Abgedreht

Aktuelle Sendung

Premiere von "Toni Erdmann" in Cannes (Sandra Huller, li, und Maren Ade, re) (Bild: dpa)

"Toni Erdmann" - ein klug gemachter und wahrer Film

In dieser Ausgabe "Abgedreht" blicken wir auf das Filmfestival in Cannes, wo Maren Ades "Toni Erdmann" großen Eindruck hinterlassen hat, wir sprechen mit Omar Sy über seine Rolle in "Monsieur Chocolat" und stellen einige der Filmstarts der Woche vor. 

  • Abgedreht

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatoren

Sendungs-Archiv

Die Schauspieler George Clooney, Jodie Foster und Julia Roberts bei den Filmfestspielen in Cannes. (Bild: imago/ Independent Photo Agency)

Cannes in Zeiten von Terror und Angst

Die Stars und Besucher der Filmfestspiele von Cannes werden in diesem Jahr noch besser geschützt als sonst. Die Sicherheitsvorkehrungen sind nach den Terroranschlägen von Paris so hoch wie nie zuvor. Ein Ausblick auf das, was das Festival auf der Leinwand zu bieten hat und welche Stars über den roten Teppich flanieren - im Kinomagazin Abgedreht. Außerdem verrät Jeremy Irons, dass Mathematik ihm eigentlich gar nicht liegt.  

Filmrollen, eine Regieklappe und ein Regiestuhl stehen an einem Filmset. (Bild: Colourbox)

Ein Film in der Zensur-Warteschleife

Ein chinesischer Film über Homosexualität ist fast ein Wunder. Der Film "Seek McCartney" ist fertig, es gibt einen Trailer, aber der Kinostart in China wurde erneut verschoben. In Frankreich stürmt der Dokumentarfilm "Merci Patron" über die Arbeitsbedingungen des Luxusgüterkonzerns, der "Louis Vuitton"-Handtaschen produziert, die Kinocharts und Schauspieler Seth Rogen verrät, warum er sich künftig lieber nicht mit Nord Korea anlegt, sondern wieder auf humorvolle Komödien wie "Bad Neighbours 2" setzt.

Ein Hologramm für den König © X Verleih

Ein unwiderstehlicher Tom Hanks

Wir stellen Tom Hanks als Hauptfigur des neuen Tykwer-Filmes "Ein Hologramm für den König" vor und widmen uns den mal wieder im Raum stehenden Vorwurf des zu weißen Hollywoods. Außerdem: Ein Beitrag über den vielleicht erfolgreichsten indischen Film, der jetzt in die Kinos kommt – und natürlich noch ein paar weitere Filmstarts dieser Woche.

Die polnische Flagge weht im Wind (Bild: colourbox.com)

Polnisches Kino in Berlin

In dieser Ausgabe des Filmmagazins von Inforadio blicken wir auf das Filmfestival "FilmPolska",  das noch bis 27. April polnisches Kino in Berlin bietet und wir sprechen mit Ullrich Thomsen und Thomas Vinterberg über dem Film "Die Kommune", der in dieser Woche neu in den Kinos angelaufen ist.

Wild (Bild: Lilith Stangenberg) © Christian Hüller

Urwüchsige Sinnlichkeit

In dieser Ausgabe von "Abgedreht": die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis, die am Freitag bekannt gegeben wurden; sowie das endgültige "Kant"-Programm, das am Donnerstag vorgestellt wurde. Außerdem spricht Alexander Soyez mit Nicole Krebitz, der Regisseurin des Films "Wild, über Menschen, Wölfe und Träume", und natürlich gibt es die neuen Filme der Woche im Überblick.

Die kanadische Schauspielerin Ellen Page (Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa)

"Jede Liebe ist gleich"

In dieser Ausgabe "Abgedreht" sprechen wir mit Ellen Page über ihre Rolle in ihrem Herzensprojekt "Freeheld", wir porträtieren den schwedischen Schauspieler Rolf Lassgård, blicken auf das arabische Filmfest Berlin und wir stellen einige der Filmstarts der Woche vor.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

Kultur im Inforadio

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

Die Schauspielerin Sophie Nelisse als Liesel Meminger in einer Filmszene des Kinofilms "Die Bücherdiebin". (Bild: dpa)

Quergelesen

Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.