Reiner Veit, Inforadio-Kultur (Bild: Dieter Freiberg)
Bild: (Bild: Dieter Freiberg)

- Reiner Veit

Kulturredakteur

Ende September 1955 kam ich in der kleinen südwestdeutschen Stadt Zweibrücken zur Welt, begann 1975 an der Freien Universität Berlin Germanistik, Publizistik und Allegemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften zu studieren und hatte schon bald einen Studentenjob beim Sender Freies Berlin.
Erste journalistische Arbeiten als Musikkritiker, Musikprogrammgestalter und Moderator folgten. Einige Jahre lang moderierte ich bei Deutsche Welle TV die Kultursendung "Kunst und Co". Es folgte der Wechsel zu Inforadio. Hier arbeite ich als Kulturredakteur mit Schwerpunkt Kino und Kulinarisches.

Ich koche gern, liebe Rotwein, Tee mit Milch und Zucker. Bin ein Nachrichtenjunkie und lese jeden Morgen mindestens drei Zeitungen online. Wenn ich keine Koch- oder Filmbücher lese, dann Gedichte von Rose Ausländer, Benn, Celan und John Donne. Lieblingsorte sind: Berlin, Venedig, mein Bett und mein Herd.

Die letzten Sendungen und Beiträge von Reiner Veit

RSS-Feed
  • Eine Frau riecht an einem Rotweinglas
    imago/Ikon Images

    Das Weib und der Wein

    Haben Frauen etwa einen anderen Geschmack, brauchen Sie Nachhilfe? Oder ist das einfach nur eine clevere Geschäftsidee? Antworten auf diese Fragen hat Anna Pataczek auf einem Weinseminar "nur für Frauen" für diese Ausgabe "Aufgegabelt" gesucht. Außerdem wollte sie wissen: gibt es einen typischen Frauenwein?

  • Afrikanisches Reisgericht Jollof
    colourbox

    Afrikas kulinarische Vielfalt

    Afrika ist nicht unbedingt der Kontinent, den man mit gutem Essen und Trinken assoziiert - mit Schlagzeilen über Hunger und Dürrekatastrophen schon eher. Aber es gibt durchaus eine kulinarische Seite Afrikas - und um die geht es in dieser Ausgabe "Aufgegabelt". Anlässlich des 3. "African Food Festivals" in Berlin spricht Reiner Veit mit den Organisatoren über Afrikas unterschiedliche Küchen - und wie sich diese am Wochenende in der Hauptstadt präsentieren.

  • Nordindische Küche: Hühnerspieße
    imago/CHROMORANGE

    Indisch - geht auch richtig gut

    Die nordindische Küche und die dazu passenden - nichtindischen - Weine: Darum geht es in dieser Ausgabe "Aufgegabelt". In Europa gilt London als kulinarische Hauptstadt indischer Kochkultur - aber auch in Berlin finden sich jede Menge indischer Restaurants. Allerdings haben sie hierzulande meist den Ruf, vor allem billig zu sein. Aber es gibt auch die guten Ausnahmen - wie beispielsweise das "Bahadur" in der Sigmaringer Straße in Berlin Wilmersdorf. Reiner Veit sprach mit dessen Besitzer Gaurav Sharma, einem ehemaligen Maschinenbau-Ingenieur.

  • Danièle Huillet und Jean-Marie Straub, auf dem Balkon ihres Hauses in Rom, 1996
    Antonia Weisse

    Huillet und Straub: Ein besonderer Weg der gemeinsamen Auseinandersetzung

    Der Versuch einer Annäherung an das Werk des Regie-Duos Danièle Huillet und Jean Marie Straub, denen derzeit die Akademie der Künste in Berlin eine Ausstellung und Restrospektive widmet, ein Gespräch mit der ungarischen Regisseurin Ildikó Enyedi, der Gewinnerin des Goldenen Bären der diesjährigen Berlinale und eine Auswahl der Filmstarts der Woche - das sind die Themen dieser Ausgabe "Abgedreht" mit Reiner Veit.

  • Frisch geroesteter Kaffee mit einer Holzschaufel
    Colourbox

    Viel mehr als nur ein Heißgetränk

    Für manch einen ist er unabdingbar, um gut in den Tag zu starten. Er duftet köstlich und er schmeckt köstlich. Die Rede ist von Kaffee, den es in zahlreichen Varianten gibt. Ein guter Grund für Reiner Veit, sich in dieser Ausgabe von "Aufgegabelt" ganz dem koffeinhaltigen Getränk zu widmen. Sie erfahren viel Wissenswertes über heißen, aber auch kalten Kaffee und über Röstarten - denn Kaffee ist nicht gleich Kaffee. Gerade deshalb erfahren Kaffeeröstereien auch in Berlin seit einiger Zeit einen regelrechten Boom.


Sendungen

Studenten sitzen am 17.10.2011 in einem großen Kinosaal (Foto: dpa)
dpa

Abgedreht

Das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten.

Gedeckter Tisch mit Wein mitten im Weinberg

Aufgegabelt

Reiner Veit spricht mit Köchen, Sommeliers, Bauern und anderen Erzeugern, und blickt in die Kochtöpfe der Küchenchefs. Die Sendung für alle, die möglichst viel erfahren wollen über Essen, Trinken und die hohe Kunst des Kochens.