Lymph-Kapillaren (Bild: colourbox.com)
Bild: colourbox.com

- Was tun bei Lymphödem?

Mit der Lymphflüssigkeit werden überflüssiges Eiweiß, Stoffwechselprodukte und Krankheitserreger aus dem Zellzwischenraum abtransportiert. Wichtiger Filter für die Flüssigkeit sind die Lymphknoten. Sie reinigen die Lymphflüssigkeit von Schadstoffen und Krankheitserregern vor dem Eintritt in den Blutkreislauf. Doch wenn dieses System nicht funktioniert, kommt es zum Stau von Flüssigkeit – Gewebe schwillt an. Lucia Hennerici informiert über Ursachen und Therapien.

Zurück zur Übersicht

Logo rbb PRAXIS

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.