Der "Vis à vis"-Podcast von Inforadio

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort: Künstler, Wissenschaftler, Politiker, Personen der Zeitgeschichte und Wirtschaftsexperten.

Direkte Podcast-Adresse

iTunes-Link

Zur Sendung Vis à vis

Hören und herunterladen

Alexander Gauland, Parteivorsitzender der AfD (Alternative fuer Deutschland, aufgenommen im Rahmen der Bundespressekonferenz zu Reaktionen nach der Europawahl

Vis a Vis, 16.08.2019, 10:45 Uhr - Die AfD will "die Stimme des Ostens" sein

Mehr innere Sicherheit, mehr Polizei, mehr Richterstellen, mehr Flüchtlingsabweisung: Die AfD will mehr von allem. Im Interview erzählt Alexander Gauland, einer der beiden Chefs der AfD, was er sich von den anstehenden Landtagswahlen in Brandenburg erhofft und wie die zukünftge Arbeit seiner Partei aussehen soll.

Download (mp3, 10 MB)
Peter Vida (BVB/Freie Wähler)

Vis a Vis, 15.08.2019, 10:45 Uhr - Freie Wähler: Péter Vida hofft auf Fraktionsstärke

Bei der letzten Wahl kam Péter Vida, Landeschef und Spitzenkandidat der Freien Wähler in Brandenburg, über ein Direktmandat in den Potsdamer Landtag. Diesmal will Vida mehr: Er hat Hoffnung, mit den Freien Wählern die Fünf-Prozent-Hürde zu nehmen und künftig in Fraktionsstärke - also mit mindestens fünf Abgeordneten - im Landtag zu sitzen. Woher diese Hoffnung rührt und welche politischen Ziele Vida verfolgt, darüber hat Landespolitik-Reporter Dominik Lenz mit ihm gesprochen.

Download (mp3, 10 MB)
Alter VW-Käfer fährt über die Straße

Vis a Vis, 15.08.2019, 09:45 Uhr - Thomas Vašek: Wie geht es weiter mit dem Land der Lenker?

Das Auto ist für Deutschen ein Art "Heimat", ein Symbol der Moderne, es ist monströs und perfekt und es ist für die deutsche Identität sehr wichtig. Fällt es deswegen so schwer auf Alternativen umzusteigen? Thomas Vašek, Journalist, Philosph und Autor hat das besondere Verhältnis der Deutschen zum Auto in seinem Buch "Land der Lenker" analysiert.

Download (mp3, 10 MB)
Maren Eggert (Bild: imago images/Doris Spiekermann-Klaas)

Vis a Vis, 14.08.2019, 10:45 Uhr - "Ich war zuhause, aber..." - Maren Eggert im Gespräch

Am 14. August ist Startschuss für den mit einem Silbernen Bären prämierten Film "Ich war zuhause, aber..." Ute Büsing hat sich mit der Hauptdarstellerin Maren Eggert getroffen und sich mit ihr über den Film unterhalten - und über ihr berufliches Selbstverständnis als Schauspielerin.

Download (mp3, 11 MB)
York Maecke (Bild: Yorck Maecke)

Vis a Vis, 13.08.2019, 10:45 Uhr - Yorck Maecke: "In der DDR galt ich als toxisch"

Yorck Maecke war einer von fast 400.000 DDR-Bürgern, die ihr Land nach dem Bau der Mauer 1961 mit einem Ausreise-Antrag verließen. Das war immer mit Komplikationen und Umwegen verbunden: Für Maecke bedeutete es Lebensgefahr und Knast. Denn seine Abkehr von der DDR startete mit einem gescheiterten Fluchtversuch. Christian Wildt ließ den gebürtigen Leipziger Yorck Maecke, der seit langem als Fotograf in Berlin lebt, diese Geschichte erzählen.

Download (mp3, 10 MB)
Weert Canzler

Vis a Vis, 12.08.2019, 10:45 Uhr - Weert Canzler: Blick in die Zukunft auf Berlins Straßen

Die Frage, wie man in einer Metropole wie Berlin künftig von A nach B kommt, bewegt immer mehr Menschen. Staus, volle Busse und Bahnen oder zu enge und gefährliche Radwege sorgen für schlechte Laune. Spätestens seit den ersten Durchfahrverboten für ältere Diesel-Fahrzeuge weiß man auch: Für Autos wird es in der Stadt immer enger. Wie also sieht die Zukunft auf Berlins Straßen und Wegen aus? Darüber spricht Dietmar Ringel mit Mobilitätsforscher Weert Canzler vom Wissenschaftszentrum Berlin.

Download (mp3, 10 MB)
Archivbild: Gerhard Schick redet auf einem Grünen-Parteitag

Vis a Vis, 09.08.2019, 10:45 Uhr - Gerhard Schick: Vision von der Finanzwende

Gerhard Schick ist Mitglied der Grünen und war von 2005 bis 2019 Mitglied des Deutschen Bundestags. Vor etwa einem Jahr hat er eine ungewöhnliche Entscheidung getroffen: Schick kehrte dem Parlament den Rücken, um seinen Verein "Bürgerbewegung Finanzwende" zu gründen. Dieser Verein will ein Gegengewicht zu großen Banken sein - für einen gerechten Finanzmarkt, so das erklärte Ziel von Gerhard Schick. Hauptstadt-Korrespondentin Vera Wolfskämpf hat sich ausführlich mit ihm unterhalten.

Download (mp3, 10 MB)
Inés de Castro, Direktorin des Linden-Museums in Stuttgart, spricht am 12.10.2017 während einer Pressekonferenz (Quelle: Sebastian Gollnow)

Vis a Vis, 08.08.2019, 10:45 Uhr - Inés de Castro: Umgang mit kolonialer Beute

Die Frage "Wie umgehen mit Objekten aus sogenannten kolonialen Zusammenhängen?" beschäftigt längst nicht nur die Museumswelt, sondern ist eine politische geworden: Soll Beutekunst raus aus unseren Museen und zurück nach Afrika? Im Stuttgarter Linden-Museum hat man bereits Anworten gefunden - auch mit der Restitution von Sammlungsstücken. Inforadio-Redakteur Christian Wildt befragt Direktorin Ines de Castro nach ihren Grundsätzen und Erfahrungen.

Download (mp3, 10 MB)
Annalena Baerbock, Co-Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen

Vis a Vis, 07.08.2019, 10:45 Uhr - Die Grünen wollen in Brandenburg mitregieren

Die Grünen legen in den Umfragen zu. Sie könnten in Brandenburg und in Sachsen nach den Landtagswahlen am 1. September mitregieren. Wie könnte das klappen mit Parteien wie der CDU oder der SPD, die gerade beim grünen Herzensthema "Kohleausstieg" ganz anders ticken? Darüber hat Hauptstadt-Korrespondentin Angela Ulrich mit Grünen-Chefin Annalena Baerbock gesprochen.
Download (mp3, 10 MB)
Automechaniker mit Tablet

Vis a Vis, 06.08.2019, 10:45 Uhr - Wie Deutschland wirtschaftlich Titelverteidiger bleibt

Die deutsche Exportindustrie steht vor allem auf der Basis von Maschinen und Anlagen. Die müssen fit werden fürs digitale Zeitalter - sie müssen vernetzt werden, immer wieder neue Programme verarbeiten können oder sich melden, wenn Verschleiß droht. Sind die Hersteller fit für diese Herausforderung? Management-Expertin Svenja Falk sucht darauf eine Antwort. "Titelverteidiger" heißt das Buch, an dem die Forschungs-Direktorin der Beratungsgesellschaft Accenture mitgeschrieben hat.

Download (mp3, 10 MB)
Statue, Alexander von Humboldt, Hauptgebäude, Humboldtuniversität

Vis a Vis, 05.08.2019, 10:45 Uhr - Humboldt Forum: "Bei uns können die Dinge auch berührt und aktiviert werden"

Das Humboldt Forum im Berliner Schloss sollte eigentlich zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt im September eröffnen. Aber der Bau ist noch nicht fertig und nun plant man mit Herbst 2020. Gorch Pieken, Chefkurator der Eröffnungsausstellung, ist im Gespräch mit Kulturredakteur Harald Asel und berichtet von der "Faszination des Originals", dem Schwarzmarkt für Präparate fast ausgestorbener Tiere und der Dialektsammlung von 730 deutschen Mundarten.

Download (mp3, 10 MB)
Die Linkspartei-Vorsitzende Katja Kipping (Bild: imago images/tagesspiegel)

Vis a Vis, 01.08.2019, 10:45 Uhr - Katja Kipping: "Wir sind in einer ernsten Situation"

Am 1. September werden in Brandenburg und in Sachsen neue Landtage gewählt. Zwei Wahlen im Osten Deutschland, zwei Wahlen, die bedeutend für die gesamte Bundespolitik sind. Korrespondenten unseres Hauptstadtstudios sprechen in diesen Wochen deshalb mit den Vorsitzenden der Bundesparteien. Am Donnerstag unterhält sich Matthias Reiche mit der Vorsitzenden der Linken, Katja Kipping.

Download (mp3, 10 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.