Kultur

Inforadio Kultur
Colourbox

Aktuelle Beiträge

Aladdin kommt in die Kinos.
imago images / Prod.DB

Das sind die Kinostarts der Woche

Die Schöne und das Biest, das Dschungelbuch, Cinderella - all diese Zeichentrickklassiker hat das amerikanische Filmstudio Disney in den letzten Jahren nochmal neu gedreht: Als Realfilme. Diese Woche kommt mit "Aladdin" eine weiterer Klassiker in die Kinos. Filmexperte Alexander Soyez berichtet über die Filmstarts der Woche.

  • Kultur im Inforadio

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Die Kulturredaktion

  • Kultur-Podcasts

DiCaprio, Robbie, Tarantino, Pitt Filmfest Cannes 20199 "Once Upon A Time In Hollywood" © Invision/Vianney Le Caer
Invision/Vianney Le Caer

Neuer Tarantino-Film "Once Upon A Time In Hollywood" läuft in Cannes

Mit seinem Spielfilm "Pulp Fiction" gewinnt der junge amerikanische Regisseur Quentin Tarantino 1994 die goldene Palme von Cannes. 25 Jahre später ist er wieder bei den internationalen Filmfestspielen zu Gast. Seine neue Produktion "Once Upon A Time In Hollywood" hat dort am Dienstag Premiere gefeiert und die Aufregung war auch bei der heutigen Pressekonferenz noch groß, berichtet unsere Filmreporterin Anna Wollner.

Weitere Kulturbeiträge

Morrissey bei einem Auftritt in Rio De Janeiro 2018 ©imago/Lucas Tavares
imago/Lucas Tavares

Morrissey wird 60

Er gilt als einer der umstrittensten Popkünstler der Gegenwart: Der britische Sänger Morrissey. Als Frontmann der Smiths hat er die Musik der 80er mit seinem melancholischen Gesang stark geprägt. Gleichzeitig tritt er mit kontroversen politischen Aussagen in jedes Fettnäpfchen, das sich ihm bietet. Am Mittwoch wird Morrissey 60 Jahre alt, Jens Peter-Marquardt gratuliert.

Max und Moritz BE (Bild: JR / Berliner Ensemble)
JR / Berliner Ensemble

Kindliche Anarchie in "Max und Moritz" im Berliner Ensemble

"Max und Moritz" von Wilhelm Busch ist eine weltberühmte Bildergeschichte. Die Reime um die Streiche der beiden Jungs sind zu geflügelten Worten geworden. Am Berliner Ensemble wird jetzt eine Bühnenfassung gezeigt. Kulturreporterin Ute Büsing hat mit den Machern gesprochen.

Das Duo "Double Drums".
imago

Wellness-Percussion mit den Double Drums im Tipi am Kanzleramt

Double Drums ist ein Perkussions-Duo aus München, das bei seinen Shows ziemlich auf allem rumtrommelt, was dafür in Frage kommt. Kulturreporterin Magdalena Bienert war am Dienstagabend im Tipi am Kanzleramt, als die beiden Musiker ihr neues Programm "Beat Rhapsody" vorgestellt haben.

Archiv Foto: Bus mit Aufschrift "Woodstock or Bust" © dpa/FR76594 AP/Stephen Chernin
dpa/FR76594 AP/Stephen Chernin

50 Jahre Woodstock steht auf der Kippe

1969 fand das legendäre Woodstock-Festival im US-Bundesstaat New York statt. Dabei waren Stars der Hippiebewegung wie Jimi Hendrix, Janis Joplin oder Jefferson Airplane. Zum 50-jährigen Jubiläum ist jetzt eine Neuauflage des Festivals mit zeitgenössischen Popstars geplant, die jetzt aber auf der Kippe steht, nachdem der Hauptinvestor abgesprungen ist. US-Korrespondent Kai Clement berichtet.

Blick in die Ausstellung „Papier ist (un)geduldig“, Raum M2, 2019© BLMK
© BLMK

Faltrollos als subversive Kunst in der DDR - Ausstellung in Cottbus

Faltrollos erwartet man nicht unbedingt im Museum. Im Dieselkraftwerk Cottbus gibt es sie jetzt trotzdem zu sehen. Denn Faltrollos wurden von Künstlern in der DDR Ende der 80er als Leinwand benutzt. Die Idee dahinter war, sich ohne staatliche Kontrolle künstlerisch auszudrücken und auszutauschen. rbb-Kulturreporteirn Sylvia Belka-Lorenz hat sich die Ausstellung "Papier ist ungeduldig" angesehen.

Archiv: Quentin Tarantino (Bild: imago images/ Invision/ Eric Jamison)
imago images/ Invision/ Eric Jamison

Gewalt und Schönheit: Kultregisseur Quentin Tarantino

Kaum ein Regisseur hat sich schon zu Lebzeiten einen solchen Kultstatus erarbeitet wie Quentin Tarantino. Am Dienstagabend feiert sein neuer Film "Once Upon A Time in Hollywood" bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes Premiere. Typisch Tarantino: Es geht im Film um die Morde der Manson-Familie Ende der 60er Jahre. Kulturreporter Jan Tussing blickt auf die Karriere des zweifachen Oscar-Preisträgers.

Das Berghain.
imago images / Votos-Roland Owsnitzki

Konzerttipp: "Drugdealer" in der Kantine am Berghain

Retro ist eines der großen Pop-Phänomene des 21. Jahrhunderts. Viele Bands arbeiten sich an der Vergangenheit ab. Dazu gehört auch das Projekt "Drugdealer", das Dienstagabend in der Berliner Berghain Kantine spielt. Laf Überland aus der Inforadio-Kulturredaktion stellt den melodiösen Soundcocktail der Band vor.

Daniel Spanke, neuer Direktor der Liebermann-Villa am Wannsee, steht in einem der Ausstellungsräume. Vom 19.05.2019 bis 26.08.2019 zeigt die Liebermann-Villa die Sonderausstellung «Max Liebermann und Lesser Ury. Zweimal Großstadt Berlin»© dpa/Paul Zinken
dpa/Paul Zinken

Ausstellung Liebermann und Lesser Ury in der Liebermann-Villa

Zu Lebzeiten hätte der Maler Lesser Ury wohl kaum eine Einladung in die Villa seines Künstlerkollegen Max Liebermann am Wannsee bekommen – beide waren sich nämlich in "herzlicher Abneigung" verbunden. Doch jetzt sind dort Werke der beiden wichtigen Impressionisten zu sehen, vereint in einer Ausstellung - Kulturreporterin Barbara Wiegand hat sie sich angesehen.

Kultur-Nachrichten

RSS-Feed

Kultur-Sendungen am Wochenende

RSS-Feed
  • Abgedreht
    Colourbox

    Abgedreht

    Das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten.

  • Aufgegabelt
    Colourbox

    Aufgegabelt

    Reiner Veit blickt in die Kochtöpfe der Küchenchefs. Die Sendung für alle, die möglichst viel erfahren wollen über Essen, Trinken und die hohe Kunst des Kochens.

  • Quergelesen
    Colourbox

    Quergelesen

    Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.

  • Geschichte
    Colourbox

    Geschichte

    Vergangenheit aus der Nähe betrachtet: Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. 

RSS-Feed