Patientin bei Messung des Augeninnendrucks mit einem Tonometer zur Kontrolle des Grünen Star
Bild: imago/imagebroker

- Grüner Star - Früherkennung ist entscheidend

Vom "Grauen Star", auch Katarakt genannt, haben viele Menschen schon gehört - das ist die Eintrübung der Linse, die im Alter recht häufig auftritt und die Sehleistung mindert. Der gefährlichere Bruder des "Grauen Stars", der "Grüne Star", der zum Erblinden führen kann, ist weniger bekannt, da - glücklicherweise - weniger verbreitet. Deswegen wird er aber auch oft erst spät erkannt. rbb-Praxis Reporterin Anna Corves berichtet.

Zurück zur Übersicht

Logo rbb PRAXIS

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.