Abgedreht

Aktuelle Sendung

Ein Hologramm für den König © X Verleih

Ein unwiderstehlicher Tom Hanks

Wir stellen Tom Hanks als Hauptfigur des neuen Tykwer-Filmes "Ein Hologramm für den König" vor und widmen uns den mal wieder im Raum stehenden Vorwurf des zu weißen Hollywoods. Außerdem: Ein Beitrag über den vielleicht erfolgreichsten indischen Film, der jetzt in die Kinos kommt – und natürlich noch ein paar weitere Filmstarts dieser Woche.

  • Abgedreht

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatoren

Sendungs-Archiv

Die polnische Flagge weht im Wind (Bild: colourbox.com)

Polnisches Kino in Berlin

In dieser Ausgabe des Filmmagazins von Inforadio blicken wir auf das Filmfestival "FilmPolska",  das noch bis 27. April polnisches Kino in Berlin bietet und wir sprechen mit Ullrich Thomsen und Thomas Vinterberg über dem Film "Die Kommune", der in dieser Woche neu in den Kinos angelaufen ist.

Wild (Bild: Lilith Stangenberg) © Christian Hüller

Urwüchsige Sinnlichkeit

In dieser Ausgabe von "Abgedreht": die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis, die am Freitag bekannt gegeben wurden; sowie das endgültige "Kant"-Programm, das am Donnerstag vorgestellt wurde. Außerdem spricht Alexander Soyez mit Nicole Krebitz, der Regisseurin des Films "Wild, über Menschen, Wölfe und Träume", und natürlich gibt es die neuen Filme der Woche im Überblick.

Die kanadische Schauspielerin Ellen Page (Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa)

"Jede Liebe ist gleich"

In dieser Ausgabe "Abgedreht" sprechen wir mit Ellen Page über ihre Rolle in ihrem Herzensprojekt "Freeheld", wir porträtieren den schwedischen Schauspieler Rolf Lassgård, blicken auf das arabische Filmfest Berlin und wir stellen einige der Filmstarts der Woche vor.

Mitten in Deutschland: NSU - Die Täter (Bild: SWR/Stephan Rabold)

Der NSU-Komplex in der ARD

In dieser Ausgabe von "Abgedreht" sprechen Christian Schwochow und Anna Maria Mühe über den Auftakt der ARD-Spielfilm-Trilogie "Mitten in Deutschland" über den NSU Komplex. Außerdem geht es um einen Dokumentarfilm über Florence Foster Jenkins, die schlechteste Sängerin der Welt. Es gab aber auch mal einen Skispringer, der nicht wirklich gut war und trotzdem zu Ruhm kam: Mit "Eddie the Eagle" startet ein Film in dieser Woche über ihn.

Filmstill: Power To Change - ©change filmverleih

Die Energierebellion

In dieser Ausgabe "Abgedreht" sprechen wir mit Carl A. Fechner über seine Energiewende-Dokumentation "Power to Change", mit Bille August über seinen neuen Film "Silent Heart" und mit Paul Florian Müller über seinen Debütfilm "Sex & Crime" - und wir stellen einige der Kinostarts der Woche vor.

Schauspieler Peter Kurth spielt im Kinofilm "Herbert" den todkranken Boxer Herbert. (Bild: imago/pixelpress)

"Manchmal kommt eine Rolle, die passt genau drauf"

Das Theater ist seine Heimat, seine große Liebe, seine große Stärke. Mit unbändiger Wucht spielt Theater-Star Peter Kurth jetzt den todkranken Boxer "Herbert" im gleichnamigen Kinofilm. Er spricht von seiner Lust, Figuren nachzuspüren, in sie einzutauchen und erzählt wie ihm die Rolle zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Leben verholfen hat. Außerdem die Kinostarts der Woche und die Musik-Dokumentation "I go back home - Jimmy Scott."

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

Kultur im Inforadio

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

Die Schauspielerin Sophie Nelisse als Liesel Meminger in einer Filmszene des Kinofilms "Die Bücherdiebin". (Bild: dpa)

Quergelesen

Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.