Aufgegabelt

Die aktuelle Sendung

Rainer Plum steht in einer Reformhaus-Filiale
Reformhaus®

Reformhaus: Eine Idee wird 130 Jahre alt

An diesem Wochenende lädt das "Feel Well Festival" in die Station Berlin am Gleisdreieck. Ernährungsberater, Veggie-Köche, Yoga-Lehrer, Naturheilkundler, Sportmediziner und viele andere geben auf Einladung der Reformhaus eG Auskunft über vegane und vegetarische Ernährung, allgemeine Gesundheitsthemen, Bewegung und Lebensqualität allgemein. Die Reformhaus eG selbst feiert in diesem Jahr ihren 130. Geburtstag. Über die Geschichte dieser Bewegung, ihre Grundidee, die Ansätze und Ziele sprach Reiner Veit mit dem Vorstand der Reformhaus eG, Rainer Plum.

  • Aufgegabelt

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihr Moderator

Sendungsarchiv

Kartoffeln der Sorte "rote Laura" (Bild: imago/Hanke)
imago/Hanke

Mehr als nur Beilage - die Kartoffel in der Gourmetküche

Reiner Veit hält in dieser Ausgabe "Aufgegabelt" zwei köstliche kulinarische Tipps bereit und spricht mit dem Träger zweier Michelin-Sterne, Sebastian Frank, im Kreuzberger Restaurant "Horváth" über seine Produktphilosophie. Denn über die Gemüse-, Fisch- und Fleischsorten, die er in seiner Küche verarbeitet, macht er sich viele Gedanken. Und er weiß auch fast alles über die Dinge, die er kocht. Auch über die Kartoffel.

Weinglas mit Wein im Weingarten
imago/blickwinkel

Von Fer Servadou, Solaris und anderen Trauben

Einmal mehr dreht sich in "Aufgegabelt" alles um den Wein. Dieses Mal präsentiert Ihnen Reiner Veit eine Cuvée aus Weinen, die nicht bei jedem auf dem Tisch stehen – und das aus unterschiedlichen Gründen: Entweder, weil sie unter einem schlechten Ruf leiden, wie der vermeintliche Billig-Wein Soave; oder, weil sie einfach noch niemand kennt, wie Fer Servadou oder Solaris.

Ein Schneckengericht im Berliner "Einstein" Unter den Linden - Copyright: Einstein unter den Linden
Einstein unter den Linden

Langsam wieder auf die Schnecke kommen

Ganz gemächlich bahnt sie sich wieder den Weg in unser kulinarisches Bewusstsein - quasi im sprichwörtlichen Schneckentempo: "Aufgegabelt" widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe ganz der Schnecke, vor allem der Weinbergschnecke, die bereits seit der Antike als Delikatesse gilt.

Ein gegrilltes Steak (Bild: colourbox.com)
colourbox.com

Von Grillgut und gutem Grillen

Zum Sommeranfang begrüßt Reiner Veit zu Fisch, Fleisch und Würsten - gegrillt oder aus der Pfanne. Für diejenigen, die über keinen eigenen Grill verfügen, hat Reiner Veit einen feinen Ausgeh-Tipp in Sachen Gegrilltes.

Craft Bier und feinste Gemüse-Kreationen im Berliner Brlo-Brwhouse - Copyright: Seren Dal
Seren Dal

Die ganz und gar nicht deftige Brauhausküche

Das "Restaurant 44" im Berliner Swissôtel hat einen neuen Küchenchef. Mit Richard Schneider sprach Reiner Veit über sein neues Küchenkonzept. Außerdem kommt in dieser Ausgabe "Aufgegabelt" Ben Pommer zu Wort. Er ist Geschäftsführer des "Brlo Brwhouse" am Gleisdreieck - das etwas andere Brauhaus mit einer sehr gemüselastigen Küche.

Markus Ruch (Bild: Weinbau Ruch)
Weinbau Ruch

"Wein braucht Zeit"

Für diese Ausgabe von "Aufgegabelt" hat sich Reiner Veit zu einem Gespräch mit dem Schweizer Winzer Markus Ruch getroffen. Ruch, der in Neunkirch im Klettgau bei Schaffhausen seinen Betrieb hat, ist berühmt für seine außergewöhnlichen und einfach grandiosen Pinot Noirs. Wobei Markus Ruch mit seinen Weinen eher wenig "macht" und sie stattdessen einfach werden lässt. Das Resultat jedenfalls sind große Weine - angebaut in einer Region, die eigentlich nicht für große Weine berühmt ist.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Mops vor dem Berliner Dom (Bild: imago)

Hundert Sekunden Leben

Renée Zucker und Thomas Hollmann filtern mit wachen Sinnen hundert Sekunden aus dem Leben und stellen sie uns vor: Prägnant, verspielt und auf den Punkt.

Logo rbb PRAXIS

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.