Abgedreht

Aktuelle Sendung

Kinostart "La La Land", Foto:Dale Robinette/StudioCanal/dpa

Sieben Mal nominiert - sieben Mal gewonnen

Das Kinomagazin "Abgedreht" mit folgenden Themen: Wir blicken wir auf den enormen Erfolg von "La La Land", dem nach sieben Golden Globes nun auch ernsthafte Oscar-Chancen zugestanden werden müssen. Außerdem: Die Aufarbeitung des Holocaust und Humor kann man sich schwer zusammen denken - trotzdem funktioniert diese Paarung in dem Film "Die Blumen von gestern". Das finden auch die beiden Stars des Films, Adele Haenel und Lars Eidinger.  

  • Abgedreht

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatoren

Sendungs-Archiv

Der spanische Filmregisseur Carlos Saura (Bild: imago/Agencia EFE)

Eine lebende Legende

In der ersten Ausgabe von "Abgedreht" im neuen Jahr gratulieren wir der spanischen Regie-Legende Carlos Saura zum 85. Geburtstag. Außerdem geht es um die Golden Globes, die am Sonntag verliehen werden: Maren Ades "Toni Erdmann" könnte einen bekommen als weiteren Schritt in Richtung Oscar, wir sprechen mit Jennifer Lawrence und Chris Pratt über "Passengers" und stellen einige der Kinostarts der Woche vor.

Kinosaal mit Kinoleinwand (Bild: colourbox.com)

Ausblick auf das Kinojahr 2017

Die letzte Ausgabe des Kinomagazins "Abgedreht" gibt einen kleinen Ausblick auf das Kinojahr 2017. Außerdem gibt es ein Gespräch mit Michael Fassbender über seinen neuen Film "Assassin Creed", wir erinnern an Debbie Reynolds, schauen auf das Erfolgsmodell Disney und stellen einige der Kinostarts der Woche vor.

Symbolbild: Filmindustrie (Bild: colourbox.com)

Das Filmjahr 2016 geht zuende

Einen Überblick über die Kinohits des Jahres gibt es in der vorletzten Ausgabe von "Abgedreht", einen Blick auf eine Auswahl der Kinostarts der Woche und ein Gespräch mit den Regisseuren Ron Clements und John Musker über ihren Trickfilm "Vaiana".

Jutta Hoffmann und Manfred Krug 1977 in dem Film "Das Versteck" (Bild: ©DEFA-Stiftung/Waltraut Pathenheimer, Archiv Pathenheimer)

Seltene Fotoschätze

In Potsdam feiert eine Ausstellung die Defa-Fotografin Waltraut Pathenheimer. Ihre schwarz-weiß Aufnahmen mit Defa-Stars wie Manfred Krug, Otto Sander oder Gojko Mitic sind großartig. Mit Stormtroopern, Lichtschwertern und Stars auf dem roten Teppich wurde in London die große Europapremiere des neuen Star Wars-Films "Rogue One" gefeiert. Schauspielerin Carla Juri verrät, wie sie sich auf ihre Rolle der Malerin Paula Modersohn-Becker vorbereitet hat und natürlich die Filmstarts der Woche.

Eine Straßenbahn überquert in der polnischen Stadt Breslau einer der Oder-Brücken (Bild: imago stock&people)

Filmpreis-Gala in Breslau

An diesem Wochenende werden in Breslau die europäische Filmpreise vergeben. Da dürfte für "Toni Erdmann" von Maren Ade der eine oder andere dabei sein. Außerdem in "Abgedreht": Audrey Tautou spielt in der Biopic über Jacques Cousteau die Frau des letzten großen Entdeckers, und sie ist auch als Privatperson eine kleine Abenteurerin. Das verrät sie im Gespräch mit Alexander Soyez.

Ein Mann schwenkt in Mumbai eine indische Flagge (Bild: imago/Xinhua)

Patriotismus im Kinosessel

Andere Länder andere Sitten auch in Sachen Kino. Das gilt in Indien nicht nur für die Filme, sondern auch für den Besuch im Kino. Seit kurzem ist die indische Nationalhymne vor jedem Film Pflicht. Regisseurin Marie Noelle verrät, warum ihr der Film über die Nobelpreisträgerin Marie Curie persönlich wichtig war. Und Schauspieler Aaron Eckhart ist froh auf der Leinwand neben Tom Hanks als Co-Pilot im Cockpit der Maschine zu sitzen, die 2009 spektakulär auf dem Hudson-River notlandete.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

Kultur im Inforadio

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

Die Schauspielerin Sophie Nelisse als Liesel Meminger in einer Filmszene des Kinofilms "Die Bücherdiebin". (Bild: dpa)

Quergelesen

Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.