Rikschafahrer in Delhi bei der Arbeit
Bild: imago/robertharding

- Ein wahrer Höllenjob: Rikschafahrer in Delhi

44 Grad Hitze, verstopfte Straßen, quengelnde Kunden, schlechter Lohn: Das Leben der Rikschafahrer in Indien ist wirklich knallhart, insbesondere in der Hauptstadt Delhi. Wie schaffen sie das Tag für Tag, wie kommen sie mit einem solchen Job zurecht? Um das herauszufinden, hat Indien-Korrespondent Jürgen Webermann einige von ihnen auf ihrer Fahrt durch Delhi begleitet.

Zurück zur Übersicht

Dominik Lenz befragt den Inhaber einer Mühle (Foto: Inforadio/Kattner)
Inforadio/A. Kattner

Nahaufnahme

Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen: Journalisten des rbb und ARD-Auslands-Korrespondenten geben einen Einblick in unterschiedlichste Lebenswelten.