Inforadio Podcast Quergelesen

Podcast: Quergelesen

Das Literatur-Magazin im Inforadio bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen. Quergelesen kennt sämtliche Neuerscheinungen und Newcomer. Außerdem im Programm: die besondere Buchbesprechung mit Renée Zucker.

Direkte Podcast-Adresse

"Quergelesen" in der ARD-Audiothek

"Quergelesen" auf inforadio.de

Episoden

Lauren Groff + Buchcover "Florida"© Kozelsky/Verlag Hanser Berlin

Quergelesen, 19.01.2020, 07:04 Uhr - Was es heißt, Frau zu sein: Lauren Groff "Florida"

Elf exzellente Erzählungen aus dem sonnenbestrahlten, amerikanischen Süden sind in Lauren Groffs "Florida" zusammengefasst. In die "Zeit des Lichts" steht das wilde Leben der Fotografin Lee Miller im Mittelpunkt und in "Die Spuren der Stadt" setzt Lars Saabje Christensen seiner Heimatstadt Oslo ein liebevolles Denkmal. Von Ute Büsing

Download (mp3, 13 MB)
Arbeiterhäuser in UK + Buchcover Shelagh Delaney "A Taste of Honey"© imago + aviva verlag

Quergelesen, 12.01.2020, 07:04 Uhr - Als Tochter einer Arbeiterfamilie: Shelagh Delaney "A Taste of Honey"

Von der Kritik erst hochgejubelt, dann verrissen, erscheint jetzt eine Werkausgabe der britischen Schriftstellerin und Ikone des Pop - Shelagh Delaney. Im Gespräch dazu ist Verlegerin Britta Jürgs. Außerdem: Die Lesebühne "Reformbühne Heim & Welt" feiert 25-jähriges Jubiläum mit Gala und Anthologie der besten Texte. Von Nadine Kreuzahler
Download (mp3, 13 MB)
Seiten eines Buches (Bild: imago images / blickwinkel)

Quergelesen, 05.01.2020, 07:04 Uhr - Das literarische Jahr 2020

Ute Büsing gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das, was das literarische Jahr 2020 zu bieten hat. Welche Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und auf welche Neuerscheinungen darf man sich besonders freuen? Und im Gespräch: Moritz Malsch vom Netzwerk freie Literaturszene zur Situation freier Autoren.

Download (mp3, 13 MB)
Denkmal von Theodor Fontane in Neuruppin

Quergelesen, 29.12.2019, 07:04 Uhr - Fontane-Jahr: Das Ende einer großen Party

Am 30. Dezember geht mit Fontanes 200. Geburtstag vor allem in Brandenburg eine große Party zu Ende. Nadine Kreuzahler blickt gemeinsam mit Roland Berbig von der Theodor-Fontane-Gesellschaft auf sie zurück. Außerdem verlost sie Exemplare des Edition Momente Literaturkalenders 2020.
Download (mp3, 13 MB)
Buchcover "Schneewittchen und die sieben Zwerge" von Stephan Kalinski und Iain Botterill (Bild: Fairy Tales Retold/Illustration: Claudia Piras)

Quergelesen, 22.12.2019, 07:04 Uhr - Wer ist die Mutigste im ganzen Land?

Sie ist mutig, nimmt ihr Glück selbst in die Hand und ihre sieben Freunde kommen aus allen Ecken dieser Welt. Es ist: Schneewittchen - modern erzählt in der Buchserie "Fairy Tales Retold". Weitere Buchempfehlungen haben Moderatorin Nadine Kreuzahler und Schriftstellerin Olga Grjasnowa.

Download (mp3, 13 MB)
Weihnachtsmensch hält ein Buch in der Hand

Quergelesen, 15.12.2019, 07:04 Uhr - Schenke Kultur zu Weihnachten

Fehlt ein Geschenk unterm Weihnachtsbaum? Neben Büchern empfiehlt Ute Büsing auch eine neue Musik-CD und ein Hörbuch. Geschäftsführer Christian Dunker von der Buchhandlung "Geistesblüten" rundet es mit weiteren Buchtipps vor dem Fest ab.

Download (mp3, 13 MB)
Ruth Klinkenberg von der "Marga Schoeller Büchstube" © rbb Nadine Kreuzahler

Quergelesen, 08.12.2019, 7:04 Uhr - Bücher für die Advents- und Weihnachtszeit

Wie wäre es mit einem guten Buch zu Weihnachten? Quergelesen-Redakteurin Nadine Kreuzahler hat einige Empfehlungen und auch Ruth Klinkenberg von "Marga Schoellers Bücherstube" gibt Buchtipps vor dem Fest.

Download (mp3, 17 MB)
Buchcover Yasmina Reza: "Anne-Marie die Schönheit" © Hanser Verlag

Quergelesen, 01.12.2019, 07:04 Uhr - Klagen auf den Bühnen des Welttheaters

Ute Büsing stellt das neue Buch von Yasmina Reza "Anne-Marie die Schönheit" in den Mittelpunkt - der Erinnerungsmonolog einer alternden Schauspielerin in den unausweichlichen Abstieg. Sie lässt den Buchhändler ihres Vertrauens, Thomas Stodieck, Weihnachtslektüren empfehlen und spricht mit Klaus Theweleit über die Neuausgabe seines bahnbrechenden Longsellers "Männerphantasien".

Download (mp3, 14 MB)
Annie Ernaux + Buchcover "Eine Frau" © www.imago-images.de/CATI CLADERA+ Suhrkamp Verlag

Quergelesen, 24.11.2019, 07:04 Uhr - "Eine Frau": Ein Andenken an die Mutter

Neue Bücher der Erfolgsautorinnen Annie Ernaux und Rachel Cusk stellt Ute Büsing in den Mittelpunkt. Beide handeln von Müttern in Umbruchzeiten. Außerdem schaut sie auf den Briefwechsel, den Christa Wolf und Sarah Kirsch zwischen 1962 und 1992 geführt haben. Sie gratuliert Margaret Atwood, die gerade 80 Jahre alt geworden ist und hat die literarischen Neuigkeiten der Woche.

Download (mp3, 14 MB)
Hans Magnus Enzensberger bei einer Pressekonferenz 2013 © dpa/Andreas Gebert

Quergelesen, 17.11.2019, 07:04 Uhr - Kein Mann fürs Rampenlicht: Hans Magnus Enzensberger

Er ist ein Lyriker, ein Intellektueller, ein politischer Denker, einer, der immer noch etwas zu sagen hat. Nadine Kreuzahler schaut auf Hans Magnus Enzensberger, der seine Leser mit zwei neuen Büchern beschenkt. Und sie stellt den Meister der fantastischen Kinderliteratur, den früh verstorbenen Michael Ende vor, zu dessen 90. Geburtstag "Die Unendliche Geschichte" als aufwändiger Schmuckband erschienen ist.

Download (mp3, 13 MB)
Autorin Synke Köhler mit Buchcover "Die Entmieteten" © satyr verlag + synke köhler

Quergelesen, 10.11.2019, 07:04 Uhr - Starke Bilder, die hängen bleiben: Der Berlin-Roman "Die Entmieteten"

30 Jahre Mauerfall - Nadine Kreuzahler stellt zwei Bücher vor, die von Berlin nach der Wende erzählen: In Synke Köhlers Debütroman "Die Entmieteten" steht im Fokus ein Haus in Prenzlauer Berg, das zu Luxuswohnungen umgebaut werden soll. Und in "Alles richtig gemacht?" fragt Gregor Sander, wie sehr uns Umstände prägen, in denen wir leben. Außerdem stellt sie den "27. open mike - Wettbewerb für junge Literatur" vor, der am Sonntag zu Ende geht.

Download (mp3, 13 MB)
Ulrich Tukur auf der Frankfurter Buchmesse + Buchcover "Der Ursprung der Welt" © Kai Horstmann/www.imago-images.de+Verlag S. Fischer

Quergelesen, 03.11.2019, 07:04 Uhr - Eine verstörende Reise in die eigene, dunkle Vergangenheit

Ute Büsing macht mit Neuerscheinungen vertraut und stellt den Debütroman von Ulrich Tukur "Der Ursprung der Welt" in den Mittelpunkt. Außerdem porträtiert sie die chilenisch-amerikanische Bestsellerautorin Isabel Allende, die mit "Dieser weite Weg" auf Lesereise auch in Berlin war. Anlässlich des Mauerfall-Jubiläums empfiehlt sie Bastienne Voss‘ "Grünauge sieht dich" - eine der literarischen Annäherungen an die Wende-Wirren.

Download (mp3, 14 MB)
Kopfhörer

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.