Der "Das Forum"-Podcast von Inforadio

Podcast: Das Forum

Im Forum begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische, kulturelle und religiöse Ereignisse in Deutschland und der Welt, aber auch unser Lebensalltag sowie zeitgeschichtliche Erkundungen sind Gegenstand der Debatten.

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Zur Sendung Das Forum

Hören und herunterladen

Das Forum, 20.05.2018, 11:04 Uhr - Die Kurden-Konflikte - vom Mittleren Osten bis nach Deutschland

Die Kurden spielen eine wichtige Rolle in den aktuellen Konflikten im Mittleren Osten. In der Türkei, in Syrien, im Irak und im Iran sind sie eine bedeutende Volksgruppe. Mit den auf Juni 2018 vorgezogenen Neuwahlen in der Türkei dürften die Kurden-Konflikte noch stärker in den Blickpunkt rücken. Über die Gründe der Konflikte und ob und wie sich entwirren lassen, diskutierte Dietmar Ringel mit seinen Gäste.
Download (mp3, 44 MB)

Das Forum, 13.05.2018, 11:04 Uhr - Der Balkan – Bulgarien und die EU

Wenn sich Mitte Mai die EU-Staats- und Regierungschefs in Sofia treffen, wird auch Bilanz der ersten EU-Ratspräsidentschaft Bulgariens gezogen. Was haben Bulgarien die EU-Mitgliedschaft und speziell die Ratspräsidentschaft gebracht? Und was ist der Beitrag, den das Balkanland zur Lösung der Probleme innerhalb der EU leisten kann? Dietmar Ringel diskutiert mit seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 06.05.2018, 11:04 Uhr - Unverändert prekär - Wohnungsmarkt in Berlin

Die Mieten in Berlin sind in den letzten Jahren rasant gestiegen – mittlerweile ist die Steigerungsrate zweistellig. Die Gründe sind vielfältig: Wohnungen werden immer mehr nachgefragt, Häuser teils unnötig topmodernisiert, und die Zahl der Baugenehmigungen nimmt ab. Was kann Berlin also tun für bezahlbareren Wohnraum? Darüber diskutiert Ute Holzhey mit ihren Gästen.

Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 01.05.2018, 11:04 Uhr - Berlin als Startup-City

Am 12./13. April fand das "Startup Camp Berlin 2018" statt. Es kamen bis zu 600 Gäste aus der Startup Szene. Das Thema: Berlin als Startup City - ist die Stadt gut aufgestellt? Oder wo könnte Berlin noch aufholen? Wie klappt es mit der Finanzierung? Ute Holzhey diskutierte mit Ihren Gästen

Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 29.04.2018, 11:04 Uhr - Dem Nachwuchs eine Chance?

Sie sind die jüngsten Abgeordneten in ihren Bundestagsfraktionen. Geboren zwischen 1985 und 1992 stehen sie für eine Generation, die nach der Jahrtausendwende politisch aktiv wurde. Welche Fragen beschäftigen sie? Was wollen sie ändern? Darüber diskutierte Harald Asel mit seinen Gästen.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 22.04.2018, 11:04 Uhr - Wer oder was ist die Mitte der Stadt?

Alles wie früher oder doch auch ein bisschen neu? Wie historisch soll die Innenstadt Potsdams aussehen? Der fortwährende Streit um Erhalt, Abriss und Wiederaufbau berührt zentrale Fragen der Stadtgesellschaft. Es geht nicht nur um Bauten, es geht auch um hier lebende Menschen und was sie an ihrer Stadt wichtig finden. Harald Asel diskutiert mit seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 15.04.2018, 11:04 Uhr - Startups – Berlins dynamisches Ökosystem

Am 12./13. April fand das "Startup Camp Berlin 2018" statt. Es kamen bis zu 600 Gäste aus der Startup Szene. Das Thema ist: Berlin als Startup City - ist die Stadt gut aufgestellt? Oder wo könnte Berlin noch aufholen? Wie klappt es mit der Finanzierung? Ute Holzhey diskutiert mit Ihren Gästen.

Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 08.04.2018, 11:04 Uhr - 1968: Gesellschaften im Aufbruch - in Ost und West

Das Jahr gilt als Mythos, verklärt, verdammt, von einer jüngeren Generation neugierig beäugt. Vor allem aber ist es die Chiffre für eine Zäsur in der deutschen und europäischen Nachkriegsgeschichte. Was sagen uns diese Ereignisse, Prozesse und Diskurse ein halbes Jahrhundert später? Was ist abgetan, welche Fragen stellen sich erneut? Darüber diskutiert Harald Asel mit seinen Gästen.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 01.04.2018, 11:04 Uhr - Happy und frei oder faul und träge? Pro und contra Grundeinkommen

Finnland ist mutig vorangeschritten und hat den Realitätsscheck gewagt. Seit 2017 erhalten 2.000 Finnen für zwei Jahre 560 Euro monatlich - ohne etwas dafür zu tun. Ist das auch in Deutschland denkbar, liegt in dem Modell gar die Zukunft? Darüber ist eine Debatte entbrannt. Ute Holzhey möchte mit ihren Gästen das Für und Wider abwägen.

Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 18.03.2018, 11:05 Uhr - Russland im Zeichen der Präsidentschaftswahl

Am 18. März 2018 wählen die Russen ihr neues Staatsoberhaupt. Trotz zahlreicher Gegenkandidaten gehen alle Beobachter davon aus, dass der neue auch der alte Präsident sein wird. Ist der Wahlkampf dennoch spannend? Was ist von einer weiteren Amtszeit Putins zu erwarten? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 11.03.2018, 11:05 Uhr - Kulturen und Europa – Welche Impulse gibt Europa den Museen?

Dass kulturelle Institutionen mit ihren Angeboten ein Motor sein können für europäische Verständigung auch in Krisenzeiten, wird allgemein vorausgesetzt. Wie aber ist es umgekehrt? Welche Rolle spielen europäische Strukturen, Fördermaßnahmen, Tagesordnungen im Alltag etwa der Museen? Ist die oft irritierende Vielstimmigkeit Europas gar eine Chance? Darüber diskutiert Harald Asel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 04.03.2018, 11:04 Uhr - Anders reisen - Ökologischer und sozialer Fußabdruck im Urlaub

Der Schutz der Umwelt, die Erhaltung der Artenvielfalt, bessere soziale Standards für die lokale Bevölkerung – für Urlauber aus Europa ist Nachhaltigkeit beim Reisen immer mehr gefragt. Wie reagiert die Reisebranche darauf und sind die Kunden bereit, dafür mehr zu zahlen? Darüber diskutiert Ute Holzhey mit ihren Gästen.

Download (mp3, 45 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.