riesige Thermosolaranlage in Spanien (Bild: imago stock&people)

- Rohstoffe für die Energiewende

Die Energiewende in Deutschland verändert den Rohstoffverbrauch nachhaltig. Der Bedarf an Kohle, Öl und Gas sinkt, wenn die Energie zunehmend aus Wind- und Sonnenkraft gewonnen wird. Die Akademie für Technikwissenschaften acatech hat im Forschungsprojekt  "Energiesysteme der Zukunft"  analysiert, was die Energiewende für den Rohstoffbedarf Deutschlands bedeutet. Das Ergebnis in Kurzform: Weniger fossile Brennstoffe - mehr Metalle. Prof. Jens Gutzmer ist Mitglied im Forschungsprojekt und Gründungsdirektor des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie. Heiner Martin hat ihn gefragt, wie das Ergebnis "Mehr Metalle "zu verstehen ist?

Mehr Infos im www

Helmholtz Zentrum Dresden Rossendorf - Prof. Dr. Jens Gutzmer

acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften - Energiesysteme der Zukunft

Sendung

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.