Thomas Hollmann (Bild: Dieter Freiberg)

- Thomas Hollmann

Sportredakteur, Kolumnist

Aufgewachsen auf münsterländischen Fußballplätzen, zog es mich zur weiteren Bildung ins hügelige Heidelberg, wo ich mein Hollandrad gegen ein topographisch tauglicheres Rennrad eintauschte und Zeitungsredakteur wurde.
Das Rennrad nahm ich mit nach Berlin (West) und fuhr damit die Havelchaussee auf und ab. Des Öfteren fuhr ich auch zum Sender Freies Berlin, um mich in die Geheimnisse des Radiomachens einweihen zu lassen. Dann fiel die Mauer und ich ging in den Osten. Was der Neuen Zeit nicht gut bekam. Die Zeitung wurde ein Jahr nach meinem Eintreffen eingestellt. Woraufhin ich mich ins Ausland absetzte. In Frankreich lernte ich journalistisch dies und das, am Ende aber war ich wieder in Berlin und beim Radio. Denn das mag ich beides sehr. Und natürlich: Rennradfahren auf der Havelchaussee.

Die letzten Beiträge von Thomas Hollmann

RSS-Feed
  • Symbolbild zum drohenden Scheitern der Sondierungsgespräche zu einer Jamaika Koalition aus den Parteien CDU / CSU, Bündnis 90 die Grünen und der FDP
    imago/Ralph Peters

    Die endliche Erotik der Macht oder: Mit Angela im karibischen Swingerclub

    Jamaika – ist das nun ein lohnendes Reiseziel – ja oder nein? Bis Donnerstag soll diese Frage aussondiert sein. Inforadio-Kolumnist Thomas Hollmann hat allerdings seine Zweifel, dass die bunte Reisegruppe tatsächlich eincheckt.

  • Teddy Bär mit Fieberthermometer
    imago/blickwinkel/McPhotox/Erwin Wodicka

    Bloß nicht krank werden!

    Es ist grau und kalt und nass,- das perfekte Erkältungswetter. Thomas Hollmann hat es zwar noch nicht erwischt. Aber der Kolumnist überlegt, absichtlich krank zu werden. Um nicht mehr dem Stress ausgesetzt zu sein, gesund zu bleiben.

  • ARCHIV - Eine Scheibe Schwarzbrot mit Butter und Nutella, aufgenommen am 15.04.2013 in Nürnberg (Bayern).
    dpa

    Nutella und die Angst vorm Dunklen

    Aufregung am Frühstückstisch: Die Nutella ist nicht mehr die alte. Ferrero hat die Rezeptur geändert. Das hat die Verbraucherzentrale Hamburg festgestellt – und unseren Kolumnisten Thomas Hollmann alarmiert…

  • Würfelbecher mit Würfel
    imago/imagebroker

    Bäckerglück

    Normalerweise läuft das beim Bäcker ja so: Man geht hinein, steht ein bisschen an, kauft ein Brot oder ein paar Schrippen, bezahlt und geht wieder raus. Normalerweise. Inforadio-Kolumnist Thomas Hollmann hingegen hat erlebt, wie ein Gang zum Bäcker zum Glücksspiel wurde.

  • Freiburgs Trainer Christian Streich
    imago/DeFodi

    Fragwürdige Freundschaft

    Er ist Trainer des Fußball-Bundesligisten Freiburg, aber ausgezeichnet wird Christian Streich, weil er gerne liest. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels verleiht dem Coach den Titel "Bücherfreund des Jahres". Für Inforadio-Kolumnist Thomas Hollmann ist das eine zweifelhafte Ehre.


Auch auf Inforadio.de

Mops vor dem Berliner Dom (Bild: imago)

Hundert Sekunden Leben

Renée Zucker und Thomas Hollmann filtern mit wachen Sinnen hundert Sekunden aus dem Leben und stellen sie uns vor: Prägnant, verspielt und auf den Punkt.

Hertha BSC - Olympiastadion (Bild: dpa)
dpa

Sport im Inforadio

Ergebnisse, Interviews, Sieger und Verlierer des Tages. Dazu am Wochenende Fußball satt: Erste und zweite Liga live, natürlich mit der Bundesliga-Konferenz und dem Tippspiel.