Der "Konzertkritik"-Podcast von Inforadio

Podcast: Konzertkritik

Das ist Musik im Inforadio. Jeden Morgen berichten unsere Kulturreporter von den Konzerten in Clubs, großen Hallen, der Philharmonie oder auf den Open-Air-Bühnen. Pop, Rock, Jazz, Klassik – Inforadio berichtet über die Stars von heute und spürt interessante Newcomer auf. Das pralle Berlin-Brandenburger Musikleben – jetzt auch als Podcast.

Direkte Podcast-Adresse

Zur Kultur-Seite

Hören und herunterladen

- Ezra Furman im Festsaal Kreuzberg

Das neue Solo-Album des US-amerikanischen Singer-Songwriters Ezra Furman trägt den Titel "Transangelic Exodus". Die Songs drehen sich um einen Engel auf der Flucht - "A queer outlaw saga". Es geht um Stigmatisierung, die Panik vor dem Fremden. Vom Release-Konzert von Furmans "Transgelic Exodus" im Festsaal Kreuzberg berichtet Nadine Kreuzahler.

Download (mp3, 2 MB)

- Schillernder Facettenreichtum der mitreißt - Einar Stray Orchestra

Der Norweger Einar Stray begann als Solomusiker, erkannte aber bald, dass seine Musik einen größeren Kontext benötigt und gründete mit befreundeten Musikern das Einar Stray Orchestra. Das Quintett kombiniert auf ganz eigene Art Klassik und Folk mit Rock und Pop. Am Samstag kommt ihr neues Album "Dear Bigotry" heraus. Vorher hat die Band, die beim Weddinger Label Sinnbus unter Vertrag ist, am Dienstag ein Konzert im Funkhaus in der Nalepastraße gegeben. Kulturreporterin Susanne Bruha war dabei.

Download (mp3, 2 MB)

- Macht Spaß anzuhören - zehn Jahre Opernstudio der Staatsoper

Der Dirigent Daniel Barenboim engagiert sich gern für junge Musiker. So ist etwa das Internationale Opernstudio an der Berliner Staatsoper durch seine Initiative entstanden. Seit mittlerweile zehn Jahren soll es jungen Sängerinnen und Sängern die Chance bieten, sich fit zu machen, für eine internationale Karriere. Ein Jubiläum, das am Dienstag Abend aus vollen Kehlen gefeiert wurde.

Download (mp3, 2 MB)

- Elegisch und schwelgerisch: Ry X mit dem Filmorchester Babelsberg

Der Australier und Ex-Wahlberliner Ry X ist auf Europa-Tournee - mit einer besondern Agenda: "Ry X" spielt seine Konzerte mit ortsansässigen Orchtestern. Für Berlin war das Filmorchester Babelsberg angekündigt. Susanne Bruha hat sich das Konzert im Tempodrom angehört.

Download (mp3, 2 MB)

- Zäh und wenig anrührend: "Tristan und Isolde"

Die sagenhafte Liebesgeschichte von Tristan und Isolde faszinierte über die Jahrhunderte hinweg Poeten und Musiker. Auch Richard Wagner, der aus dem Stoff eines der großen Dramen der Opern-Geschichte machte. Am Sonntagabend stand in der Staatsoper Unter den Linden eine Neuinszenierung vonTristan und Isolde auf dem Programm. Barbara Wiegand war bei der Premiere.

Download (mp3, 3 MB)

- Adam Fischer bei den Berliner Philharmonikern

Es war ein Konzert mit Hindernissen, das am Donnerstagabend in der Berliner Philharmonie stattfand, denn dem Orchester kam ein ums andere Mal der Dirigent abhanden. Erst musste Zubin Mehta wegen einer Operation an der Schulter absagen, danach der für ihn eingesprungene Bernhard Haitink - ebenfalls krankheitsbedingt. Am Ende nahm der Ungar Adam Fischer den Taktstock in die Hand. Barbara Wiegand hat sich das Konzert angehört.

Download (mp3, 3 MB)

- Wirkt einfach nett: Khalid

Seine Mama sei seine größte musikalische Inspiration - das sagt Khalid. Mit Nachnamen heißt er Robinson. Den US-amerikanischen Singer-Songwriter, der als Kind auch schon mal ein paar Jahre in Heidelberg lebte, machte sein Hit "Location" bekannt und berühmt. Khalids Debütalbum "American Teen" hat ihm gleich eine Platin-Schallplatte eingebracht. Das stellt er auf einer Welt-Tournee vor. Am Dienstagabend war Kahlid im Berliner Huxley. Ein Konzertbericht von Susanne Bruha.

Download (mp3, 2 MB)

- Aggressiv, lärmend - und intensiv: Hookworms

"Hookworms" - zu deutsch Hakenwürmer - sind Parasiten, die im Inneren ihres Wirts leben, Blut abzapfen und die Innereien beschädigen und so - wenn man sie nicht entdeckt - den Tod ihres Wirts herbeiführen. Nicht unbedingt also ein Name, den man sich für die Musik-Szene vorstellt: Dort gibt es ihn aber. "Hookworms" heißt eine britische Noiserock-Band. Am Montagabend war die Band in Berlin und hat ihr drittes Album im Privatclub im Stadtteil Kreuzberg vorgestellt. Susanne Bruha war dort.

Download (mp3, 2 MB)

- Rakede im Musik und Frieden

Wenn die Band Rakede live spielt, dann ist der Name Programm: Mit derben Beats und vollem Körpereinsatz bringen die vier Hamburger fast jeden Saal zum Kochen. Derzeit sind Rakede mit ihrem neuen Album auf Tour und kommen am Freitagabend nach Berlin in den "Musik und Frieden"- Club in Kreuzberg. Hendrik Schröder empfiehlt: hingehen!

Download (mp3, 2 MB)

- Lisa Morgenstern & Quartet Gerhard im "Silent Green"

Die Konzertreihe "Studio C" im Berliner Kulturquartier Silent Green geht in die dritte Runde mit der Pianistin Lisa Morgenstern und dem katalonischen Quartet Gerhard. Ein Konzertbericht von Nadine Kreuzahler.

Download (mp3, 2 MB)

- "Es war kein schlechtes Konzert" MGMT im Huxleys

Manche nennen sie die kleinen, durchgeknallten Brüder der Pet Shop Boys: Das Electro-Pop Duo MGMT aus den USA. Denn ähnlich wie die Pet Shop Boys zaubern MGMT aus kleinen Synthesizern großartige Songs. Nur, dass die Amerikaner dabei wesentlich psychedelischer und meist weniger massenkompatibel vorgehen. Nach viereinhalb Jahren gibt es jetzt ein neues Album von MGMT, was mit einer riesigen Tour gefeiert wird. Am Dienstag fand das Auftaktkonzert in Berlin im Huxleys statt. Hendrik Schröder war dabei.

Download (mp3, 2 MB)

- A-HA live und unplugged in der MBA

Die norwegische Popband A-HA ist gerade auf MTV-unplugged-Tour, also ohne elektrische Gitarren, ganz akustisch. Normalerweise findet sowas in kleinem Rahmen statt. Für Morton Harket und Co muss es schon die Mercedes-Benz-Arena sein. Susanne Bruha war dort:.

Download (mp3, 2 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.