Chronik der Woche
Bild: Colourbox

- Chronik der Woche

Der Inforadio-Nachrichtenüberblick: Hier finden Sie die wichtigsten Meldungen der vergangenen sieben Tage.

Dienstag, 26. März

  • Kein Zugverkehr am Bahnhof Südkreuz

  • Geisel will weiter gegen Raser vorgehen

  • Neues Urheberrecht beschlossen

  • EU und China wollen mehr Zusammenarbeit

  • EU beendet Marine-Einsatz vor Libyen

  • Lage am Gaza-Streifen ruhiger

  • US-Demokraten scheitern im Grenzstreit mit Trump

  • Zeitumstellung wird abgeschafft

Montag, 25. März

  • Trump erkennt Souveränität Israels über Golanhöhen an

  • Hamas verkündet Waffenruhe

  • May kämpft weiter für Brexit-Deal

  • Deutsch-französische Versammlung tagt

  • Union stellt Europa-Wahlkampfprogramm vor

  • Fischbach zu Diskussion über Masern-Impfpflicht

  • Rettung von Germania gescheitert

  • Lehrer fordern Verbeamtung

  • Scott Walker gestorben

Sonntag, 24. März

  • Mueller: Keine wissentliche Verschwörung

  • Rückendeckung für May

  • Breite Kritik an Italien wegen Seidenstraßenprojekts

  • Pflicht-Impfung gegen Masern?

  • Kreuzfahrtschiff sicher im Hafen

  • Letzte IS-Kämpfer ergeben sich

  • Mehr Besucher bei Leipziger Buchmesse

  • Fußball-Nationalmannschaft und Eisbären gewinnen

Sonnabend, 23. März

  • London: Demo gegen Brexit

  • Zehntausend Demonstranten gegen Urheberrechts-Reform

  • Wieder Gelbwesten-Proteste

  • SPD wirbt für soziales Europa und restriktive Waffenexporte

  • Zwei Schiffe vor Norwegen in Seenot

  • Italien will sich an "Neuer Seidenstraße" beteiligen

  • Füchse verlieren in Frankreich

Freitag, 22. März

  • Mueller legt Bericht vor

  • Kritik an Trump-Äußerung zu Golan

  • Ringen um Brexit geht weiter

  • Wegner kandidiert für Landesvorsitz

  • Polizei deckt Anschlagspläne auf

  • Staatsanwaltschaft: Todesschütze von Utrecht räumt Schüsse ein

  • Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben

  • Wieder viele "Fridays for Future"-Demos

  • Siemens eröffnet neues Startup-Forum

  • Resultate vom Eishockey und Basketball

Donnerstag, 21. März

  • EU-Gipfel: Brexit-Aufschub bis zum 22. Mai möglich

  • Facebook räumt neue Datenpanne ein

  • Bundeswehreinsatz in Afghanistan wird verlängert

  • Bundestag verabschiedet Familiengesetz

  • Brasiliens Ex-Präsident festgenommen

  • Brandenburg investiert 46 Millionen in öffentlichen Nahverkehr

  • Belletristik-Preis für Anke Stelling

  • Wolfsburg: Ermittlungen nach angeblich rassistischen Äußerungen

  • Heimniederlage für die Füchse Berlin

Mehr zum Thema

rbb Presse & Information

Nachrichten

Mit Inforadio sind Sie rund um die Uhr besser informiert: Hier finden Sie die Nachrichten der aktuellen Stunde, einen Überblick über das Wichtigste der vergangenen sieben Tage sowie Wetter und Verkehrs-Informationen.