Umgeschichtet

Die Aktuelle Sendung

Europakarte mit den Orten des Europäischen Stationenweges zur 500-jährigen Gesichte der Reformation auf dem Fußboden (Bild: imago/epd)

Lutherjahr 2017: Der Europäische Stationenweg

Diese Ausgabe "Umgeschichtet" befasst sich mit den Spuren der Reformation in unseren Nachbarländern Polen und Tschechien. Außerdem geht es um die Beine einer schönen Frau, die aber schon lange tot ist: die altägytische Königin Nefertari, und der US-Historiker Timothy Snyder warnt vor den neuen politischen Entwicklungen seit dem Amtsantritt von Donald Trump.

  • Umgeschichtet

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihr Moderator

Sendungsarchiv

Ministerrats-Ausweis von Erich Mielke (Bild: imago/teutopress)

Das Gesicht der Stasi: Erich Mielke

"Ich liebe doch alle Menschen" - so Erich Mielke am 13. November 1989 vor der Volkskammer. Eine Aussage, die vielen Stasi-Opfern wie Hohn erscheinen musste. War Mielke doch über 30 Jahre lang der Kopf - und das Gesicht - der Stasi gewesen. Ihm widmete sich die Auftaktverantaltung der Themenreihe "Was war die Stasi?". Harald Asel war dort und präsentiert Ausschnitte.

Ein ehemaliges Klosterbrauhaus der Zisterzienser im brandenburgischen Himmelpfort wird restauriert - Foro: M-cklausch-Seemann

Denkmalpflege in Brandenburg

Wer ein altes Haus hat, weiß, da ist immer was zu reparieren. Wer gar Gebäude unter Denkmalschutz zu verantworten hat, der steht vor einer quasi unendlichen Aufgabe. Im Land Brandenburg ist Thomas Drachenberg Landeskonservator und als solcher im "Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und archäologisches Landesmuseum" zuständig für 13.560 eingetragene Denkmale - Tendenz steigend. Mit ihm sprach Harald Asel über seine Arbeit.

Die Ricordi-Statue auf der Piazza Ghiringhelli in Mailand (Bild: imago/Matteo Gribaudi)

Italiens musikalisches Herz: Das Ricordi-Archiv

In dieser Ausgabe Umgeschichtet geht es um die Weiten der Geschichte über Musik, um Wellness und wir gratulieren dem britischen Historiker Timothy Garton Ash zum diesjährigen Karlspreis der Stadt Aachen, der ihm an 25. Mai verliehen wird.

Schloss Hartenfels: Martin Luther Relief in der Schlosskapelle (Bild: imago/imagebroker)

Torgau - die Amme der Reformation

An vielen Orten laufen die Vorbereitungen für das Reformationsjubiläum 2017. In dieser Ausgabe von "Umgeschichtet" mit Harald Asel geht es daher an einen zentralen Ort der Reformation: nach Torgau an der Elbe.

Alt-Bundespräsident Roman Herzog am 10.03.2015 auf der Götzenburg in Jagsthausen (Baden-Württemberg) (Bild: dpa/Daniel Naupold)

Marginalien der Geschichte

In dieser Ausgabe von "Umgeschichtet" mit Harald Asel wird sich an den ehemaligen Bundespräsidenten Roman Herzog erinnert, der mehr zu sagen hatte als nur einen Ruck zu fordern. Und ein einstmals umstrittenes Bauwerk führt zu den Marginalien der Geschichte.

Ein Volksempfänger (Bild: imago/United Archives International)

Rundfunk, der Geschichte machte

In dieser Ausgabe "Umgeschichtet" geht es um einen berühmten Fall der Wissenschaftsgeschichte und um das Medium Radio. Dass der noch junge Rundfunk ein wichtiges Instrument zur Information wie der Beeinflussung vieler Menschen ist, wussten in den 30er und 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts nicht nur die Nationalsozialisten. Auch ihre Gegner. Im Hörverlag ist gerade die Dokumentation "Geheime Sender" herausgekommen, die den Rundfunk im Widerstand gegen Hitler behandelt.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Kirchgänger in Bremen [Foto: dpa]

Religion und Gesellschaft

Das Magazin rund um Kirche und Religion, Integration und Gesellschaft: Seelsorger, Pädagogen und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen kommen hier zu Wort.

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.