Erdogan bei einer Rede am 14.12.2016 in Ankara (Bild: Turkish President Press Office/dpa)

- 'Die Zeit arbeitet gegen Erdogan'

Regiert Erdogan bis 2029? Möglich machen könnte das ein Entwurf für eine Verfassungsreform, über die das Parlament in Ankara seit Montag diskutiert. Kommt der Entwurf durch, dann wird der türkische Präsident noch mehr Macht haben als bisher und kann noch weitere 12 Jahre regieren. Für die Opopsition eine grauenhafte Perspektive: die nötige Drei-Fünftel-Mehrheit im Parlament scheint gesichert. Unser Türkei-Korrespondent Christian Buttkereit sieht derweil Erdogan auf dem absteigenden Ast.