Ein kleines Mädchen mit Onkel und Tante
imago stock&people
Bild: imago stock&people

- Onkelkunde

Im sechsten Adventstürchen von Inforadio zum Thema Familie macht sich Harald Asel mit Hilfe von Schlagern Gedanken über ein besonders merkwürdiges Familienverhältnis - über das zum Onkel.

"Ich bin eine arme Verwandte und gehöre zu andern dazu, ach, wenn sich doch keiner um mich kümmern wollte - doch das tun Onkel und Tante ..."

Ja - Lotte Lenya weiß es: Ein problematisches, instabiles Gebilde ist das Verhältnis zu Onkeln und Tanten. Da war bereits vor den heutigen Patchwork-Familien allerhand auszuhandeln.

"Ostern, Weihnacht' rückt heran, 
ohne dass ich mir endlich mal was kaufen kann, außer einem Bier.
Und mein Onkel hat Plantagen fern in Afrika ..."
Wir verzeihen Hans Albers, dass er mit den Jahreszeiten durcheinander kam.

Der Neidfaktor verbunden mit der Ferne ist ein großes Thema im deutschen Schlager:

"Onkel Fritz aus Neuruppin
ging spazieren in Berlin ..."

"Ja was macht, ja was macht Onkel Theo
jeden Nacht dort in Montevideo ..."

Der Onkel ist kein Erziehungsberechtigter und so der Inbegriff der kleinen Fluchten:
"Ich hab' einen Onkel in Grinzing
bei dem steig ich jedes Mal ab,
weil ich nach dem Wein in Grinzing
die richtige Bettschwere hab' ..."

"Dreimal am Tage und dreimal bei Nacht,
das hat mir Onkel Otto vom Trinken gesagt ..."

"Onkel Müller hat 'nen Triller
hat 'nen Triller im Gemüt ..."

Damit sind wir bei einem verfänglichen Thema in Zeiten von "me too", denn als Eltern von ihren Kindern noch nicht verlangten, sie mit Vornamen anzusprechen, gab es zur Verwirrung aller viele Nenn-Onkel und Nenn-Tanten. Delia Dores warnt: "Mein Onkel ist kein Onkel, denn er küsst mich viel lieber auf den Mund als auf die Hand ..."

Der Onkel ist also eher unverantwortlich, und so landen wir am Schluss unserer musikalischen Onkelkunde bei der Verweigerung der neoliberalen Verwertungs-Logik - und so was darf sich nur ein Onkel leisten:
"Der Onkel Anton hat ein Automobil,
und dieses Auto ist besonders stabil,
morgen wird es 25 Jahre alt,
jeder staunt, wie fröhlich noch sein Auto knallt ..."

Zurück zum Baum

Weihnachtsparty um 1928
imago stock&people

Familienbande - Der Inforadio Adventskalender

In diesem Jahr hat sich im Adventskalender von rbb Inforadio alles um die Themen Familienbande, Familienkonstellationen und -traditionen gedreht. Bis Heiligabend hat sich jeden Tag ein neues Türchen für Sie geöffnet. Hier können Sie alle Beiträge noch einmal nachhören.