Hamburgs Nicolai Müller wird nach seinem Treffer zum 1:0 gegen Augsburg behandelt
dpa
Bild: dpa

Draufgehalten - Auftaktsieg und Kreuzbandriss

Der ruhmreiche Hamburger SV gibt seit Jahren in der Fußball-Bundesliga ein jämmerliches Bild ab. Auch die aktuelle Saison hatte peinlich begonnen - mit einer Pleite im Pokal beim Drittligisten Osnabrück. Zum Bundesligastart aber siegte der HSV gegen Augsburg 1:0. Allerdings verletzte sich Nicolai Müller beim Jubel über seinen Treffer schwer. Beim Stürmer riss ein Kreuzband. Müller fällt ein halbes Jahr aus. Thomas Kroh beschäftigt sich mit diesem Fall in seiner Kolumne "Draufgehalten". 

Zurück zur Übersicht

Hertha BSC - Olympiastadion (Bild: dpa)
dpa

Sport im Inforadio

Ergebnisse, Interviews, Sieger und Verlierer des Tages. Dazu am Wochenende Fußball satt: Erste und zweite Liga live, natürlich mit der Bundesliga-Konferenz und dem Tippspiel.