Der "Das Forum"-Podcast von Inforadio

Podcast: Das Forum

Im Forum begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische, kulturelle und religiöse Ereignisse in Deutschland und der Welt, aber auch unser Lebensalltag sowie zeitgeschichtliche Erkundungen sind Gegenstand der Debatten.

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link  

Zur Sendung Das Forum

Hören und herunterladen

Deutsches Entwicklungsprojekt auf der Elektroschrottdeponie Old Fadama, Agbogbloshie in Accra, Ghana

Das Forum, 15.09.2019, 11:04 Uhr - Entwicklungszusammenarbeit zwischen Europa und Afrika

Beinahe täglich sehen wir Bilder von Menschen, die im Mittelmeer ertrinken - beim Versuch, von Afrika nach Europa zu fliehen. Dabei verspricht die EU schon lange, die Fluchtursachen in den afrikanischen Ländern zu bekämpfen. Doch wie kann eine zukunftsweisende Entwicklungszusammenarbeit zwischen Europa und Afrika aussehen? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.
Download (mp3, 45 MB)
Wissenschaftler als Adam in der Schöpfung

Das Forum, 08.09.2019, 11:04 Uhr - Glaube und Wissenschaft im Dialog

Der Streit zwischen Papst Urban VIII. und Galileo Galilei über die Lehre des Kopernikus, die Erde kreise um die Sonne, mündete im durch die Inquisition erzwungenen Rückzug Galileos und markierte die Spaltung von Kirchenlehre und Naturwissenschaft. Wie stehen Wissenschaft und Religion heute zueinander? Dieser Frage geht Harald Asel im Inforadio-Forum im Museum Barberini in Potsdam mit seinen Gästen nach.

Download (mp3, 44 MB)
01.09.1939, Berlin: Führer und Reichskanzler Adolf Hitler begründet in seiner Rede vor dem Reichstag in Berlin am 1. September 1939 den Angriff auf Polen. Hitler, in Soldatenuniform, vermeidet das Wort Krieg und erklärt, dass die Wehrmacht auf polnische Aggression hin zurückgeschossen hätte (Bild: dpa)

Das Forum, 01.09.2019, 11:44 Uhr - Es begann mit einer Lüge

Mit dem angeblichen Überfall polnischer Uniformierter auf den Rundfunksender Gleiwitz begann am 1. September vor 80 Jahren der zweite Weltkrieg – der am Ende 60 Millionen Menschen das Leben kosten sollte. Hitlerdeutschland nahm den fingierten Überfall zum Anlass, Polen anzugreifen und binnen weniger Wochen zu besetzen. Mitte des Monats rückten von Osten her sowjetische Truppen in Polen ein, wie es Hitler und Stalin in einem kurz zuvor geschlossenen Vertrag vereinbart hatten. Damit war der polnische Staat, der erst gut zwanzig Jahre vorher wieder entstanden war, erneut ausgelöscht.

Download (mp3, 45 MB)
ARCHIV: Braunkohlentagebau vor Gut Geisendorf, im Hintergrund Windräder (Bild: imago images/Rainer Weisflog)

Das Forum, 25.08.2019, 11:04 Uhr - Auslaufmodell oder Hoffnungsträger - Was wird aus Brandenburg?

Für manche gilt Brandenburg bis heute als eine Art "kleine DDR". Man bleibt gern unter sich, mag es eher gemütlich und hält an alten Gewohnheiten fest. Doch auch in Brandenburg werden die Zeiten unruhiger. Eine Woche vor der Landtagswahl in Brandenburg geht es im Inforadio-Forum darum, was auf dem Spiel steht, welche Fragen die Menschen im Land bewegen und wie die Zukunft Brandenburgs aussehen könnte.

Download (mp3, 45 MB)
Archiv, 23.10.1990: Großgaststätte Ahornblatt in Ost-Berlin (Bild: imago images)

Das Forum, 18.08.2019, 11:04 Uhr - Das Verschwinden der Ostmoderne

Anlässlich der Ausstellung "Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt" im Stadtmuseum Berlin beschäftigt sich das Forum über das Verschwinden der Ostmoderne: War der Abriss des "Palastes der Republik" oder des "Ahornblatts" richtig und notwendig oder übereilt und falsch? Welchen Platz nimmt die DDR-Architektur im heutigen Stadtbild noch ein? Darüber diskutiert Harald Asel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)
Friedrich Heinrich Alexander Humboldt, Porträt von C. Begas (Bild: imago images/Design Pics)

Das Forum, 11.08.2019, 11:04 Uhr - Mit Humboldt die Welt retten?

Er ging mit wachen Augen durch die Welt und bezog Stellung zu den Themen seiner Zeit: Alexander von Humboldt. Was würde er uns bei den menschengemachten Probleme von heute raten? Darüber spricht Harald Asel in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften mit seinen Gästen.

Download (mp3, 44 MB)
ARCHIV, Neu Delhi, 25.5.2019: Premierminister Narendra Modi nimmt Gratulationen entgegen (Bild: imago images/Hindustan Times)

Das Forum, 16.06.2019, 11:04 Uhr - Indien nach den Wahlen

Mit mehr als 1,3 Milliarden Einwohnern gilt Indien als größte Demokratie der Welt - und als Staat mit gewaltigem Entwicklungspotential. Doch wachsender Hindu-Nationalismus gefährdet existierende demokratische Strukturen und spaltet die Gesellschaft. Außerdem birgt der Dauerkonflikt mit dem Nachbarland Pakistan Zündstoff weit über die Region hinaus. Was passiert nach den gerade stattgefundenen Wahlen?

Download (mp3, 45 MB)
Übervoller Mülleimer am Ostersonntag im Berliner Mauerpark (Bild: imago images/snapshot)

Das Forum, 09.06.2019, 11:04 Uhr - Liegt es an mir, wenn die Mülltonne nicht mehr zugeht?

Es gehört zu den Aufregerthemen in der Stadt: Berlin ist ungepflegt und vermüllt. Wer macht eigentlich den ganzen Dreck? Und wie kriegen wir ihn wieder weg? Darüber diskutiert Harald Asel im Berlin-Denkraum der Urania mit Experten.

Download (mp3, 44 MB)
Rheinsberger See im Landkreis Ostprignitz-Ruppin bei Sonnenaufgang

Das Forum, 02.06.2019, 11:04 Uhr - Warum in die Ferne schweifen? Ferien in der Region

Der Sommer naht. Viele verlassen die Region, um anderswo Urlaub zu machen. Aber warum nicht Erholung und inspirierende neue Eindrücke vor der eigenen Haustür suchen? In der Region? In Berlin und Brandenburg? Darum geht es bei diesem Forum mit Harald Asel und seinen Gästen.

Download (mp3, 45 MB)
Podium des Forums "Enteignen statt Bauen?" mit Rouzbeh Taheri, Katrin Lompscher, Ute Holzhey, Jörn von der Lieth, Lars Wittan (Bild: Nils Hasenau/Studio 23)

Das Forum, 26.05.2019, 11:04 Uhr - Enteignen statt Bauen?

Obwohl in Berlin so viel gebaut wird wie seit den 90er Jahren nicht mehr, fehlen immer noch zu viele Wohnungen. Ob Enteignungen helfen können, diese Schieflage zu beheben, mit welchen Folgen die Stadt dabei zu rechnen hat und welche Alternativen es gibt, darüber diskutiert Moderatorin Ute Holzhey mit Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher und weiteren Gästen.

Download (mp3, 45 MB)
Brüssel: Wegweiser im Parlamentarium (Bild: imago/Steinach)

Das Forum, 19.05.2019, 11:04 Uhr - Wohin, Europa?

Am Sonntag, den 26. Mai, sind die Deutschen aufgerufen, ihre Stimme für das Europaparlament abzugeben, in anderen Mitgliedsstaaten wird bereits ab 23. Mai gewählt. Wird Europa nach der Wahl handlungsfähiger sein oder nicht? Welche Parteien liegen momentan vorn und was könnte es bedeuten, wenn extreme Kräfte starke Zuwächse verzeichneten? Fragen, die Dietmar Ringel wenige Tage zuvor mit seinen Gästen klären will.

Download (mp3, 45 MB)
04.05.2019, Venezuela, Cojedes: Nicolas Maduro, Präsident von Venezuela, mit Truppen in einem militärischen Ausbildungszentrum im Bundesstaat Cojedes über einen ungepflasterten Weg (Bild: dpa/Miraflores Press Office)

Das Forum, 12.05.2019, 11:04 Uhr - Machtkampf in Venezuela: die Krise und ihre Folgen

Nach außen hin ist es ein gnadenloser Machtkampf zwischen Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro und Oppositionsführer Juan Guaidó. Doch im Kern geht es um die Frage: Kann der Chavismus, das venezolanische Sozialismusmodell, überleben? Wer trägt die Schuld an der Misere in Venezuela? Ist ein Bürgerkrieg noch abzuwenden? Und welche Folgen kann der Konflikt für die gesamte Region haben?

Download (mp3, 45 MB)
Kopfhörer

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.