Bettina Jarasch, Spitzenkandidatin der Grünen in Berlin
IMAGO / Jan Huebner
Bild: IMAGO / Jan Huebner

- Kampf ums Rote Rathaus: Bettina Jarasch (Grüne)

Erst war sie die unbekannte Spitzenkandidatin der Grünen, mittlerweile prangt Bettina Jarasch auf großen Plakaten in der ganzen Stadt. Als erste Frau könnte sie Berlins Regierende Bürgermeisterin werden - wäre da nicht ihre größte Konkurrentin: Franziska Giffey von der SPD. Von Iris Sayram und Birgit Raddatz

Auch auf inforadio.de

Berlin, 7.9.2021: Wahlkampf, Bettina Jarasch ist die Spitzenkandidatin der Berliner Grünen für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin Berlin (Bild: imago images/Jan Huebner)
imago images/Jan Huebner

Jarasch: Fortsetzung der Koalition unter grüner Führung

Obwohl die Grünen in Berlin derzeit als Juniorpartner im Bündnis mit Linken und Sozialdemokraten regieren, ist ihre Spitzenkandidatin Bettina Jarasch den meisten Berlinern unbekannt. Doch sie will nun den nächsten Senat als Regierende Bürgermeisterin anführen. Sabina Matthay hat mit ihr gesprochen.

Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen kommt mit Robert Habeck (l), Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen und Christian Lindner, Parteivorsitzender der FDP, zu einem Pressestatement.
dpa

Inforadio-Spezial: Wahlen 2021 - Nach den Wahlen im Bund und in Berlin

Wer folgt auf Angela Merkel im Kanzleramt und welche Koalition regiert künftig im Roten Rathaus? Auf Bundesebene beansprucht Olaf Scholz (SPD) den Posten für sich, während die Union noch auf eine Jamaika-Koalition hofft. FDP und Grüne gelten als Königsmacher. In Berlin will sich SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey noch nicht festlegen, mit wem sie in Zukunft koalieren will.