Die jüngsten Episoden

Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe in der Lausitz

Landespolitik, 18.01.2020, 10:24 Uhr - Der Fahrplan zum Kohleausstieg steht

Nach dem Kohlegipfel von Bund und Ländern steht der Termin für die Abschaltung der Kohlekraftwerke Jänschwalde und Schwarze Pumpe. Mit einem neuen Gaskraftwerk und dem Geld aus dem Strukturstärkungsgesetz soll der Wegfall der Braunkohleindustrie in der Lausitz abgefedert werden.
Download (mp3, 13 MB)
ARCHIV, Berlin 5.1.2019: Die Mieter der Karl-Marx-Allee protestieren mit Transparenten gegen den Verkauf ihrer Wohnungen (Bild: imago images/Carsten Thesing)

Landespolitik, 11.01.2020, 10:24 Uhr - Teures Plaster - Kollatz kritisiert Wohnungskauf in der Karl-Marx-Allee

In Berlin nimmt der Siemens-Campus Gestalt an, in Brandenburg bekommt Tesla das Grundstück für seine Fabrik für gut 40 Millionen. Alles schön in den Ländern? Nicht ganz: Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz räumt ein, dass die Wohnungen in der Karl-Marx-Allee zu teuer gekauft wurden.

Download (mp3, 13 MB)
Drei Jahre nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz

Landespolitik, 21.12.2019, 10:24 Uhr - Rot-Rot-Grün einig über Polizeigesetz

Der Anschlag vom Breitscheidplatz vor drei Jahren prägt bis heute die innenpolitische Debatte in Berlin. Die geplante Reform des Berliner Polizeigesetzes schien zuletzt fast gescheitert. Außerdem im Wochenrückblick: Warum muss der Brandenburger Verfassungsschutzchef gehen?
Download (mp3, 13 MB)
Abgeordnete sitzen im Berliner Abgeordnetenhaus

Landespolitik, 13.12.2019, 10:24 Uhr - Berliner Doppelhaushalt: Rot-rot-grüner Wahnsinn?

Am Donnerstag wurde im Berliner Abgeordnetenhaus der Berliner Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und '21 beschlossen. Die Opposition kritisierte die Pläne als „rot-rot-grünen Wahnsinn“.
Download (mp3, 13 MB)
Logo: INFOradio (Quelle: rbb)

Landespolitik, 07.12.2019, 10:24 Uhr - Die Gigafabrik von Tesla, das Gelände von Grünheide

Auf einem 300 Hektar großen Gelände in Grünheide in Brandenburg will das US-Unternehmen Tesla schon in zwei Jahren Elektroautos produzieren. Doch das Genehmigungsverfahren ist noch lange nicht abgeschlossen. Wackelt der Tesla-Deal?
Download (mp3, 13 MB)
5.11.2019: Engelbert Lütke Daldrup (Bild: imago images/Christian Ditsch)

Landespolitik, 30.11.2019, 10:24 Uhr - Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg

Es schien kein Ende in Sicht zu sein beim Flughafen BER in Schönefeld. Immer neue Probleme und Pannen ließen angepeilte Eröffnungstermine immer wieder platzen. Doch jetzt scheint es soweit zu sein: Der Eröffnungstermin steht! Was bis dahin aber alles noch getan werden muss, arbeitet der landespolitische Wochenrückblick auf.
Download (mp3, 13 MB)
V.l.n.r. Guido Beermann (CDU, Infrastruktur und Landesplanung), Manja Schüle (SPD, Wissenschaft, Forschung und Kultur), Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen, Landwirtschaft, Umwelt und Klima), Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen, Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz), Jörg Steinbach (SPD, Wirtschaft, Arbeit und Energie), Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), Britta Ernst (SPD, Bildung, Jugend und Sport), Michael Stübgen (CDU, Inneres und Kommunales), Kathrin Schneider (SPD, Chefin der Staatskanzlei), Katrin Lange (SPD, Finanzen und Europa) und Susanne Hoffmann (CDU, Justiz) (Bild: imago images/Martin Müller)

Landespolitik, 24.11.2019, 19:24 Uhr - Mehrheit für Mietendeckel und Regierungsbildung mit Makel

Sogar Anhänger von CDU und AfD sind für den Mietendeckel. Das ist das Ergebnis des akutellen Berlin-Trends von Infratest Dimap im Auftrag der rbb Abendschau und der Morgenpost und in Brandenburg ist die neue Regierung vereidigt - allerdings mit einem Schönheitsfehler. Was das für die Kenia-Koalition bedeutet hören Sie in unserem landespolitischen Wochenrückblick.
Download (mp3, 13 MB)
Tesla vor Deutschland- und Brandenburg-Flagge (Bild: imago images/ Emmanuele Contini)

Landespolitik, 16.11.2019, 10:24 Uhr - Tesla "Made in Germany"

Eine Nachricht hat in dieser Woche die Region elektrisiert. Der US-Autobauer Tesla will mehrere Milliarden Euro investieren. In Grünheide, am südöstlichen Rand von Berlin plant der Elektro-Pionier eine riesige Fabrik für die Fertigung von E-Autos. Für Brandenburg bedeutet das mehrere tausend neue Jobs. Und auch Berlin wird profitieren: Tesla will sein Design- und Entwicklungszentrum in der Hauptstadt ansiedeln. Redakteur Jan Menzel berichtet über die Themen der Woche.
Download (mp3, 13 MB)
ARCHIV: 23.02.2018, Brandenburg, Potsdam: Bunt bemalte Originalteile der ehemaligen Berliner Mauer stehen an der Glienicker Brücke und heben sich vom blauen Himmel ab (Bild: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild)

Landespolitik, 09.11.2019, 10:24 Uhr - Getrennt verbunden: Erinnerungen von Mike Schubert und Christine Richter-Kotows

Wie haben Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) und die Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, Christine Richter-Kotowski (CDU), das Jahr 1989 und den 9. November vor 30 Jahren erlebt? Wie hat der Mauerfall die beiden Politiker geprägt? Und welche Rolle spielt die Glienicker Brücke, die Potsdam und Berlin verbindet, damals und heute? Beide Politiker erzählen Inforadio-Redakteur Thorsten Gabriel ihre Erinnerung an die Wendezeit.

Download (mp3, 13 MB)
31.10.2019, Berlin: Die Fraktionsvorsitzenden Udo Wolf (Die Linke), Antje Kapek (Bündnis 90/Die Grünen) und Raed Saleh (SPD) äußern sich während der Unterbrechung der Plenarsitzung im Berliner Abgeordnetenhaus (Bild: Bernd von Jutrczenka/dpa)

Landespolitik, 02.11.2019, 10:24 Uhr - Eklat bei Richterwahl für Berliner Verfassungsgericht

Bei der Wahl der neuen Richterinnen und Richter im Berliner Abgeordnetenhaus kam es zu einem Eklat, als die Kandidatin der Linkspartei Lena Kreck überraschend durchfällt. Das Parlament unterbrach seine Sitzung und hielt Krisenrat. SPD, Grüne und Linke zeigen nun mit dem Finger auf die CDU. Weitere Themen im Wochenrückblick: Verbot von "Original Play" in Berliner Kitas; und: Steuerzahlerbund listet Beispiele für Verschwendung in Brandenburg auf.

Download (mp3, 13 MB)
24.10.2019, Brandenburg, Potsdam: Ursula Nonnemacher, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg, Michael Stübgen, Landesvorsitzender von CDU in Brandenburg, und Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, stoßen an nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen (Bild: dpa-Zentralbild)

Landespolitik, 26.10.2019, 19:24 Uhr - Rot-schwarz-grüne Koalition in Brandenburg

In Brandenburg steht die neue rot-schwarz-grüne Landesregierung. Was sich SPD, CDU und Grüne für die nächsten vier Jahre vorgenommen haben, berichtet Inforadio im landespolitischen Wochenrückblick. Außerdem geht es um den Landesparteitag der Berliner SPD. Dort wurde um die Verbeamtung von Lehrern hart gerungen. Außerdem haben sich die meisten Genossen gegen die Enteignung von Immobilienkonzernen ausgesprochen.
Download (mp3, 13 MB)
Berlin, 3.10.2019: Demonstrantin mit Deckel vom Kopftopf bei einer Mietendemo (Bild: imago images/IPON)

Landespolitik, 19.10.2019, 10:24 Uhr - Mietendeckel - wenn der rot-rot-grüne Haussegen schief hängt

In Berlin ringen SPD, Linke und Grüne hart um den Mietendeckel, in Brandenburg verhandeln SPD, CDU und Grüne seit Wochen intensiv über eine so genannte Kenia-Koalition. Und Berlins Regierender Bürgermeister hat sich in Singapur angeschaut, wie man dort Wohnungen baut. Mehr zu diesen und weiteren Themen hören Sie im landespolitischen Wochenrückblick im Inforadio mit Holger Hansen.
Download (mp3, 13 MB)
Kopfhörer

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.