Der "Das Forum"-Podcast von Inforadio

Podcast: Das Forum

Im Forum begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische, kulturelle und religiöse Ereignisse in Deutschland und der Welt, aber auch unser Lebensalltag sowie zeitgeschichtliche Erkundungen sind Gegenstand der Debatten.

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link  

Zur Sendung Das Forum

Hören und herunterladen

Der "Das Forum"-Podcast von Inforadio

Das Forum, 20.01.2019, 11:04 Uhr - Wohin steuert die europäische Agrarpolitik?

Massentierhaltung, Überdüngung, Monokulturen oder artgerechte Haltung, Biodiversität und klimaneutrale Anbauweise? Wie soll die Agrarpolitik der Europäischen Union ausgerichtet werden? Darüber diskutiert Ute Holzhey anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin mit ihren Gästen.
Download (mp3, 45 MB)
ARCHIV, 14.4.2018: Krisensitzung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen zur Lage in Syrien (Bild: imago/Future Image)

Das Forum, 12.01.2019, 11:04 Uhr - Im Kreis der Mächtigen

Seit dem 1.1.2019 ist Deutschland nichtständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat. Doch wie viel Einfluss hat es tatsächlich? Und ist der Rat überhaupt noch auf der Höhe der Zeit? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)
Grenzkontrollen am Brenner im Juli 2018

Das Forum, 06.01.2019, 11:04 Uhr - Grenzen in Europa

Vor drei Jahrzehnten, nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, hatten viele eine Vision: Die Grenzen in Europa und darüber hinaus werden immer durchlässiger. Doch inzwischen wächst das Bedürfnis nach neuen Abgrenzungen, auch zwischen den Staaten der EU. Welche Folgen hat das nicht nur für die aktuelle Migrationspolitik, sondern auch für das Selbstverständnis der europäischen Gesellschaften? Darüber diskutiert Harald Asel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)
Protestler der Studentenbewegung 1968 und Bärbel Bohley (Gestaltung: Ultramarinrot, Bild: Bundesstiftung Aufarbeitung/Klaus Mehner)

Das Forum, 30.12.2018, 11:04 Uhr - Von der Revolte zur Revolution - wieviel 1968 steckt in 1989?

Zufall oder Zusammenhang? In diesen Monaten folgen die Jubiläen dicht an dicht: Nach der Erinnerung an die 68er-Bewegung wird 30 Jahren Friedlicher Revolution gedacht. Haben die beiden Ereignisse mehr miteinander zu tun, als gemeinhin wahrgenommen wird? Dieser Frage geht Harald Asel mit seinen Gästen nach.

Download (mp3, 45 MB)
Originelle Plakatwerbung der Zeitung Junge Welt (Bild: imago/PEMAX)

Das Forum, 16.12.2018, 11:04 Uhr - Schicksalsfrage für die Demokratie: Pressefreiheit in Gefahr?

Die Presse- und Meinungsfreiheit ist sowohl im deutschen Grundgesetz als auch in der europäischen Menschenrechtskonvention festgeschrieben. Doch wie steht es tatsächlich um sie? Was bedroht mediale öffentliche Räume und was stärkt sie? Darüber spricht Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)
ARCHIV, Russland 31.08.2010: Regierungsgegner in St. Petersburg protestiert mit einer Kopie der Verfassung in der Hand (Bild: Imago ITAR TASS)

Das Forum, 09.12.2018, 11:04 Uhr - 25 Jahre Verfassung der Russischen Förderation

Am 12. Dezember 1993 wurde die Verfassung der russischen Föderation per Volksabstimmung angenommen und trat zwei Wochen später in Kraft. Wie funktioniert die russische Art der Demokratie?

Download (mp3, 45 MB)
ARCHIV, 2011: Ein Turm aus Styropor-Bausteinen symbolisiert den ohne Fachkräfte zusammenbrechenden Arbeitsmarkt (Bild: dpa)

Das Forum, 02.12.2018, 11:04 Uhr - Fachkräftemangel - Mythos oder Wahrheit?

Die Industrie, die Industrie- und Handwerkskammern und Pflegeeinrichtungen bemängeln seit Jahren, dass Deutschland über zu wenige Fachkräfte verfüge. Die Arbeitsagenturen dagegen sehen den Markt als weniger alarmierend an. Wie passt das zusammen?

Download (mp3, 45 MB)
Bauhausprojekt Tiny Houses Berlin (Bild: imago/Ulli Winkler)

Das Forum, 25.11.2018, 11:04 Uhr - Visionäre - Realisten - Passanten

Was bringen Visionäre, Realisten und Passanten in die Debatten über Urbanität und nachhaltige Lebensweisen ein? Der Architekt Van Bo Le-Mentzel wartet mit überraschenden Lösungen für preiswertes Wohnen auf kleinem Raum auf, Francesca Ferguson ist Initiatorin eines Festivals für "Architektur und Andersmachen".

Download (mp3, 45 MB)
Demonstrationszug von Frauen aus dem Jahr 1919 (Bild: AdsD/Friedrich-Ebert-Stiftung/dpa)

Das Forum, 18.11.2018, 11:05 Uhr - 100 Jahre Frauenwahlrecht - wo stehen wir heute?

100 Jahre Frauenwahlrecht - wo stehen wir heute? Darüber diskutiert Ute Holzhey mit ihren Gästen Chantal Louis (EMMA), Gesine Agena (B90/Die Grünen) und Prof. Dr. Miriam Beblo (Uni Hamburg).

Download (mp3, 44 MB)
Deutsch-polnische Grenze auf Usedom (Bild: imago)

Das Forum, 11.11.2018, 11:04 Uhr - Streitbarer Nachbar im Osten

Polen feiert in diesem Jahr 100 Jahre staatliche Wiedergeburt. Deutschland verbindet mit seinem östlichen Nachbarn viel. Wie ist das Verhältnis heute? Darüber diskutierte Dietmar Ringel mit seinen Gästen.
Download (mp3, 45 MB)
Blick auf die Liebermann-Villa von der Wannseeseite © P. Groth

Das Forum, 04.11.2018, 11:04 Uhr - Exil der Menschen und der Bilder, einst und jetzt

Das Exil gehört zu den prägenden Erfahrungen für Künstler der Moderne und Gegenwart. Eine Ausstellung geht derzeit auf Spurensuche, in der Liebermann-Villa am Wannsee. Dort sprach Harald Asel mit Gästen über Exilerfahrungen, das Wachhalten der Erinnerung und die Unterstützung für heute bedrohte Künstler.

Download (mp3, 45 MB)
Der "Das Forum"-Podcast von Inforadio

Das Forum, 28.10.2018, 11:04 Uhr - Schichtwechsel: Arbeit inclusive

Die Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen hat den Aktionstag "Schichtwechsel" ins Leben gerufen, an dem Beschäftigte der Werkstätten ihren Arbeitsplatz mit Mitarbeitern aus Unternehmen tauschen. Ein inklusiver Arbeitsmarkt ist das Ziel neuer politischer Maßnahmen und Wunsch vieler Menschen mit Beeinträchtigung. Doch wie kann das Vorhaben in der Praxis gelingen und welche gesamtgesellschaftlichen Chancen ergeben sich aus ihm? Darüber diskutiert Ute Holzhey mit Gästen.

Download (mp3, 45 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.