Zaun vor dem Ford-Autowerk in Cuautitlan, Mexiko (Foto: imago/Agencia EFE)

- Zurück in die USA - und wenn das Schule macht?

Arbeitsplätze aus dem Ausland in die USA zurückholen - das war eines der Versprechen von Donald Trump im US-Wahlkampf. Nun, noch bevor er im Amt ist, scheint er ernst zu machen. In einer kurzen Twitter-Botschaft hat er den US-Autobauer Ford angezählt, weil der ein neues Werk in Mexiko bauen wollte. Und prompt knickt Ford ein. Das Werk wird nicht gebaut. Doch mittelfristig kann dieser Politikstil zu einem Handelskrieg führen, bei dem der Gewinner nicht unbedingt die USA sein müssen - meint Ute Holzhey aus der Inforadio-Wirtschaftsredaktion.