Marie Asmussen (Bilder: Dieter Freiberg, rbb/ARD-Foto)
Bild: Dieter Freiberg, Inforadio, rbb

- Marie Asmussen

Reporterin

Meine ersten journalistischen Erfahrungen habe ich beim Bauernblatt für Schleswig-Holstein gesammelt, das passende Medium für eine norddeutsche Landwirtstochter mit Lust zum Schreiben.

Als hochschulreifes Landei ging ich 1976 dann zum Studieren nach Berlin. Hier schrieb ich für das "Spandauer Volksblatt" (den Älteren sicher noch ein Begriff) und lernte nach dem Studium das Radiohandwerk beim SFB.

Nach vielen schönen Jahren als Redakteurin beim frauenpolitischen Magazin "Zeitpunkte" bin ich im Jahr 2000 zum Inforadio gewechselt und seitdem als Reporterin unterwegs. Weil ich Lust habe auf’s Rausgehen, auf Menschen und deren Geschichten - und auch immer noch auf Landwirtschaftsthemen.


Auch auf Inforadio.de

Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Dominik Lenz befragt den Inhaber einer Mühle (Foto: Inforadio/Kattner)
Inforadio/A. Kattner

Nahaufnahme

Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen: Journalisten des rbb und ARD-Auslands-Korrespondenten geben einen Einblick in unterschiedlichste Lebenswelten.

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)
dpa

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.