Der "Konzertkritik"-Podcast von Inforadio

Podcast: Konzertkritik

Das ist Musik im Inforadio. Jeden Morgen berichten unsere Kulturreporter von den Konzerten in Clubs, großen Hallen, der Philharmonie oder auf den Open-Air-Bühnen. Pop, Rock, Jazz, Klassik – Inforadio berichtet über die Stars von heute und spürt interessante Newcomer auf. Das pralle Berlin-Brandenburger Musikleben – jetzt auch als Podcast.

Direkte Podcast-Adresse

iTunes-Link

Zur Kultur-Seite

Hören und herunterladen

AnnenMayKantereit live auf der Freilichtbühne Junge Garde.

- AnnenMayKantereit: Die Routine hat den Zauber genommen

Von einer Schülerkombo zur meist beachteten deutschen Band: Annenmaykantereit haben es sich vor ein paar Jahren auf der Überholspur gemütlich gemacht. Gerade spielen sie sich auf ihrer Tour warm für die großen Auftritte im Sommer. Inforadio-Kultur-Reporter David Krause hat sich den Auftritt im Heimathafen Neukölln angeschaut.

Download (mp3, 2 MB)
Gisbert zu Knyphausen 2018 bei einem Konzert in Würzburg

- Gisbert zu Knyphausen in der Kulturbrauerei

Ein Film brachte vor zehn Jahren den Durchbruch für den Liedermacher, Sänger und Gitarristen aus Eltville-Erbach im hessischen Rheingau. Seine Lieder mit Versen voller Melancholie machten Gisbert zu Knyphausen deutschlandweit bekannt. Am Sonntag gastierte er in der Kulturbrauerei.

Download (mp3, 2 MB)
Die Philharmonie Berlin.

- Jazz at Berlin Philharmonic: Ein Abend mit Schieflage

Die Berliner Philharmoniker laden sich seit Jahren immer wieder Jazzmusiker zu Gastkonzerten ein. Jazz at Berlin Philharmonic ist eine extrem erfolgreiche Reihe – mit ziemlich abgefahrenen Programmen. Kulturreporter Jens Lehmann berichtet.

Download (mp3, 3 MB)
Steven Wilson in Turin.

- Steven Wilson: Zwischen tief melancholisch und tanzbar

Steven Wilson gehört seit über 20 Jahren zu den umtriebigsten Künstlern der englischen Rockszene. Mit seiner Band Porcupine Tree wurde er weltbekannt, daneben betreibt er vier Seitenprojekte und hat auch als "Steven Wilson Solo" acht Alben veröffentlicht. Der Engländer spielte im Berliner Tempodrom, Kulturreporter Jakob Bauer war dabei.

Download (mp3, 2 MB)
Das Konzerthausorchester.

- Konzerthaus: Aufführung von Giacomo Puccinis zweiter Oper "Edgar"

Sie gehören zu den Dauerbrennern auf den Spielplänen unserer Opernhäuser, die Werke von Giacomo Puccini. Bohème, Tosca, Turandot scheinen unverwüstlich. Im Konzerthaus Berlin wird nun ein Werk des Italieners aufgeführt, das kaum einer kennt. Über "Edgar" spricht Kulturkritiker Harald Asel.

Download (mp3, 4 MB)
Konzert von Colin Self, Hau1, Berlin, CTM Festival 2019 (Bild: imago/Votos-Roland Owsnitzki)

- Abschluss des CTM-Festivals: Geheimnisvoll statt abenteuerlich

10 Tage lang hat das CTM die Fans von experimentellen Beats in Berlin vereint und wer dabei war, hat sich wohl ein bisschen wie bei Raumschiff Enterprise gefühlt: In alle möglichen Welten konnte man sich mal kurz reinbeamen. Von Clubmusik aus Kenia und China, über brasilianischen Funk, bis zu Punk von den Philippinen.

Download (mp3, 2 MB)
Alligatoah.

- Alligatoah: Sound-Matsch im Grand Hotel

Alligatoah kommt mit klugen bis schrägen Texten daher, immer nah am Zeitgeist. Doch leider ist der Sound in der Max-Schmeling-Halle so matschig, dass davon nicht viel hängenbleibt. In der schummrigen Atmosphäre eines Grand Hotels polarisiert der Musiker - entweder liebt man ihn oder findet ihn abartig, wie Henrike Möller feststellte.

Download (mp3, 2 MB)
LAING (Bild: Ben Wolf)

- Lauter kleine Fotogenas und Fotogenos

Vier Jahre lang haben LAING nichts von sich hören lassen, doch nun veröffentlicht die Berliner Band um Songschreiberin Nicola Rost ihr drittes Album: Fotogena. Wie der Elektro-Soul-Pop der Band im Astra ankommt, weiß Kulturreporter Jakob Bauer.

Download (mp3, 2 MB)
Sven van Thom bei einem Auftritt.

- Sven van Thom: Wie ein satirisch-poetischer Drink

Der Musiker und Entertainer Sven van Thom nimmt es mit dem Jubiläum seiner ersten CD-Erscheinung sehr genau : "10 Jahre, 4 Monate und 23 Tage Phantomschmerz" heißt sein aktuelles Programm, mit dem er gerade in der Bar jeder Vernunft in Berlin auftritt.

Download (mp3, 2 MB)
Rudimental live auf dem Reeperbahnfestival.

- Rudimental: Musik gegen den nassgrauen Winter

Rudimental - so heißt ein britisches Musikkollektiv aus London. Drum and Bass, Techno gemischt mit Afrobeats sind ihr Markenzeichen: und das haben sie im Berliner Astra zu Gehör gebracht. Wie der Auftritt von Rudimental war, beschreibt Inforadio-Konzertreporterin Susanne Bruha.

Download (mp3, 2 MB)

- Durand Jones & The Indications: Musikalisch höchste Qualität

Der klassische Soul im Stile der 60er Jahre war zwar nie ganz weg, ist aber mit der Retrobewegung in der Popkultur in den letzten Jahren wieder in Mode gekommen. Einer, der auf dieser Welle reitet, ist der Amerikaner Durand Jones mit seiner Band The Indications. Jakob Bauer berichtet vom Konzert im Lido.

Download (mp3, 2 MB)
Der Rundfunkchor Berlin.

- Konzert für den Schutz der Weltmeere: Pathetische englische Musik

"Der Mensch und sein Lebensraum" - so hat das Rundfunksinfonie-Orchester Berlin seine aktuelle Saison überschrieben. Dabei sind ziemlich ungewöhnliche Konzertprogramme rausgekommen. Am Sonntag gab’s ein "Konzert für die Weltmeere" zusammen mit dem Rundfunkchor. Inforadio-Kulturreporter Jens Lehmann war dabei.

Download (mp3, 2 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.