Marie Asmussen (Bilder: Dieter Freiberg, rbb/ARD-Foto)
Bild: Dieter Freiberg, Inforadio, rbb

- Marie Asmussen

Reporterin

Meine ersten journalistischen Erfahrungen habe ich beim Bauernblatt für Schleswig-Holstein gesammelt, das passende Medium für eine norddeutsche Landwirtstochter mit Lust zum Schreiben.

Als hochschulreifes Landei ging ich 1976 dann zum Studieren nach Berlin. Hier schrieb ich für das "Spandauer Volksblatt" (den Älteren sicher noch ein Begriff) und lernte nach dem Studium das Radiohandwerk beim SFB.

Nach vielen schönen Jahren als Redakteurin beim frauenpolitischen Magazin "Zeitpunkte" bin ich im Jahr 2000 zum Inforadio gewechselt und seitdem als Reporterin unterwegs. Weil ich Lust habe auf’s Rausgehen, auf Menschen und deren Geschichten - und auch immer noch auf Landwirtschaftsthemen.

Die letzten Beiträge von Marie Asmussen

RSS-Feed
  • Im Industriegebiet Herzbergstrasse Lichtenberg befindet sich das Dong Xuan Center (Vietnamesische Leitung) in mehreren ehemaligen Industriehallen
    imago/PEMAX

    "Blühende Wiese" an der Herzbergstraße

    Dong Xuan - das ist vietnamesisch und bedeutet "blühende Wiese". Dong Xuan heißt auch der riesige Asia-Markt in Berlin-Lichtenberg. Seit mittlerweile zwölf Jahren können sich Händler dort mit Textilien, billigen Haushaltswaren, mit Nippes und vielen anderen Sachen eindecken, die sie vor allem auf Wochenmärkten verkaufen. Der Markt hat sich inzwischen zu einem "Klein-Vietnam" in der deutschen Hauptstadt entwickelt. Inforadio-Reporterin Marie Asmussen hat Dong Xuan im Industriegebiet an der Lichtenberger Herzbergstraße besucht.

  • Rinder auf der Weide
    rbb/Asmussen

    Problem Viehdiebstahl: Wildwest in Brandenburg

    Es klingt nach Wildwest, ist aber Realität in Brandenburg: In der Mark schlagen immer wieder Viehdiebe zu. Die Täter kommen in der Regel nachts und sie gehen außerordentlich professionell vor. Wie auf einer Weide bei Freiwalde im unteren Spreewald. Dort sind vor kurzem Kälber gestohlen worden. Inforadio-Reporterin Marie Asmussen ist hingefahren.

  • Ein Fliege sitzt am 14.09.2015 neben Regentropfen auf einem Grashalm
    dpa, Julian Stratenschulte

    Insektensterben in Deutschland

    Fliegen, Mücken und Wespen gehören sicher nicht zu den Tieren, die wir richtig gerne um uns haben. Aber ganz ohne diese Summer und Brummer wäre es auch nicht gut. Deshalb hat das kürzlich vorgelegte Ergebnis einer Langzeitstudie europäischer Forscher für ziemliches Erschrecken gesorgt. Danach hat sich die pure Menge - also das Gewicht - der über die Jahre in deutschen Naturschutzgebieten eingefangenen Fluginsekten von 1989 bis 2016 um 76 Prozent reduziert. Wie ist das zu erklären und was für Folgen kann dieser rapide Schwund haben? Darüber hat Marie Asmussen mit dem Berliner Insektenkundler Jens Esser gesprochen.

  • Bienenweide in Karin Hansens Garten
    Marie Asmussen, Inforadio

    Eden: Paradies auf Erden

    Ökologisches Gärtnern, vegetarisches Essen, naturnahes Leben - das klingt total modern und zeitgemäß. Ist es auch, aber neu sind diese Ideen nicht. 1887, also vor 130 Jahren, wurde in Oranienburg die vegetarische Obstbausiedlung Eden gegründet. Sie hat alle politischen Systeme überstanden, vom Kaiserreich über die Nazizeit, die DDR bis zur Bundesrepublik. Marie Asmussen hat die Gärten Eden von heute besucht und ihre Bewohner getroffen.


Auch auf Inforadio.de

Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Dominik Lenz befragt den Inhaber einer Mühle (Foto: Inforadio/Kattner)
Inforadio/A. Kattner

Nahaufnahme

Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen: Journalisten des rbb und ARD-Auslands-Korrespondenten geben einen Einblick in unterschiedlichste Lebenswelten.

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)
dpa

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.