Sport im Inforadio

Kolumne

Symbolbild Doping (Bild: imago/blickwinkel)

Montag, 27.03.2017 | Draufgehalten - Freiheitlich-demokratisches Doping

Ein Wissenschaftler der Uni Hamburg liefert neue Belege für Doping in der Bonner Bundesrepublik: 31 ehemalige Leichtathleten im Westen geben zu, dass sie ihre Leistungen mit Anabolika gesteigert haben. Was für eine "Überraschung", meint Thomas Kroh in seiner Kolumne "Draufgehalten".

Aktuell

André Schürlle im Spiel Aserbaidschan-Deutschland (Bild: dpa)

DFB-Team - Erleichtert statt begeistert

Pflichtaufgabe souverän erfüllt! Die deutsche Fußball Nationalmannschaft hat das WM-Qualifikationsspiel in Aserbaidschan 4:1 gewonnen. Matchwinner war Dortmunds André Schürrle, der zwei Tore erzielte. Burkhard Hupe berichtet über den fünften Sieg im fünften Spiel.

Der Berliner Tyron Zeuge (l) jubelt nach dem Kampf mit dem Nigerianer Ekpo (Foto: dpa/Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa)

Boxen - Tyron Zeuge verteidigt WM-Titel

Boxprofi Tyron Zeuge bleibt Weltmeister der WBA im Supermittelgewicht. Der 24 Jahre alte Berliner gewann in Potsdam vor 3000 Zuschauern in der ausverkauften MBS-Arena seinen WM-Fight gegen den Nigerianer Isaac Ekpo nach Abbruch einstimmig nach Punkten und ist weiter Deutschlands einziger Champion in den vier großen Weltverbänden WBA, WBC, WBO und IBF. Inforadio-Reporter Dennis Wiese berichtet.

Berliner Fussball

Union-Präsident Dirk Zingler (Bild: imago/Matthias Koch)

Zingler bis 2021 Präsident - Union: Bock auf Bundesliga

Fußball-Zweitligist Union Berlin steht kurz vor dem Aufstieg in die Bundesliga, ist seit dem letzten Wochenende sogar Tabellenführer im deutschen Unterhaus. Aber wie würde sich Union bei einem Aufstieg schon in diesem Jahr verändern? Inforadio-Reporterin Stephanie Baczyk hat bei Präsident Dirk Zingler nachgefragt.

Hertha Trainer Pal Dardai und Manager Michael Preetz (Bild: imago/Matthias Koch)

"Mehr Dynamik, mehr Sprint, mehr Speed" - Herthas Pläne für den Sommer

Die Verantwortlichen von Hertha BSC sind in dieser Woche nach China aufgebrochen um dort angeblich mit neuen Investoren zu verhandeln. Hertha möchte in Zukunft dauerhaft um die Europapokalplätze mitspielen - doch dafür muss im Sommer auch der Kader verändert werden. Die Planungen dafür haben längst begonnen, weiß Inforadio-Sportreporter Jakob Rüger.

Fußball

Felix Magath (Bild: imago/Imagechina)

Neues Glück in Fernost - Felix Magath in China

In Deutschland galt Trainer Felix Magath zuletzt als Auslaufmodell - doch in China scheint er jetzt noch mal sein Glück gefunden zu haben. Als Trainer von Shandong Luneng Taishan. Inforadio-Sportreporter Frank Hollmann hat ihn in China getroffen.

  • Sport im Inforadio

  • Fußball live

  • Das Inforadio-Fußball-Team

Olympia

Sperrmüll im Hof vor den Arenen Carioca 1, Carioca 2 und Carioca 3 am 18.02.2017 in Rio de Janeiro (Foto: dpa)

Nach den Sommerspielen - Olympiastätten in Rio vergammeln

Olympische Spiele sollen ein sinnvolles Investitionsprogramm in die Sportstätten der Gastgeberstadt darstellen - so die Theorie. Die Praxis sieht oft ganz anders aus: Zum Beispiel in Athen. Aber auch in Rio de Janeiro: Nur ein gutes halbes Jahr nach den Sommerspielen liegen hier viele Olympiabauten brach und vergammeln, hat unser Korrespondent Ivo Maruszyk festgestellt.

Aktuelle Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • Mehr Sport 

    Playoff-Halbfinals: Spannung in der DEL

    Beide Playoff-Halbfinals der Deutschen Eishockey-Liga sind beim Stand von 1:1 ausgeglichen. Der amtierende deutsche Meister aus München will im Heimspiel am Dienstag seiner Favoritenrolle gerecht werden und gegen Berlin in Führung gehen.
  • Doping 

    Doping West soll aufgearbeitet werden

    Nach Veröffentlichung der Ergebnisse einer Doktorarbeit, in der 31 ehemalige Top-Leichtathleten aus der früheren Bundesrepublik die Einnahme von Anabolika zugegeben haben, wird die Forderung nach einer umfassenden Aufarbeitung der westdeutschen Dopingvergangenheit laut.
  • Fußball 

    Ingolstadt wirft Levels aus Profi-Kader

    Nach einem eskalierten Streit mit Trainer Maik Walpurgis ist Tobias Levels aus dem Profi-Kader des FC Ingolstadt geflogen und trainiert ab sofort nur noch mit der U23. Der Vertrag mit dem Trainer wurde verlängert.
  • Radsport 

    Klassiker-Saison strebt Höhepunkt entgegen

    Die beiden letzten Formchecks vor der Flandern-Rundfahrt sind absolviert. Weltmeister Peter Sagan und Olympiasieger Greg Van Avermaert sind in großer Form. Auch drei deutsche Radprofis streben Top-Platzierungen an.
  • Fußball 

    Schürrles Vertrauen und einige Mängel

    André Schürrle zahlt das Vertrauen von Bundestrainer Löw zurück und kuriert sich bei der Nationalmannschaft aus. Das Spiel in Baku deckte aber auch einige Mängel auf.
  • Fußball 

    Mats Hummels: "Für uns Verteidiger unangenehm"

    Gegen Aserbaidschan gelingt der DFB-Auswahl ein glanzloser Sieg. Gegen einen unterlegenen Gegner hat man lange Zeit nicht zielstrebig und sehr sorglos gespielt - da passt der erste Gegentreffer seit der Europameisterschaft ins Bild.
  • Fußball 

    Andreas Beck - der gelbe Adler vom Bosporus

    In der zweiten Saison bei Besiktas Istanbul steht Andreas Beck vor seinem zweiten Meistertitel in Folge. Die Liga gewinnen ist für ihn nichts Neues - beim VfB Stuttgart hat er das auch schon geschafft.
  • Allgemein 

    Staatssicherheit im Sport: Der Blues des Boxers

    Dirk Schäfer war einer der talentiertesten Boxer der DDR. Der Schweriner stand vor einer großen Karriere, doch mit seiner Unangepasstheit eckte er an. Heute singt er auf der Straße Bob-Dylan-Songs.
  • Allgemein 

    Wenn das Maskottchen die Nerven verliert ...

    Der Grotifant ist wieder auffällig geworden - der Plüschelefant des KFC Uerdingen, der schon früher für negative Schlagzeilen sorgte, war jetzt erneut mit einer Schiedsrichter-Entscheidung nicht einverstanden. Eine Übersicht über temperamentvolle Maskottchen.
  • Formel 1 

    "Wiedergeburt" von Vettel und Ferrari

    Die Reaktionen aus Italien auf Sebastian Vettels Sieg beim ersten Formel-1-Rennen dieses Jahres fallen euphorisch aus. Die Ferrari-Verantwortlichen sind derweil bemüht, sich nicht von den geweckten Erwartungen ablenken zu lassen.

rbb|24: Sportnachrichten aus der Region

RSS-Feed
  • München-Tor zum 1:1 gegen die Eisbären (Quelle: imago/Camera 4)

    1:1 im Playoff-Halbfinale 

    Eisbären verlieren Heimspiel gegen München

    Die gute Nachricht: Ein Eisbären-Spiel ist mal nicht in die Verlängerung gegangen. Die schlechte: Die Eisbären haben Spiel zwei der Playoff-Halbfinalserie gegen München verloren. Am Ende machten die Gäste den frischeren Eindruck.

  • Füchse-Trainer Petkovic (Quelle: imago/Nordphoto)

    Einzug ins Viertelfinale sicher 

    Füchse feiern nächsten Sieg im EHF-Pokal

    5. Sieg im 5. Spiel: Die Füchse geben sich im EHF-Pokal erneut keine Blöße und ziehen souverän ins Viertelfinale ein. Nach anfänglichem Torfestival schlichen sich bei den Berlinern Fehler ein, am Ende durften dann Nachwuchsprofis internationale Luft schnuppern.

  • BR Volleys (Quelle: imago/Sebastian Wells)

    Freude und Frust im Viertelfinale 

    Volleys im Playoff-Halbfinale - Netzhoppers sind raus

    Das ging fix: Die Berlin Volleys stehen nach zwei schnellen Siegen gegen Bühl im Playoff-Halbfinale der deutschen Volleyball-Meisterschaft. Für die Netzhoppers ist dagegen nach einem überraschenden Spielverlauf gegen Friedrichshafen Schluss.

  • Dirk Zingler, Präsident des 1. FC Union Berlin (Quelle: imago/Matthias Koch)

    Interview | Union-Präsident Dirk Zingler 

    "Jetzt ist die Tür offen"

    Union Berlin ist Zweitliga-Spitzenreiter, der Aufstieg in die Bundesliga ist für die Köpenicker zum Greifen nahe. "Scheiße, wir steigen auf!" war zuletzt auf einem Fan-Plakat zu lesen. Wie sieht Vereinspräsident Dirk Zingler die Situation? Ein Interview von Stephanie Baczyk

  • Tyron Zeuge nach seinem Kampf am 25.03.2017 (Quelle: imago/Jan Huebner)

    Titelverteidigung in Potsdam 

    Profiboxer Tyron Zeuge bleibt Weltmeister

    Der Berliner Boxer Tyron Zeuge ist und bleibt Weltmeister im Supermittelgewicht. Dem 24-Jährigen gelang am Samstagabend in Potsdam die erste Titelverteidigung – mit einem technischen Punktsieg gegen den Nigerianer Isaac Ekpo.

  • Marcelinho verabschiedet sich von den Hertha-Fans (Quelle: imago/Matthias Koch)

    Abschiedsspiel für Hertha-Legende 

    Marcelinho sagt "Adeus"

    Dribblings, Pässe, ein traumhaftes Freistoßtor und viele Emotionen: Marcelinho zeigte bei seinem Abschiedsspiel noch einmal fast alles, wofür ihn die Hertha-Fans lieben lernten. Mit 41 Jahren ist nun aber Schluss.

  • Jubeltraube: Die Eisbären gewinnen auch in München (Quelle: dpa/Matthias Balk)

    Eishockey | PlayOff-Halbfinale 

    Eisbären gewinnen auch in München nach Verlängerung

    Die Eisbären Berlin sind im absoluten PlayOff-Modus. Die schwache reguläre Saison ist längst vergessen. Im ersten Playoff-Halbfinale siegte der Rekordmeister beim Titelverteidiger aus München mit 3:2 - mal wieder nach Verlängerung.

  • Alba Berlin gegen medi Bayreuth am 24.03.2017 (Quelle: imago/Contrast)

    Basketball | Bundesliga 

    Alba verkürzt Rückstand auf Rang vier

    Alba Berlin hat das Bundesliga-Duell mit dem Tabellennachbarn medi Bayreuth knapp gewonnen. Dank einer Leistungssteigerung in der Schlussphase siegten die Albatrosse mit 77:76, nachdem sie lange Zeit einem Rückstand hinterhergelaufen waren.

  • Union-Fan mit Schal "Wie der Vater so der Sohn" (Quelle: imago/Zink)

    Zingler bleibt Union-Präsident 

    Mit dem selbstgestrickten Schal von der Oma in die 1. Liga

    Bevor Dirk Zingler Präsident des 1. FC Union wurde, ging er jahrzehntelang als Fan in die Alte Försterei. Dass der Verein nicht wie andere ist, hat sich immer wieder gezeigt. Schon bald könnten die Eisernen allerdings die Bundesliga aufmischen. Und dann? Von Stephanie Baczyk

  • Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz (Quelle: imago/Steffen Beyer

    Brandenburg-Pokal am Wochenende 

    Energie will in den DFB-Pokal - die anderen aber auch

    In der Liga ist der Auftieg für Energie Cottbus in weite Ferne gerückt, im Landespokal ist noch ein Erfolg drin. Die Lausitzer sind Favorit, allerdings wartet im Halbfinale an diesem Samstag ein unbequemer Gegner mit einem Urgestein auf der Bank. Von Andreas Friebel

  • Die Mannschaft des Hertha BSC versammelt sich in der Saison 2016/2017 am 22.03.2017 beim Training. (Quelle: imago/Metodi Popow)

    Hertha plant für den Sommer 

    Dardai fordert "mehr Dynamik, mehr Sprint, mehr Speed"

    Hertha BSC steht momentan auf Tabellenplatz 5 der Fußball-Bundesliga. Doch um auch in Zukunft um die Europapokalplätze mitspielen zu können, muss im Sommer der Kader verändert werden. Doch für die ganz großen Namen fehlt das Geld. Von Jakob Rüger

  • Bjarki Mar Elisson von den Füchsen Berlin wirft den Ball (Quelle: dpa/Maurizio Gambarini)

    Handball | Bundesliga  

    Arbeitssieg für die Füchse gegen Wetzlar

    Die Berliner Füchse haben in der Handball-Bundesliga einen 27:24-Sieg gegen die HSG Wetzlar erkämpft. Die Berliner bleiben damit erster Verfolger der "großen Drei" Flensburg, Kiel und Rhein-Neckar Löwen.  

  • Marcelinho und Herthinho posieren (imago / Matthias Koch)

    Fußball | Abschiedsspiel im Olympiastadion 

    Hertha sagt "Adeus Marcelinho"

    Spektakuläre Treffer, seltsam frisiertes Haupthaar, Partys auf und neben dem Spielfeld: All das zeichnete Marcelinhos Zeit bei Hertha BSC aus. Jetzt lädt der Brasilianer zum Abschiedsspiel ins Berliner Olympiastadion - mit prominenter Besetzung. Von Tobias Potratz

  • Bengalos im Stadion der Freundschaft (imago/Aswendt)

    Ausschreitungen in Bautzen 

    Energie Cottbus lässt Fans für Randale zahlen

    Finanziell geht es Energie Cottbus nicht so richtig gut. Das liegt auch daran, dass der Verein in den letzten Jahren zehntausende Euro wegen randalierender Fans bezahlen musste. Das soll sich jetzt ändern - für eine weitere Fangruppierung gibt es außerdem drastische Strafen.

  • Die Spieler der Volleys Berlin jubeln am 21.03.2017 im Champions-League-Spiel gegen Istanbul BBSK. (Quelle: imago/Sebastian Wells)

    Volleyball | "Goldener Satz" entscheidet 

    Volleys gewinnen Achtelfinal-Krimi gegen Istanbul

    Europapokal-Abende haben ihre ganz eigene Magie. Das haben auch die BR Volleys im Champions-League-Achtelfinale gelernt. Die Berliner drehten am Dienstag eine fast schon verloren geglaubte Partie gegen Istanbul und schrieben Vereinsgeschichte. Von Jakob Rüger

  • Eisbären Berlin gegen Mannheim (Quelle: imago/Thomas Frey)

    Eishockey | DEL-Playoffs  

    Eisbären erstmals mit Krupp im Halbfinale

    Den Berliner Eisbären ist ein kleines Eishockey-Wunder gelungen: Das Team von Trainer Krupp setzte sich nach schwacher Vorrunde in den Playoffs gegen die Adler Mannheim durch. Im entscheidenden 7. Spiel traf Charles Linglet in der Overtime.

  • Archivbild: Fans beobachten Rennfahrer auf dem Lausitzring am 31.05.2015. (Quelle: DTM Lausitzring)

    Lausitzring hofft auf mehr Geld vom Land für Sanierung 

    Vier Millionen sind noch nicht genug

    In der kommenden Saison will der Lausitzring wieder mit spektakulären Rennen hunderttausende Besucher anlocken. Am Dienstag stellten die Betreiber den Rennkalender 2017 vor. Doch das heißeste Thema war die geplante Sanierung der Strecke.

  • Fanplakat: scheiße... wir steigen auf! (Quelle: imago/Contrast)

    Fußball | Zum Welttag der Poesie  

    "Wir werden ewig leben - Eisern Union, Eisern Union"

    Union Berlin ist auf dem Sprung in die erste Liga - vielen Berlinern bereitet das eine kribbelnde Vorfreude. Einige Fans haben zwar etwas Muffensausen, "Scheiße, wir steigen auf" heißt es im Stadion. Aber glücklicherweise gibt ja noch DIE Vereinshymne. Von Anke Fink

  • Unions Damir Kreilach jubelt (Quelle:dpa/Soeren Stache)

    Hosiner erzielt Siegtreffer gegen Angstgegner Nürnberg 

    Union Berlin springt an die Spitze

    Es war lange Zeit ein zähes Ringen. Doch am Ende gewann der 1. FC Union Berlin auch das sechste Spiel in Serie: Zweitligarekord. Als Belohnung grüßen die "Eisernen" während der Länderspielpause von der Tabellenspitze.

  • Potsdams ehemaliger Trainer Bernd Schröder (Quelle: dpa/Christoph Schmidt)

    Höchste Trainer-Auszeichnung des DFB 

    Bernd Schröder erhält Ehrenpreis für sein Lebenswerk

    Mehr als 40 Jahre prägte Bernd Schröder von Potsdam aus die Entwicklung des deutschen Frauenfußballs. Nun wurde der langjährige Turbine-Trainer als siebter deutscher Trainer mit dem "Ehrenpreis Lebenswerk" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ausgezeichnet.

Kolumne "Draufgehalten": Die letzten fünf Beiträge

RSS-Feed
  • Montag, 20.03.2017 | Draufgehalten 

    Illustration: Fitness (Bild: colourbox.com)

    - Fitness-Trends - nahe am Irrsinn

    Der Frühling steht vor der Tür und der Winterspeck muss weg. Thomas Kroh hat sich über die neuesten Fitness-Trends informiert und ist einigermaßen verwundert darüber, was Menschen so alles treiben.

  • Montag, 13.03.2017 | Draufgehalten 

    Niki Lauda (Bild: imago sportfotodienst)

    - Wer noch alle Zylinder am Laufen hat

    Die Testfahrten für den Start der Formel 1-Saison sind zu Ende. Thomas Kroh freut sich auf spektakuläre Rennen, aber vor allem über eine Aussage des dreimaligen Weltmeisters Niki Lauda, der die Aufsicht über das Mercedes-Team führt.

  • Montag, 06.03.2017 | Draufgehalten 

    Kevin Großkreutz (Bild: imago/Sportfoto Rudel)

    - Kevin wird fehlen

    Kevin Großkreutz hat sich - gezwungenermaßen - vorerst von der Fußballbühne verabschiedet. Der VfB Stuttgart hat sich mit ihm auf eine Vertragsauflösung geeinigt, nachdem der Weltmeister mit Jugendspielern durch das Stuttgarter Rotlichtviertel zog und dabei in eine Schlägerei verwickelt wurde. Thomas Kroh vermisst Kevin jetzt schon und sieht in dem Fall eine gewisse Doppelmoral.

  • Montag, 27.02.2017 | Draufgehalten 

    Abstimmung Olympia 2026 in Graubünden (Bild: imago/Ulmer)

    - NICHT dabei sein ist alles!

    Für die Olympischen Spiele 2022 und 2024 haben insgesamt acht Städte ihre Bewerbungen zurückgezogen - doppelt so viele, wie sich letztlich zur Wahl gestellt haben. Olympia ist ja so was von out, meint Thomas Kroh in seiner Kolumne "Draufgehalten".

  • Skihütte in Tirol (Bild: imago)

    - Auf der Alm, da gibt`s koan Sport?

    Ein Fußballmoderator sollte im Urlaub tunlichst inkognito unterwegs sein. Thomas Kroh hat diesen Grundsatz seines Berufsstandes während seiner Ski-Woche in Österreich vergessen. Welche Nervereien so eine Nachlässigkeit auslöst, erfahren Sie in seiner Kolumne "Draufgehalten".

Sport aus der Region in Zahlen

  • Torsten Mattuschka, Ronny Garbuschewski, Anton Makarenko, Tim Kleindienst, Thomas Hübener v.L. beim Torjubel am 21.3. (Quelle: Imago/Matthias Koch)

    Fußball - Ligen und Ergebnisse

    Hier finden Sie aktuelle Ansetzungen, Ergebnisse und Tabellen von der Bundesliga bis hin zu den Kreisligen in Berlin und Brandenburg.  

  • Paul Drux (Füchse) im Zweikampf mit Joao Ferraz (Porto) (Quelle: imago/Contrast)

    Handball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Alba Berlin - Telekom Baskets Bonn (Quelle: imago/Foto: Camera 4)

    Basketball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Eishockey: Bully zwischen den DEG Metro Stars und den Eisbären Berlin (Archivbild von 2009: dpa)

    Eishockey

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • BR Volleys im Spiel gegen Zenit Kasan (Bild: IMAGO/Sebastian Wells)

    Volleyball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Jockeys reiten auf ihren Pferden am 06.04.2014 in Berlin auf dem Gelände der Pferderennbahn in Hoppegarten über die Ziellinie (Quelle: dpa)

    Mehr Sport

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

RSS-Feed