Abgedreht

Aktuelle Sendung

Diane Kruger als Katja sitzt in einer Szene von "Aus dem Nichts" an einem Busch (Bild: Warner Bros./Festival de Cannes/dpa)

Goldene Palme für "Aus dem Nichts"?

Die letzten Wettbewerbsfilme in Cannes sind gelaufen, die goldenen Palmen poliert, und am Sonntagabend abend wird sich zeigen, wer die großen Gewinner der 70. Jubiläums-Ausgabe des Filmfestivals sind. Möglicherweise ist Fatih Akins "Aus dem Nichts" dabei. Außerdem stellen wir auch in dieser Ausgabe Abgedreht wieder einige der Kinostarts der Woche vor und sprechen mit Max Riemelt über seine Rolle in "Berlin Syndrome".  

  • Abgedreht

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatoren

Sendungs-Archiv

Beuys; Foto: Ute Klophaus © zeroonefilm/ bpk_ErnstvonSiemensKunststiftung_StiftungMuseumSchlossMoyland

Einzigartiger Mensch und Künstler

Regisseur Andreas Veiel hat sich mit seinem Dokumentarfilm "Beuys" auf die Spuren eines großen Künstlers begeben. Außerdem geht es in dieser Ausgabe "Abgedreht" um Cannes und die Weltpremiere des deutschen Beitrags "Western", wir sprechen mit Ridley Scott über die Erweckung seines Lieblings-Aliens, und über Michael Moore, der seinen Lieblingsfeind Trump zum Star seines nächsten Filmes macht. Und wie immer stellen wir auch einige der Kinostarts der Woche vor.

Ein Punkermädchen mit grün gefärbten Haaren und Piercings schaut auf einen Laptop (Quelle: Neue Visionen Filmverleih)

"Berlin Rebel High School" - Schule mal anders

Ein besonderer Film über eine besondere Schule – das ist "Berlin Rebel High School". Alexander Soyez hat Alexander Kleider zum Gespräch getroffen, den Regisseur des Dokumentarfilms. Ein Film, nicht zuletzt über ihn selbst, das ist Volker Schlöndorffs "Rückkehr nach Montauk". Außerdem im Gespräch: Dr. Reiner Rother von der Deutschen Kinemathek zu "Linientreu und populär. Das Ufa-Imperium 1933 bis 1945". Und natürlich präsentiert Ihnen Alexander Soyez auch in dieser Ausgabe von "Abgedreht" die Neustarts der Woche.

Get Out © Universal Pictures

Horror als Geschäftsmodell

In dieser Ausgabe "Abgedreht" sprechen wir mit dem Produzenten des Gruselfilms "Get Out". Außerdem geht es um das "Filmpolska Festival", auf dem sich das polnische Kino in Berlin vorstellt und das auf die schwierige Situation für polnische Filmemacher schaut, und Alexander Soyez stellt einige der Kinostarts der Woche vor.

ARCHIV - Eine Hostess bringt die Lola-Trophäe am 27.05.2016 zur Verleihung des Deutschen Filmpreises, der Lola, in Berlin © dpa/Britta Pedersen

"Toni Erdmann" räumt beim Deutschen Filmpreis ab

Die Tragikomödie "Toni Erdmann" ist bei der Lola-Gala in Berlin als bester Spielfilm ausgezeichnet worden. Das oscarnominierte Vater-Tochter-Drama von Maren Ade gewann am Freitagabend bei der Verleihung des 57. Deutschen Filmpreises neben dem Hauptpreis weitere fünf Lolas. Alles über Deutschlands wichtigsten Filmpreis in der heutigen Sonder-Ausgabe von "Abgedreht", ein Interview mit Wotan Wilke Möhring, eine Hommage an Jonathan Demme, sowie die Filmstarts der Woche, vorgestellt von Alexander Soyez.

Filmstill: The Founder - ©splendid-film

Die Gründung des McDonalds-Konzerns

Um die (Erfolgs-)Geschichte von McDonalds geht es in dieser Ausgabe "Abgedreht", die buchstäblich auch das Ausbooten guter alter Werte war. Michael Keaton spricht über seine Rolle in "The Founder" als Erfinder des modernen McDonalds-Imperiums. Außerdem blicken wir auf zwei Filmfestivals - das "Tribeca" in New York mit seiner ersten Ausgabe seit der Präsidentschaft Trumps und das Festival "Achtung Berlin" mit jungem Kino aus Brandenburg und Berlin. Und: Wir stellen einige der Filmstarts der Woche vor.

Charlize Theron bei der "Fast & Furious 8"-Premiere in Berlin mit Vin Diesel (Bild: Maurizio Gambarini/dpa)

Schnelle Autos, harte Kerle - und Charlize Theron

"Abgedreht" würdigt die in Berlin verstorbene Kameramann-Legende Michael Ballhaus und spricht mit dem hochkarätigen "Fast and the Furious"-Neuzugang Charlize Theron. Und: es gibt gute Nachrichten auch aus deutscher Sicht aus Paris, wo das Programm für das diesjährige Festival in Cannes vorgestellt wurde. Den Anfang aber machen zunächst einmal die Filmstarts der Woche: The Birth of Nation, Verleugnung und Gold.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

Kultur im Inforadio

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

Die Schauspielerin Sophie Nelisse als Liesel Meminger in einer Filmszene des Kinofilms "Die Bücherdiebin". (Bild: dpa)

Quergelesen

Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.