Kultur

Inforadio Kultur
Colourbox

Aktuelle Beiträge

Filmszene "Apollo 18"
imago images / Prod.DB

Der Mond auf der Leinwand

Der Countdown läuft: An diesem Wochenende jährt sich die erste Mondlandung zum 50. Mal. Millionen verfolgten das damals live übertragene Ereignis vor den Bildschirmen. Aber der Mond hat schon eine viel ältere Geschichte als Filmstar und sich im Kino fast so oft und vielseitig gezeigt wie am Himmel. Unser Kulturreporter Alexander Soyez mit einer filmischen Rundreise zum Mond.

  • Kultur im Inforadio

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Die Kulturredaktion

  • Kultur-Podcasts

Schauspielerin Maren Kroymann wird 70. (Bild: imago/Simon)
imago stock&people

Herzlichen Glückwunsch, Maren Kroymann!

Sie ist Sängerin, Schauspielerin, Kabarettistin, Feministin: Maren Kroymann. An diesem Freitag wird sie 70 Jahre alt. Kulturrreporterin Ute Büsing gratuliert mit einem Porträt.

Uferstudios (in)Visible © Robbie Sweeny
© Robbie Sweeny

Jess Curtis' Performance "(in)Visible" in den Uferstudios

Der amerikanische Choreograf Jess Curtis entwickelt seit 25 Jahren interdisziplinäre Formate. Wie es ist, mit Blinden und für Blinde oder Sehbeeinträchtigte zu arbeiten, erkundet er jetzt in der Tanz-Performance "(In)Visible". Sie wird am Donnerstagabend in den Uferstudios der Berliner Tanzfabrik uraufgeführt. Kulturreporterin Ute Büsing hat sich schon eingehört.

Kultur Spezial

Astronaut Neill Armstrong steht neben der Raumfähre der "Apollo 11"-Mission und der USA-Flagge auf dem Mond (Bild: imago images/United Archives International)
imago images/United Archives International

Raumfahrt-Jubiläum - 50 Jahre erste Mondlandung

Am 20. Juli 1969 betrat zum ersten Mal ein Mensch den Mond. Es war der US-Astronaut Neil Armstrong, der sich mit seinen Kollegen Edwin "Buzz" Aldrin und Michael Collins am 16. Juli 1969 im Rahmen der "Apollo 11"-Mission auf den Weg ins All gemacht hatte. Inforadio begleitet das Mondlandungs-Jubiläum in dieser Woche mit kulturellen Mondwanderungen, Reportagen und Interviews. 

Weitere Kulturbeiträge

Szene der Oper «Rigoletto» von Verdi bei der Fotoprobe auf der Seebühne im Rahmen der Bregenzer Festspiele © dpa/Felix Kästle
dpa/Felix Kästle

Bregenzer Festspiele starten mit "Rigoletto"

Die Bregenzer Festspiele gehören mit ihrer gigantischen Seebühne zu den spektakulärsten Open Airs überhaupt. Dieses Jahr ist dort Verdis "Rigoletto" zu sehen und bei der Premiere am Mittwochabend war ARD-Kulturreporterin Karin Wehrheim dabei.

Eine Szene des Films "Der König der Löwen" (undatierte Filmszene).
Disney Enterprises/dpa

Das sind die Kinostarts der Woche

"Der König der Löwen" ist der bis heute erfolgreichste Zeichentrickfilm aller Zeiten, "Hakuna Matata" hat sich wie die anderen Songs aus dem Film ins kulturelle Gedächtnis eingebrannt. Nun ist das moderne Update des Disney-Klassikers bei uns in den Kinos. Filmredakteur Alexander Soyez hat sich "Der König der Löwen" und die anderen wichtigen Filmstarts der Woche angeschaut.

Am 17.7.2019 feiert die italienische Schlager- und Chansonsängerin Milva ihren 80. Geburtstag © dpa/ZB/Soeren Stache
dpa/ZB/Soeren Stache

Milva: "La Rossa" wird 80 Jahre alt

Die italienische Sängerin Milva war auf der Bühne der ZDF-Hitparade genauso zu Hause wie an der Mailänder Scala. Sie hatte Erfolg mit Interpretationen von Brecht-Liedern genauso wie mit Edith-Piaf-Chansons. Am Mittwoch feiert die mittlerweile zurückgezogen lebende Milva ihren 80. Geburtstag. Unser Rom-Korrespondent Jörg Seisselberg gratuliert.

Andrea Camilleri bei einer Buchpräsentation 2017 © www.imago-images.de/Duilio Piaggesi Ansa
www.imago-images.de/Duilio Piaggesi Ansa

Zum Tod von Schriftsteller Andrea Camilleri

Der italienische Bestsellerautor Andrea Camilleri ist tot. Er starb am Mittwoch in Rom im Alter von 93 Jahren. Bekannt war Camilleri vor allem für seine Krimis mit dem Kommissar Salvo Montalbano. Und dafür, in der Öffentlichkeit immer wieder klare politische Kante zu zeigen. Ein Nachruf von unserem Rom-Korrespondenten Tassilo Forchheimer.

Die Beach Boys am 18.6.19 in Hannover (Bild: imago/Ulrich Stamm)
imago/Ulrich Stamm

Ein Strandabend mit Anlaufschwierigkeiten

Sommer, Palmen, Surfbretter, Sandstrände – keine Band kann dieses Lebensgefühl so sehr in Songs packen wie die Beach Boys. In mehr als 50 Jahren Bandgeschichte haben den Surfsound begründet, mit dem ganze Generationen aufgewachsen sind. Am Dienstagabend standen die Beach Boys in der Verti Music Hall am Ostbahnhof auf der Bühne – und zunächst wollte bei Inforadio-Kulturreporter Bruno Dietel so gar kein Strandgefühl aufkommen.

Der Innenhof von Schloss Cecilienhof (Quelle: dpa/Frank Rumpenhorst)
dpa/Frank Rumpenhorst

Wertvolle Kunstobjekte und der lange Hohenzollernstreit

Das Haus Hohenzollern, deren Chef der Ur-Ur-Enkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. ist, verhandelt mit dem Bund und den Ländern Berlin und Brandenburg über die Rückgabe teils sehr wertvoller Kunstobjekte. Es geht unter anderem um zahlreiche Gemälde, die sich vor allem bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und beim Deutschen Historischen Museum befinden. Reporter Tomas Fitzel über den beschwerlichen Weg zu einer Einigung.

Buchcover Catherine Lacey "Das Girlfriend Experiment"© aufbau verlag
© aufbau verlag

Cathrine Laceys erzählerisches Talent in "Das Girlfriend-Experiment"

Als Schriftsteller unpolitisch zu schreiben, das geht nicht, sagt die Amerikanerin Catherine Lacey. Selbst wenn man "nur" über Beziehungen schreibe, stecke da eine Menge Politisches drin. Das zeigt sich auch in Laceys neuem Roman, "Das Girlfriend-Experiment". ARD-Kulturrporterin Juliane Bergmann stellt das Buch vor.

Die vietnamesische Sängerin Mai Khoi © Morgan Ommer
© Morgan Ommer

Mai Khoi - Vietnams unbequemer Musikstar

Staatsfeindin – wegen ihrer Musik. Das ist die vietnamesische Sängerin Mai Khoi in ihrer Heimat. Die Künstlerin selbst sieht sich allerdings als Menschenrechtsaktivistin. Unsere Korrespondentin für die Region Andrea Gottke hat Mai Khoi getroffen – und ihre Musik gehört.

Kultur-Nachrichten von rbbKultur

RSS-Feed

Kultur-Sendungen am Wochenende

RSS-Feed
  • Abgedreht
    Colourbox

    Abgedreht

    Das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten.

  • Aufgegabelt
    Colourbox

    Aufgegabelt

    Reiner Veit blickt in die Kochtöpfe der Küchenchefs. Die Sendung für alle, die möglichst viel erfahren wollen über Essen, Trinken und die hohe Kunst des Kochens.

  • Quergelesen
    Colourbox

    Quergelesen

    Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.

  • Geschichte
    Colourbox

    Geschichte

    Vergangenheit aus der Nähe betrachtet: Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. 

RSS-Feed