Kultur

Inforadio Kultur
Colourbox

Aktuelle Beiträge

Brücke Museum "Ernst Ludwig Kirchner. Die Schweizer Jahre" Foto: Roman März © Brücke-Museum
Roman März © Brücke-Museum

Last Call: Kirchners Schweizer Jahre im Brücke-Museum

Kräftige Farben, dynamische, nervöse Straßenszene von der Friedrichstraße oder dem Potsdamer Platz: Das sind die Berliner Bilder von Ernst Ludwig Kirchner. Für den Expressionisten Kirchner, Gründungsmitglied der Künstlergruppe Brücke, war Berlin aber nur eine Episode, denn der Maler ging 1922 in die Schweiz und die ganz anderen Bilder aus dieser Zeit sind noch bis Sonntag im Berlin Brücke-Museum zu sehen. Diese Ausstellung ist ein MUSS, meint Maria Ossowski.

  • Kultur im Inforadio

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Die Kulturredaktion

  • Kultur-Podcasts

2013, Chile, Santiago De Chile: US-Sängerin Diana Ross bei ihrem Auftritt.© EFE/Felipe Trueba
EFE/Felipe Trueba

Diana Ross: Eine Diva wird 75

Sie war 16 Jahre, als sie mit den Supremes ihren ersten Hit hatte und ist immer noch eine große Soulsängerin. Als Diana Ross kürzlich bei der Grammy-Verleihung auftrat, gratulierte sie sich schon mal selbst: "Happy birthday to me" rief sie von der Bühne. Am Dienstag feiert die Legende ihren 75. Geburtstag und gibt am Abend in Hollywood ein Konzert. Von dort berichtet unsere Korrespondentin Nicole Markwald.

Blues Gitarre
Colourbox

Konzertipp: Der besondere Blues von Adia Victoria

Blues ist für sie nicht nur ein Sound, Blues hilft ihr, bei sich selbst zu bleiben: Das sagt die amerikanische Sängerin Adia Victoria. Die 32-Jährige umgarnt die Fans mit düsterem, erhabenem Blues-Rock und tritt am Dienstagabend im Auster-Club in Berlin-Kreuzberg auf.
Musikexperte Laf Überland berichtet.

Weitere Kulturbeiträge

Thomas Guggeis und Daniel Barenboim (Bild: imago/Thomas Bartilla)
imago/Thomas Bartilla

Ein guter Abend mit der Staatskapelle unter Thomas Guggeis

Normalerweise schicken wir unsere Kritiker aus der Inforadio-Kulturredaktion immer zu den Hochkarätern, zu den Stars. Doch in Berlin ist kulturell so viel los, da lohnt sich auch mal ein Blick auf den Alltag. Jens Lehmann war am Montagabend bei einem Konzert der Staatskapelle - mal ganz ohne Daniel Barenboim. Geht auch gut, findet er.

Kirry Solaris (Bild: rbb/radioeins/Schuster)
rbb/radioeins/Schuster

Kitty Solaris: "Das neue Album ist der Hammer"

Die Berliner Sängerin Kitty Solaris, bürgerlich Kirsten Hahn, ist seit vielen Jahren ein Geheimtipp. In der Musikszene in Berlin ist sie bekannt, aber auf größere Bühnen hat sie es mit ihrem LoFi-Pop nie geschafft. Gerade ist ihr sechstes Album erschienen, das sie in der Kantine im Berghain vorgestellt hat. Inforadio-Konzertreporter Hendrik Schröder war dabei.

Szenenbild 'Der Zwerg' an der Deutschen Oper Berlin. (Bild: Deutsche Oper/ Monika Ritterhaus)
Deutsche Oper/ Monika Ritterhaus

"Der Zwerg": Viel Gespür für Zwischentöne

Verdi, Wagner, Puccini -  sie gehörten schon zu ihren Lebzeiten zu den vielgespielten Opernkomponisten. Alexander von Zemlinskys Kompositionen dagegen gerieten in Vergessenheit – bis sie in den 80er Jahren wiederentdeckt wurden. Zum Beispiel die Oper "Der Zwerg" nach einem Märchen von Oscar Wilde. Opernkritikerin Barbara Wiegand war bei Premiere in der Deutschen Oper dabei.  

Ein Graffiti von Helena Rubinstein in Krakau, Polen. (Bild: imago)
imago stock&people

Helena-Rubinstein-Ausstellung in Paris

Helena Rubinstein war eine US-amerikanische Kosmetikunternehmerin. Sie war aber auch eine große Mäzenin, Kunstsammlerin und förderte großzügig Kunst und Wissenschaft. Jetzt widmet das Jüdische Museum in Paris Helena Rubinstein eine Ausstellung - Frankreich-Korrespondentin Barbara Kostolnik hat sie sich angesehen.

Archiv: Die Walt-Disney-Concert Hall in Los Angeles. (Bild: imago/ Richard Bryant)
imago stock&people

100 Jahre Los Angeles Philharmonics

Los Angeles? Da denken viele an Hollywood, Stars und Blockbuster. Aber Los Angeles hat mit seinen Philharmonikern auch eine großartige Orchestertradition. Für die New York Times ist das Ensemble "das wichtigste Orchester Amerikas". In diesem Jahr feiern die LA Philharmonics ihren 100. Geburtstag und USA-Korrespondentin Nicole Markwald gratuliert.

Stewart Copeland.
imago/Belga

Stewart Copelands lautstarkes Leuchten in Potsdam

Mit der Rockband "Police" hat er Musikgeschichte geschrieben – doch der Schlagzeuger Stewart Copeland kann noch viel mehr: Er hat unter anderem Filmmusik komponiert, Musik für Ballett und für Videospiele. Gerade tourt er mit dem Filmorchester Babelsberg durch Europa. Am Freitagabend gab es das Heimspiel für das Orchester im Potsdamer Nikolaisaal. Simon Brauer war dabei.

Wortmarke MaerzMusik 2019 © Berliner Festspiele
Berliner Festspiele

"Maerzmusik": Auf der Suche nach der Zeit

Am Freitagabend beginnt im Haus der Berliner Festspiele die diesjährige Ausgabe der MaerzMusik. Bis zum 31. März beschäftigen sich Konzerte, aber auch viele andere Veranstaltungen mit dem Thema Zeit. Was uns dabei erwarten könnte, das versucht unser Kulturredakteur Harald Asel herauszufinden.

Besucher auf der Leipziger Buchmesse.
dpa

Die politischen Themen auf der Leipziger Buchmesse

In Leipzig dreht sich noch bis Sonntag alles um Bücher und Literatur. Auch politische Themen werden diskutiert. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Wende in Europa und der Mauerfall in Deutschland vor 30 Jahren. Unsere Literaturredakteurin Nadine Kreuzahler ist für uns in Leipzig und berichtet.

Kultur-Nachrichten

RSS-Feed

Kultur-Sendungen am Wochenende

RSS-Feed
  • Abgedreht
    Colourbox

    Abgedreht

    Das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten.

  • Aufgegabelt
    Colourbox

    Aufgegabelt

    Reiner Veit blickt in die Kochtöpfe der Küchenchefs. Die Sendung für alle, die möglichst viel erfahren wollen über Essen, Trinken und die hohe Kunst des Kochens.

  • Quergelesen
    Colourbox

    Quergelesen

    Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.

  • Geschichte
    Colourbox

    Geschichte

    Vergangenheit aus der Nähe betrachtet: Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. 

RSS-Feed