Aufgegabelt

Die aktuelle Sendung

Tresen in einer Bar mit Mix-Getränken (Bild: colourbox.com)

Wo trinkt Berlin - und was?

In dieser Ausgabe "Aufgegabelt" lädt Reiner Veit ein zu einem Ausflug in die Berliner Bar-Szene: Die Autorin Cathrin Brandes und der Fotograf Florian Bolk haben viele Berliner Bars besucht und die Damen und Herren hinter dem Tresen porträtiert.

  • Aufgegabelt

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihr Moderator

Sendungsarchiv

Eine Terrine mit Rinderbrühe umgeben von Gemüsen (Bild: colourbox.com)

Köstliches aus Knochen und Kräutern

Um einen Kräuterlikör mit Geschichte und seltsamem Namen aus Berlin Prenzlauer Berg und um gesunde Rinder-Knochenbrühe aus Berlin Charlottenburg geht es in dieser Ausgabe "Aufgegabelt."

Andreas Krolik (Bild: Lafleur Frankfurt)

Feinfühliger Aromenjongleur

Einen Ausflug nach Frankfurt/Main gibt es in der ersten Ausgabe "Aufgegabelt" zum "Koch des Jahres" Andreas Krolik. Im November 2016 hat der Restaurantführer GaultMillau den Küchenchef des Restaurants Lafleur am Frankfurter Palmengarten mit dem Titel geehrt. Reiner Veit sprach mit Andreas Krolik über seinen außergewöhnlichen Werdegang und über seine Küche.

Blick in eine Bar (Bild: Colourbox)

Auf einen Drink und ein Dessert

Ein Dessert, das erst in Begleitung eines eigens kreierten Drinks seinen vollen Geschmack entfaltet. Oder ein Glühwein, abgeschmeckt mit Wermut, Portwein, Pflaumenpüree und winterlichen Gewürzen. Reiner Veit lädt in "Aufgegabelt" in zwei Bars: in die Bar am Steinplatz, die vor kurzem zur Hotelbar des Jahres gekürt wurde und in die Coda Dessertbar in Berlin Neukölln - erst im Sommer eröffnet, gehört sie bereits zu den angesagtesten Orten der Barszene.

Moussaka mit Auberginen Käse und Kräutern (Bild: Colourbox)

Mediterran-griechisch und herzhaft auf Französisch

In dieser Ausgabe von Aufgegabelt hat Reiner Veit zwei Restaurantempfehlungen in Berlin-Charlottenburg für Sie. Einmal wird französisch-herzhaft gekocht - im Joynes in der Mommsenstrasse - und einmal ist es mediterran-griechisch im Vino Greco.

Bûche de Noël - eine französische Biskuitrolle mit Schokolade und Buttercreme (Bild: imago/Westend61)

Von Sternen, Weihnachtskuchen und feinen Spätzle

Eine besondere Spezialität zu Weihnachten ist in Frankreich die "Bûche Noël" - eine feine Biskuitrolle gefüllt mit einer Buttercreme, die es inzwischen auch in ein wenig leichteren Varianten gibt. Außerdem geht es in dieser Ausgabe "Aufgegabelt" um besonders leckere Spätzle, die schwäbische Brüder nach Rezepten ihrer Mutter "Josephine" in einer Manufaktur in Friedrichshain herstellen, und wir blicken auf die Restaurants in Berlin, über denen auch 2017 die Sterne des Guide Michelin funkeln.

Weiß- und Rotwein (Bild: colourbox.com)

Der Wein und seine Natur

In dieser Ausgabe "Aufgegabelt" geht es um Frühstück aus aller Welt und fast rund um die Uhr und um jede Menge Wein. Der Herbst ist die Jahreszeit des Weins: Die Trauben sind gelesen - jedenfalls fast - und die Zeit der Weinmessen ist gekommen.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Mops vor dem Berliner Dom (Bild: imago)

Hundert Sekunden Leben

Renée Zucker und Thomas Hollmann filtern mit wachen Sinnen hundert Sekunden aus dem Leben und stellen sie uns vor: Prägnant, verspielt und auf den Punkt.

Logo rbb PRAXIS

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.