Europa hat die Wahl

Stimmzettel zur Europawahl und EU-Button mit Wahlkreuz (Bild: imago images/Christian Ohde)
imago images/Christian Ohde

An diesem Sonntag ist es in Deutschland so weit: Die Bürger sind dazu aufgerufen, ihre Stimme für das Europaparlament abzugeben. 41 sehr unterschiedliche Parteien stellen sich zur Wahl. Wir begleiten die Wahlwoche mit einem umfangreichen Programm. Hier finden Sie Reportagen, Interviews, Hintergründe und Zahlen.

Hintergrund EU-Wahlen

Brüssel, EU-Viertel (Bild: imago images/ Viennaslide)
imago images/ Viennaslide

Vis à vis - Samuel Jackisch: Straßburg und Brüssel werden häufig unterschätzt

Die Spannung vor der Europawahl am Sonntag ist groß: Wie werden die politischen Karten der EU gemischt sein? Aber bei dieser Wahl geht es auch um die Weichen für die Zukunft der Union. Manch einer spricht sogar von einer Schicksalswahl, wie es sie lange nicht gegeben hat. Inforadio-Redakteurin Gabriele Heuser spricht darüber mit Samuel Jackisch - EU-Korrespondent und kluger Beobachter.

EU und der Brexit

Archiv: Premierministerin Theresa May (Bild: dpa/ Frank Augstein)
dpa/ Frank Augstein

Kommentar - Theresa May und die britische Wundertüte

Es hätte doch eigentlich so schön sein können. Theresa May verkündet nicht nur ihren Rücktritt, sondern auch noch den Rückzug des Brexit-Antrags. Das Chaos hätte sich erledigt, die EU und ihre Kommission hätten aufatmen können und Theresa May hätte vielleicht nicht tränenreich, sondern würdevoll ihr Amt aufgegeben. Das meint zumindest unser Brüssel-Korrespondent Ralph Sina in seinem Zwischenruf.

Wissenschaft

Die Fahnen der Mitgliedsländer wehen vor dem Europaparlament.
imago images / Winfried Rothermel

Forschungspolitik - EU-Programm: Milliarden für gemeinsame Forschungspolitik

Die EU will ab 2021 im Programm "Horizon Europe" Forschung und Innovation mit 120 Milliarden Euro fördern. Die Fördergelder stehen dann für die kommenden sieben Jahre bereit, wenn das neue EU-Parlament dem Budget zustimmt. Korrespondent Holger Beckmann berichtet über einen der ganz großen Erfolge der europäischen Wissenschaft.

Reportage-Serie: EU-Wahlkampf

RSS-Feed

Kolumne

Der Stimmzettel für die Europawahl ist fast einen Meter lang und 21 Zentimeter breit (Bild: imago images/Jürgen Schwarz)
imago images/Jürgen Schwarz

Hundert Sekunden Leben - Mit Origami zur Stimmabgabe

Am Sonntag ist Europawahl und da möchte auch Thomas Hollmann gerne seine Stimme abgeben. Er hat sich dafür die Briefwahl ausgesucht - aber unser Kolumnist bekommt seinen Stimmzettel nicht ohne Mühe in den Umschlag.

Welche Parteien vertreten die EU-Bürger?

RSS-Feed
  • EVP (Christdemokraten, Konservative):

    217 Abgeordnete

    Spitzenkandidat: Manfred Weber (Deutschland)

    (Quellen: europarl.europa.eu/KNA)

  • S&D (Sozialisten, Sozialdemokraten):

    187 Abgeordnete

    Spitzenkandidat: Frans Timmermans (Niederlande)

  • EKR (Konservative, EU-Skeptiker):

    75 Abgeordnete

    Spitzenkandidat: Jan Zahradil (Tschechien)

  • ALDE (Liberale, Zentristen):

    68 Abgeordnete

    Spitzenkandidaten: Guy Verhofstadt (Belgien), Margrethe Vestager (Dänemark), Violeta Bulc (Slowenien), Nicola Beer (Deutschland), Emma Bonino (Italien), Katalin Cseh (Ungarn) und Luis Garicano (Spanien)

  • Grüne/EFA (Grüne, Piraten, Regionalisten):

    52 Abgeordnete

    Spitzenkandidaten: Ska Keller (Deutschland) und Bas Eickhout (Niederlande)

  • GUE-NGL (Linke, Kommunisten, Linkssoz.):

    52 Abgeordnete

    Spitzenkandidaten: Violeta Tomic (Slowenien) und Nico Cue (Belgien)

  • EFDD (EU-Skeptiker, Populisten):

    41 Abgeordnete

  • ENF (Rechtsextreme, Rechtspopulisten):

    37 Abgeordnete

  • Fraktionslose:

    22 Abgeordnete

  • Insgesamt:

    751 Abgeordnete

    (Stand: 21. Januar 2019)

Europa-ABC-Titel
rbb/EU

Europa-ABC - Europa erklärt - mit 26 wissenswerten Fakten

Vom 23. bis 26. Mai wählt Europa ein neues Parlament - und das, worum es dabei geht, ist oft gar nicht so leicht zu verstehen: Die Europäische Union ist komplex und manchmal undurchsichtig. Unsere Brüssel-Korrespondenten bringen Licht ins Dunkel: Klicken Sie sich über das interaktive Bild durch 26 wissenswerte Europa-Fakten - von A wie Amtssprachen bis Z wie Zollunion.

Elf Fakten zum Europaparlament

  • Wissenswertes rund um die Wahl

  • UNGLEICHE WAHL

  • WAHLPFLICHT

  • PARTEIENVIELFALT

  • SPERRKLAUSEL

  • BEZÜGE

  • FRAUENANTEIL

  • BESCHÄFTIGTE

  • WAHLBETEILIGUNG

  • BEVÖLKERUNGSANTEILE

  • VERTRAUEN

  • PROBLEME