Ein Begleithund zieht seinem im Rollstuhl sitzendem Frauchen die Schuhe aus. - Foto: Franziska Koark
Franziska Koark
Bild: Franziska Koark

- Assistenzhunde - wichtige Helfer im Alltag

Aus dem Bett helfen, Sachen vom Boden auflesen, oder beim Einkauf den Rucksack tragen:
Assistenzhunde lernen, einem körperbehinderten oder chronisch kranken Menschen die fehlenden Sinnes-  oder Körperfunktionen so gut wie möglich zu ersetzen. Seit mehr als 25 Jahren bildet der Verein "Hunde für Handicaps" solche Assistenzhunde in Berlin aus. Nadine Bader hat eine junge Frau getroffen, die sich ein Leben ohne ihren ständigen Begleiter "Mars" nicht mehr vorstellen kann.  

Infos im WWW

Hunde für Handicaps

Hunde für Handicaps ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 26 Jahren Assistenzhunde ausbildet und Menschen mit Handicap und ihre Hunde zur Prüfung vorbereitet.

Zurück zur Übersicht

Logo rbb PRAXIS

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.