Inforadio Podcast Abgedreht

Podcast: Abgedreht

"Abgedreht" ist das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Es bietet Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten sowie Hintergrundberichte zur deutschen und internationalen Filmpolitik.

Direkte Podcast-Adresse

Zur Sendung Abgedreht

Hören und herunterladen

Abgedreht, 14.06.2018, 19:44 Uhr - Schöne neue Kinowelt, made in Babelsberg

Schwerpunkt dieser Ausgabe "Abgedreht" mit Reiner Veit ist Europas erstes kommerzielles volumetrisches Videostudio in Babelsberg, das auf 170 Quadratmetern mit 32 gleichzeitig aufnehmenden Kameras ausgestattet ist und mit seiner 3D-Aufnahmetechnik Filme begehbar und interaktiv erlebbar macht. Geschäftsführer Sven Bliedung gibt Auskunft über das Videostudio. Außerdem stellen wir wie immer eine Auswahl der Kinostarts der Woche vor.
Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 07.06.2018, 19:44 Uhr - Shirin Neshat: Der Mythos von Oum Kulthum

James Ivory war 2018 die älteste Person, die jemals einen Oscar im Wettbewerb gewonnen hat. Diese Woche wird er 90 und in "Abgedreht" blicken wir zurück auf sein langes, filmreiches Leben. Außerdem sprechen wir mit Schauspielerin Neda Rahmanian über ihren neuen Film "Auf der Suche nach Oum Kulthum". Davor aber haben wir wie gewohnt: Die Kinostarts der Woche. Jakob Bauer nimmt mit zu einer Viertelstunde "Abgedreht".
Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 31.05.2018, 19:44 Uhr - "Nur um wieder ein kleines bisschen im Glitzer zu leben"

Im Gespräch haben wir die zweifache deutsche Filmpreisträgerin Laura Tonke, die in der Produktion "Zwei im falschen Film" von Laura Lackmann zu sehen ist und die junge Regisseurin Mia Spengler, deren Film "Back For Good" gerade in die Kinos gekommen ist. Außerdem treffen wir den Mann, der uns in 120 Sekunden ins Kino zwingt: Trailer-Produzent Mark Woollen. Davor aber wie immer die Kinostarts der Woche - Jakob Bauer nimmt mit zu einer Viertelstunde "Abgedreht".
Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 24.05.2018, 19:44 Uhr - Syrische Flüchtlinge als Gefangene ihrer Baustelle

Syrische Flüchtlinge schuften in einem Hochhaus in Beirut. Ihre Heimat liegt in Trümmern und im Libanon bauen sie sie auf. "Taste of Cement" ist ein bildgewaltiger, rauschhafter Dokumentarfilm. Als "Sympathisanten" wurden im Deutschland der späten 70er Jahre die Menschen bezeichnet, die der RAF gegenüber aufgeschlossen waren. Über sie hat Felix Moeller nun einen Film gemacht. Zunächst aber wie immer die Kinostarts der Woche, mit dabei ist auch der Kritikerliebling der diesjährigen Berlinale "In den Gängen". Jakob Bauer mit einer Viertelstunde "Abgedreht".
Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 17.05.2018, 19:44 Uhr - "The Cleaners": Die Putzkolonne des Internets

In dieser Ausgabe "Abgedreht" mit Jakob Bauer geht es um den Dokumentarfilm "The Cleaners": Wir schauen tief in die Abgründe von Facebook, dahin, wo outgesourcte, unterqualifizierte Billiglohnkräfte täglich darüber entscheiden müssen, was aus dem Netzwerk gelöscht werden muss. Außerdem erzählt Dag Freyer, den Regisseur von "Schatzkammer Berlin", von seiner Reise nach Kamerun, und wir empfehlen eine Ausstellung in der Akademie der Künste über drei Liebende: Rosa von Praunheim, Elfi Mikesch und Werner Schroeter - und stellen wie immer eine Auswahl der Kinostarts der Woche vor.
Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 12.05.2018, 11:24 Uhr - Cannes-Premiere "Rafiki" über eine lesbische Liebe

In dieser Ausgabe vom "Abgedreht" mit Reiner Veit besuchen wir eine Ausstellung mit Fotos des jungen Stanley Kubrick. Außerdem berichten wir über einen Film, der zwar in Cannes beim Festival gezeigt wird, aber nicht in Kenia, jenem Land, aus dem der Film an die Croisette eingeladen wurde. Wir erinnern an den Abbruch des Filmfestivals in Cannes 1968 und wir zeigen ein paar der neuen Filme, die diese Woche in die Kinos kamen.
Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 03.05.2018, 19:44 Uhr - Operation Entebbe: klassisches Politdrama und Entführungskrimi

Nach dem ersten Kino, dass vor kurzem in Saudi Arabien wiedereröffnet wurde, gibt es auch aus Afghanistan von einem zarten Kinopflänzlein zu berichten: "Nothingwood", die Dokumentation über den afghanischen Filmemacher Salim Shaheen, kommt in dieser Woche bei uns in die Kinos. Außerdem geht es in dieser Ausgabe "Abgedreht" um den Politkrimi "7 Tage in Entebbe", der von der dramatischen Geiselbefreiung im ugandischen Entebbe erzählt. Alexander Soyez spricht mit dem brasilianischen Regisseur José Padilha über seinen Film.
Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 28.04.2018, 11:24 Uhr - Von der Lola über New York bis in die Schweiz

In dieser Abgedreht-Folge geht es um das Tribecca Filmfest in New York, das sich als freie Stimme, als New Yorker Filmseele versteht. Alexander Soyez spricht zudem mit dem Schweizer Regisseur Markus Imhoof über seinen Film El Dorado. Und selbstverständlich geht es um die "Lolas", die am Freitababend im Palais unter dem Funkturm verliehen wurden.
Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 27.04.2018, 19:44 Uhr - Traum oder einfach nur Zuflucht: Die Welt der Flüchtlinge

Im Kinogespräch ist der Schweizer Regisseur Markus Imhoof über seinen Film "El Dorado", dem eindrucksvollsten Film unter den Neustarts dieser Woche. Nach achtzehn "Marvel"- Filmen in den vergangenen zehn Jahren treffen in "Avengers: Infinity War" erstmals sämtliche Superhelden aufeinander, um gegen den übermächtigen Thanos zu kämpfen. Außerdem in "Abgedreht" mit Alexander Soyez: ein Ausblick auf die Lola Verleihung am Freitagabend und eine Visite beim Tribeca Filmfest in New York, das sich als freie Stimme, als New Yorker Filmseele versteht.
Download (mp3, 14 MB)

Abgedreht, 19.04.2018, 19:44 Uhr - Vom Erwachsenwerden einer jungen Frau

Vom Erwachsenwerden einer jungen Frau Ein Haus mit Leinwand, in dem man Filme gucken kann, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit - nicht aber in Saudi Arabien. Damit soll jetzt nach 35 Jahren Schluss sein. In Riad hat wieder ein Kino für alle eröffnet. Im Gespräch ist Alexander Soyez mit Greta Gerwig, die sowohl als Autorin als auch als Regisseurin für "Lady Bird" für den Oscar nominiert wurde. Wir empfehlen in dieser Ausgabe "Abgedreht" Kurt Langbeins Dokumentation "Zeit für Utopien" - und wir stellen eine Auswahl der Kinostarts vor.

Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 12.04.2018, 19:44 Uhr - Ein Mann und seine Mission

"Wildes Herz" über die Punkband "Feine Sahne Fischfilet" startet in dieser Woche in den Kinos. Alexander Soyez spricht mit Charly Hübner, der mit dieser Dokumentation sein Regie-Debüt gibt. Außerdem kommt in dieser Ausgabe "Abgedreht" Hajo Schäfer, einer der beiden Leiter des Filmfestivals "achtung berlin", zu Wort - und wie immer stellen wir eine Auswahl der Kinostarts vor.

Download (mp3, 13 MB)

Abgedreht, 05.04.2018, 19:44 Uhr - Bis dass der Tod euch scheidet ...

Die Samdereli-Schwestern stellen in ihrem Film "Die Nacht der Nächte" die Frage nach der langen Liebe und Christian Petzold lotet in seinem Film "Transit" den Transitraum als Lebensraum aus - um beide Filme geht es in dieser Ausgabe "Abgedreht" mit Alexander Soyez. Außerdem blicken wir zurück auf ein halbes Jahr Metoo-Debatte in Hollywood und ihre Folgen und wir stellen wie immer einige der Kinostarts der Woche vor.
Download (mp3, 13 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.