000ern Profi beim 1. FC Union Berlin und Energie Cottbus, ist mittlerweile Trainer - in Paderborn. Was ihn als Typ ausmacht und warum ihm Mode nicht so wichtig ist - das und vieles mehr hat er Sportreporterin Stephanie Baczyk verraten.

Download (mp3, 10 MB)

Vis a Vis, 25.06.2018, 10:45 Uhr - Robert Menasses spannendes Plädoyer für Europa

Zur "Neugründung eines souveränen, geeinten und demokratischen Europa“ rief Frankreichs Präsident Emmanuel Macron im letzten September auf. Während die politische Reaktion eher verhalten ausfiel, gab es seitens der Kultur Applaus: Der Österreicher Robert Menasse hat dem gegenwärtigen Zustand Europas seinen letzten Roman gewidmet: "Die Hauptstadt". Sie spielt in Brüssel und Menasse bekam dafür den deutschen Buchpreis. Christian Wildt im Gespräch mit Robert Menasse.

Download (mp3, 10 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.