Digitales Leben

Aktuell

Münze mit Bitcoin-Zeichen auf Computertastatur
imago/Christian Ohde

Digitales Leben - Bitcoins verändern die Welt

Bitcoins - das ist eine digitale Währung. Der eine oder andere hat sie vielleicht schon mal genutzt: im Internet und in einigen Restaurants kann man damit bezahlen. Zuletzt waren sie wegen der Hackerangriffe im Mai und Juni im Gespräch, als Lösegeld in Form von Bitcoins verlangt wurde. Aber woher kommt diese Währung eigentlich? Um eine von Computern erzeugte Cyber-Währung, ihre Entstehung und ihre Zukunft geht es in dieser Ausgabe "Digitales Leben" mit Martin Adam.

  • Digitales Leben

  • Über die Sendung

RSS-Feed
  • Ein Google Home Lautsprecher steht auf einem Beistelltischchen neben einer Lampe
    Google/dpa

    Digitales Leben 

    Google Home hat feine Ohren

    Apples digitaler Assistent Siri, das Amazon-Echo und viele ähnliche Entwicklungen: künstliche Intelligenz mit Sprachsteuerung dringt immer tiefer in den privaten Lebensbereich ein. Seit Dienstag wird Google Home auch in Deutschland verkauft. Der Lautsprecher mit Mikrofonen und Internetanschluss dient sich als digitaler Alltagshelfer an und sendet ganz nebenbei ständig Daten aus der Wohnung zu Google in den USA. Ein Beitrag von Johannes Frewel.

  • Die Worte Social Media vor dunklem Hintergrund (Bild: colourbox.com)
    colourbox

    Digitales Leben 

    Social Media im Wahlkampf

    Der Countdown zur Bundestagswahl am 24. September läuft. Viele fürchten, dass der Wahlausgang durch Betrug in den sozialen Netzwerken beeinflusst werden könnte und die Schattenseiten von Social Media die politische Kommunikation beherrschen könnten. Gleichzeitig bieten die sozialen Netzwerke ein großes Potential, über Programme zu diskutieren, sich auszutauschen, auch interaktiv mit den Parteien in Kontakt zu treten. Social Media im Wahlkampf - das ist das Thema dieser Ausgabe "Digitales Leben" mit Anna Corves.

  • Spieler bei der Gamescom 2016 in Köln
    Koelnmesse GmbH

    Digitales Leben 

    Die Gamescom wirft ihre Schatten voraus

    "Einfach zusammen spielen" - so lautet das Motto der Gamescom 2017. Die größte Spielemesse der Welt wird vom 22. bis zum 26. August in Köln stattfinden. Am Mittwoch hat Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware in Berlin schon die Highlights und Trends der diesjährigen Messe vorgestellt. Inforadio-Spieleexperte Christoph Parker fasst für Sie zusammen, was dort in diesem Jahr geboten wird.

  • Videoüberwachung (Bild: imago/Jürgen Ritter)
    imago/Jürgen Ritter

    Digitales Leben 

    Total sicher oder total kontrolliert?

    Sie sind klein und unscheinbar - aber sie beobachten uns überall im öffentlichen Leben: Videokameras. Ob beim Einkauf im Supermarkt oder auf dem U-Bahngleis auf dem Weg zur Arbeit filmen sie uns auf Schritt und Tritt, und wir haben uns daran gewöhnt. Die Aufzeichnungen können helfen, Täter zu erfassen und zu bestrafen - wie jüngst im Fall des U-Bahn-Treters. Die Aufzeichnungen schränken aber auch ein, denn es bleiben immer weniger Orte, an denen man sich anonym aufhalten kann. Wird unsere Stadt sicherer, oder sind wir auf dem Weg in die totale Kontrolle? Mit dieser Frage beschäftigt sich Jenny Barke in dieser Ausgabe "Digitales Leben".

  • Szene aus "That's You!"
    SONY

    Digitales Leben 

    Innovative Albernheit auf der PS4: "That's You!"

    Sony will - mal wieder - die Spielewelt revolutionieren, das hat der Branchenriese jedenfalls auf der "E3" - Messe in Los Angeles vor wenigen Wochen angekündigt. "Playlink" soll das neue Zauberwort heißen: Gemeinsam statt einsam spielen, dank einer App, die Smartphone oder Tablett mit der Playstation 4 verbindet. Mit "That's You!" ist jetzt das erste Spiel für diese Technologie auf dem Markt und Inforadio-Spiele-Experte Christoph Parker stellt es Ihnen zusammen mit weiteren Neuerscheinungen vor.

  • Szene aus "Star Trek: Bridge crew" (Copyright: Ubisoft)
    Ubisoft

    Digitales Leben 

    Mit VR ins All: "Star Trek: Bridge Crew" und "Farpoint"

    Die "Virtual Reality" - oder kurz VR – erscheint Vielen noch immer wie Science-Fiction: Dank VR-Brille taucht man komplett in eine virtuelle Welt ein. Da verwundert es nicht, dass sich viele VR-Games mit Sci-Fi beschäftigen, so zum Beispiel "Star Trek: Bridge Crew" und "Farpoint". Beide sind frisch erschienen und Inforadio-Spiele-Experte Christoph Parker hat sie sich angeschaut, wie auch das Prügelspiel "Injustice 2".

  • Symbolbild Cybermobbing (Bild: imago/McPHOTO)
    imago/McPhoto

    Digitales Leben 

    Cybermobbing - ein unterschätztes Problem

    Die schier unbegrenzten Möglichkeiten des Internets sind nicht nur Segen, sie bringen auch Gefahren mit sich. Vor allem Kinder und Jugendliche können sich in diesem kommunikativen Freiraum regelrecht verlieren. Der "Safer Internet Day" am 7. Februar wollte über Risiken aufklären. Aus diesem Anlass ging Annette Miersch der Frage nach, warum Cyber-Mobbing ein Problem ist, das oft unterschätzt wird.

  • Kleiner Junge sitzt auf dem Töpfchen (Bild: imago/Schöning)

    Digitales Leben 

    Babyfotos im Netz: Was ist okay - und was nicht?

    "Tochter verklagt Eltern wegen Töpfchenfotos" - Diese kuriose Schlagzeile aus der österreichischen Zeitschrift "Die Woche" ist uns vor wenigen Tagen untergekommen; Eine Familie in Österreich soll sich wohl komplett zerstritten haben - der Grund: die Eltern hatten massenweise Kinderfotos  gepostet. Gegen den Willen der 18-jährigen. Welche Fotos sind okay und welche nicht? Ein heikles Thema. Inforadio-Reporterin Dena Kelishadi hat junge Berliner gefragt.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Der rbb-Moderator Jörg Wagner - Foto: ARD
ARD

Medienmagazin

Was geschieht mit meinen Rundfunkgebühren? Warum ist Privatfunk so wie er ist? Antworten hierzu und zu vielen anderen Themen gibt es immer sonntags im Medienmagazin.

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)
dpa

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.