Der "Premierenkritik"-Podcast von Inforadio

Podcast: Premierenkritik

Was ist neu auf den Bühnen Berlins und der Region? Unsere Kulturredaktion bringt Ihnen am Morgen danach, in der Frühe, die Premierenkritik. Und damit Sie keine davon verpassen, können Sie sie auch als Podcast abonnieren.

Direkte Podcast-Adresse

iTunes-Link

Zur Kultur-Seite

Hören und Herunterladen

Komedian Ennio als Angela Merkel.

Premierenkritik, 17.04.2019, 06:55 Uhr - Ennio Marchetto: Ein umjubelter Sympathieträger

Seit 16 Jahren kommt er mit seinen rasanten Verwandlungs-Shows schon ins Berliner Tipi: der italienische Verkleidungskünstler Ennio Marchetto. Jetzt legt er dort Volumen 2 seiner "Living Paper Cartoons" auf. Kulturkritikerin Ute Büsing war mit dabei.

Download (mp3, 2 MB)
Probe bei der Oper "Die Verlobung im Kloster" in der Staatsoper Unter den Linden Berlin. (Bild: imago/ Thomas Bartilla)

Premierenkritik, 15.04.2019, 07:55 Uhr - "Die Verlobung im Kloster": Wir basteln uns eine Oper

Im Rahmen der Festtage zu Ostern an der Staatsoper Unter den Linden fand am Wochenende die Premiere einer selten gespielten Oper von Sergej Prokofjew statt: "Die Verlobung im Kloster". Opernkritiker Harald Asel war vor Ort.

Download (mp3, 2 MB)
Berliner Ensemble: "Othello" nach William Shakespeare. (Bild: BE/ Katrin Ribbe)

Premierenkritik, 15.04.2019, 06:55 Uhr - "Othello": Ein Abend voller Blut und Testosteron

Liebe, Eifersucht und Verrat – das sind die großen Themen bei William Shakespeare. Auch in seiner Tragödie "Othello". Michael Thalheimer hat das Stück jetzt am Berliner Ensemble inszeniert und setzt dabei auf Kunstblut und Krawall – sagt Kulturkritikerin Nadine Kreuzahler. Sie war bei der Premiere dabei.

Download (mp3, 2 MB)
Jugend ohne Gott im Maxim Gorki Theater.

Premierenkritik, 13.04.2019, 7:55 Uhr - Provokation als Pose: "Jugend ohne Gott" im Maxim Gorki Theater

Ödön von Horváths im Jahr 1937 erschienener Roman "Jugend ohne Gott" ist eine Analyse einer Gesellschaft, an der sich Moralverschiebung feststellen lassen. In seinem neuen Projekt erzählt Nurkan Erpulat gemeinsam mit jungen Schauspielern die Geschichte in rauem Ton neu. Kulturreporterin Ute Bühsing hat bei der Premiere einen Klassiker aus modernem Blickwinkel erlebt.

Download (mp3, 2 MB)
Fotoprobe zu "Neun Tage wach" in der Neuköllner Oper.

Premierenkritik, 12.04.2019, 07:55 Uhr - "Neun Tage wach": Kein Rausch, aber auch kein Kater

Über seine Rausch- und Absturzerfahrungen mit Crystal Meth hat Eric Stehfest vor zwei Jahren ein Buch geschrieben– "Neun Tage wach" heißt. Das Buch wurde nun fürs Musiktheater adaptiert: Donnerstagabend war in der Neuköllner Oper in Berlin die Uraufführung - Kulturreporterin Barbara Wiegand berichtet.

Download (mp3, 2 MB)
Probe für das Musical "The Band".

Premierenkritik, 12.04.2019, 06:55 Uhr - Take-That-Musical startet im Theater des Westens

Sie ließen viele Teenieherzen höher schlagen: Take That war eine der erfolgreichsten Boygroups der 1990er. Nun kommt ein Musical mit ihrer Musik nach Deutschland. Über die Premiere von "The Band" berichtet Kulturreporterin Ute Büsing.

Download (mp3, 2 MB)
Szene aus "Charlys Tante"

Premierenkritik, 08.04.2019, 07:55 Uhr - Fragwürdige Frischzellenkur: "Charlys Tante" im Schlosspark Theater

"Charlys Tante" ist der größte Boulevardkomödienkracher aller Zeiten. Vielfach verfilmt, zum Beispiel mit Heinz Rühmann und Peter Alexander. Was die Neubearbeitung der Travestiekomödie am Berliner Schlosspark Theater jetzt zu bieten hat, fand unsere Kritikerin Ute Büsing heraus.

Download (mp3, 2 MB)
Szenenfoto: "Die Umsiedlerin"

Premierenkritik, 08.04.2019, 06:55 Uhr - Nachgeholte Modellaufführung: "Die Umsiedlerin" im DT

Die Probleme der Menschen auf dem Lande, damit befasste sich Anfang der 60er der Dramatiker Heiner Müller und schrieb "Die Umsiedlerin". Was uns das heute noch sagt, das wollte das Regieteam Tom Kühnel und Jürgen Kuttner herausfinden. Am Sonntag hatte "Die Umsiedlerin" in den Kammerspielen des Deutschen Theaters Premiere.

Download (mp3, 2 MB)
"Der Palast" von C. Macras. Aufnahme von der Probe im März (Bild: imago/Kai-Uwe Heinrich)

Premierenkritik, 05.04.2019, 07:55 Uhr - Schön schräge Schieflagen im "Palast" von Constanza Macras

Als sie Mitte der 90er Jahre nach Berlin kam, eroberte Constanza Macras das Publikum der Hauptstadt mit ihren schrägen Tanzperformances im Sturm. Seitdem ist die argentinische Tänzerin und Choreografin mit ihre Gruppe "Dorky Park" weltweit unterwegs. Kulturkritikerin Barbara Wiegand war in der Volksbühne mit dabei.

Download (mp3, 2 MB)
Fotoprobe zu abgrund in der Schaubühne.

Premierenkritik, 03.04.2019, 07:55 Uhr - "Abgrund" an der Schaubühne: Alles ziemlich glatt

Wie sicher ist unsere Welt? Denken wird drüber nach? Oder decken wir mit viel Smalltalk unsere Angst zu? Das ist das Thema des neuen Stückes von Maja Zade, das am Dienstagabend in der Regie von Thomas Ostermeier an der Berliner Schaubühne Uraufführung feierte. "Abgrund" heißt es und Inforadio-Kulturreporterin Anke Schaefer war mit dabei.

Download (mp3, 2 MB)
Der Menschenfeind von Molière am Deutschen Theater in Berlin März 2019. (Bild: Arno Declair/Deutsches Theater)

Premierenkritik, 30.03.2019, 7:55 Uhr - Molières "Der Menschenfeind" am Deutschen Theater

Anstrengend ist er, dieser idealistische Alceste - und doch auch so klug und witzig. Aber er schlägt um sich, verletzt andere mit Worten - ein echter Menschenfeind eben, wie ihn sich Molière Ende des 17. Jahrhunderts erdachte. Das Deutsche Theater inszeniert das Stück mit Ulrich Matthes in der Hauptrolle und Magdalena Bienert hat sich das Stück angesehen.

Download (mp3, 2 MB)
Szenenbild 'Der Zwerg' an der Deutschen Oper Berlin. (Bild: Deutsche Oper/ Monika Ritterhaus)

Premierenkritik, 25.03.2019, 07:55 Uhr - "Der Zwerg": Viel Gespür für Zwischentöne

Verdi, Wagner, Puccini - sie gehörten schon zu ihren Lebzeiten zu den vielgespielten Opernkomponisten. Alexander von Zemlinskys Kompositionen dagegen gerieten in Vergessenheit – bis sie in den 80er Jahren wiederentdeckt wurden. Zum Beispiel die Oper "Der Zwerg" nach einem Märchen von Oscar Wilde.

Download (mp3, 3 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.