Abgedreht

Aktuelle Sendung

Sandra Hüller als Ines (l) und Peter Simonischek als Winfried/Toni in einer Szene des Films "Toni Erdmann" (Bild: Komplizen Film/NFP marketing & distribution/dpa)

"Toni Erdmann" ist deutscher Oscar-Kandidat

In dieser Ausgabe "Abgedreht": "Toni Erdmann" ist nun auch für den Oscar vorgeschlagen - mit der Regisseurin Maren Ade spricht Alexander Soyez über die nicht enden wollende Erfolgsstory ihres Films. Außerdem: Ein Besuch bei der Deutschen Filmwoche in Mexiko und ein Gespräch mit der spanischen Regisseurin Iciar Bollain über ihren Film "El Olivo".

  • Abgedreht

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatoren

Sendungs-Archiv

Isabelle Huppert (Bild: imago/PanoramiC)

Das äs­the­tische Gesamtgefühl beim Kino

Wer ist eigentlich Isabelle Huppert? Was machte "Love Story"-Filmemacher Arthur Hiller so besonders? Was gibt es Neues zu erfahren in der Miniserie "Ku'damm 56"? Und welche Filme laufen diese Woche in den Kinos an? All das klärt Alexander Soyez im Kinomagazin "Abgedreht".

Mario Adorf beim 69. Internationalen Film Festival Locarno, wo er den Preis "Pardo alla carriera" in der Hand hält (Bild: dpa/EPA/ALEXANDRA WEY)

Blick zurück auf eine extrem lange Karriere

Im Kinomagazin "Abgedreht" sprechen wir mit dem Ehrengast des Locarno-Filmfestivals, Mario Adorf, außerdem mit Matt Damon über seine Rolle in "Jason Bourne" und über Stunts und James Bond. Und wir stellen einige der Kinostarts dieser Woche vor.

Eröffnung des 69. Filmfestivals Locarno: Gäste auf dem roten Teppich der Piazza Grande von Locarno (Bild: dpa)

Das Rennen um den Goldenen Leoparden hat begonnen

In dieser Ausgabe "Abgedreht" geht es um das Filmfest in Locarno, das am 3. August begonnen hat und außerdem um ein paar Starke Frauen: um Greta Gerwig, die gerne als neuer - junger und weiblicher - Woody Allen gefeiert wird, und um die Ghostbusters, die es jetzt wieder gibt, nur in jünger und weiblicher.

Schauspielerin Greta Gerwig als Dawn mit Dackel in einer undatierten Szene aus dem Film "Wiener Dog". (Bild: Prokino Filmverleih/dpa)

Hundephilosophen

Wie man mit Hunden wunderbar über das Menschsein nachdenken kann - darum geht es diese Woche auf den Kinoleinwänden auf zwei völlig unterschiedlichen Wegen. In Todd Solondz bitterer Komödie "Wiener Dog" sinniert ein Dackel über das Dasein, in dem Kinderfilm "Pets" verzweifelt Hund Max an einem neuen Konkurrenten - dazu im Gespräch Regisseur Todd Solondz und Max' Hundestimme Jan Josef Liefers. Außerdem ein Blick auf die Obama-Jahre und die amerikanische Filmindustrie in Hollywood.

Filmszene "Pretty Woman" - Regie: Gary Marshall (Bild: imago/AD)

Der Mann, der "Pretty Woman" gemacht hat

In dieser Ausgabe "Abgedreht" erinnern wir an den Regisseur Gary Marshall, der gerade im Alter von 81 Jahren gestorben ist. Außerdem sprechen wir mit dem Regisseur von "Frühstück bei Monsieur Henri", Ivan Calbérac, und wir stellen drei der Filmstarts der Woche vor.

Eine Szene aus dem Film «Independence Day 2: Wiederkehr» von Roland Emmerich. (Bild: dpa/ Twentieth Century Fox)

Mit Kawumm zurück auf der Leinwand

Zwanzig Jahre nach dem Blockbuster "Independence Day" läuft seit dieser Woche "Independence Day: Wiederkehr" in den Kinos. Regisseur Roland Emmerich erklärt, warum die Effekte noch bombastischer sind. Regisseurin Sung-Hyung Cho hat in "Meine Brüder und Schwestern im Norden" ihren Besuch in Nordkorea festgehalten. Und in Chile wurde Florian Gallenbergers "Colonia Dignidad" gezeigt, dort wo die berüchtigte Sekte ihr Unwesen trieb.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

Kultur im Inforadio

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

Die Schauspielerin Sophie Nelisse als Liesel Meminger in einer Filmszene des Kinofilms "Die Bücherdiebin". (Bild: dpa)

Quergelesen

Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.