Ein Mann steht mit Mund-Nasen-Schutz hinter einem Weihnachtsbaum
dpa
Bild: dpa

- "Miteinander aushalten und füreinander da sein"

Die coronabedingten Einschränkungen bestimmen auch die Adventszeit. Die Kirchen seien offen, allerdings mit strengen Abstandsregeln, erklärt Christian Stäblein, Bischof der Evangelischen Kirche. Der Advent sei eine Zeit der Hoffnung, auch in diesem Jahr.

Es werde zwar ein anderer Advent in diesem Jahr, aber es müsse kein trauriger und einsamer Advent sein, so der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). "Wir werden ganz viel möglich machen von den Gemeinden aus, dass man vor der Tür Advent feiern kann", sagt Stäblein.

 

"Sinn des Advents ist es, innerlich einzukehren"

Zudem würden in den Kirchen Gottesdienste gefeiert, mit großem Sicherheitsabstand. "Die Kirchen sind offen und ich kann dazu einladen, hineinzugehen und einen Moment der Stille in der offenen, erleuchteten Kirche zu nehmen", sagt Stäblein.

Der Sinn des Advents sei es, innerlich einzukehren sowie innerlich als auch äußerlich aufzuräumen und zu sortieren, so der Bischof. Diese Gelegenheit biete sich auf in diesem Jahr. Er wolle die Krise aber nicht schönreden. "Wir müssen das miteinander aushalten und füreinander da sein", sagt Stäblein. An den vielen Stellen, an denen die Sorgen im Moment groß seien, müsse man mit Trost zur Seite stehen. "Ich kann die Hoffnung daraus ableiten, dass wir miteinander und füreinander Licht geben", sagt Stäblein. Um dies zu ermöglichen, seien die Gemeinden kreativ und organisierten etwa musikalische Andachten und digitale Adventskalender.

Auch auf inforadio.de

Skilangläufer laufen an einem Schild vorbei, dass auf eine Sperrung hinweist.
dpa

Hintergründe und Aktuelles - Inforadio Spezial: Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen. Was sind die neuesten Diskussionen um Urlaub, Schule, Arbeit und Wirtschaft? Inforadio spricht regelmäßig mit ExpertInnen aus allen relevanten Bereichen und berichtet über das Leben in Coronazeiten.