Die Zwillinge Paul und Hansen Hoepner übernachten in Schlafsäcken in einem Auto

- Zwei Berliner auf Weltreise

In 80 Tagen um die Welt! Nach dem berühmten Roman von Jules Verne machten sich die Berliner Zwillinge Hansen und Paul Hoepner auf die Reise. Das Experiment hatte jedoch einen Haken: Die beiden haben sich ohne Geld auf den Weg gemacht. Oliver Soos hat die Brüder getroffen und herausgefunden, ob ihnen der Versuch geglückt ist.

MEHR IM WWW

Die Hoepner-Zwillinge reisen mit dem Zug

Alles über die Abenteuer der Zwillinge

Ob in 80 Tagen um die Welt oder mit dem Fahrrad nach Shanghai: bei ihren Reisen kann man die beiden immer begleiten.

Die Berliner Zwillinge Hansen und Paul Hoepner sind für ihre außergewöhnlichen Reiseexperimente bekannt. Hansen ist fünf Minuten älter und handwerklich begabt. Er ist Goldschmied, Fotograf und Produktdesigner. Sein Bruder Paul ist in der Medienwelt zu Hause und hat bereits als App-Konzeptioner gearbeitet. Mit ihren Fähigkeiten ergänzen sie sich gut und profitieren davon auf ihren Reisen.

Sendung

Unterwegs

Die Sendung gegen Heimweh und Fernweh: Das Reisemagazin im Inforadio erkundet exotische Ziele in weiter Ferne ebenso wie sehenswerte Orte in der unmittelbaren Umgebung.