Filmstill: Happy End
Bild: HAPPY END_X Verleih AG

- Neu im Kino: "Happy End", Bargespräche und Honecker

Alexander Soyez stellt die Kino-Neustarts der Woche vor: Michael Hanekes "Happy End" mit Isabelle Huppert in der Hauptrolle; den Dokumentarfilmn "Schumanns Bargespräche" um den legendären Barmann Charles Schumann und "Vorwärts immer!": Eine nie nur alberne Historienposse um ein Erich Honecker - Double.

"Rundherum die Welt und wir mittendrin, blind" - so lautet das offizielle Motto des Films "Happy End". Er spielt nicht zufällig in Calais, es tauchen auch nicht zufällig irgendwann ein paar Flüchtlinge auf einer eingedeckten Dinnerparty auf.

"Schumanns Bargespräche" ist ein Dokumentarfilm über den Barmann unter den Barmännern Charles Schumann. Man besucht mit dem silberhaarigen 75-Jährigen Bars, Cocktail-Mixer und Shaker in Paris, Havanna, New York, Tokio und auch in Berlin.

"Vorwärts immer!" ist die erste Honecker-Verwechslungskomödie mit Jörg Schüttauf in der Doppelrolle als echter und falscher DDR-Chef im Oktober '89, eine nicht nur alberne Theater- Historien- und Honeckerposse.

Die neuen Filme

  • Happy End

  • Schumanns Bargespräche

  • Vorwärts immer!

Auch auf inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)
dpa

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.