Mädchen am Bühnenvorhang [Imago]

Podcast: Premierenkritik

Was ist neu auf den Bühnen Berlins und der Region? Unsere Kulturredaktion bringt Ihnen am Morgen danach, in der Frühe, die Premierenkritik. Und damit Sie keine davon verpassen, können Sie sie auch als Podcast abonnieren.

Direkte Podcast-Adresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Hören und Herunterladen

Premierenkritik, 23.05.2017, 06:55 Uhr - Karl Ove Knausgård stellte 'Kämpfen' im rbb vor

Im großen Sendesaal des RBB war am Montag Abend auf Einladung von Radio Eins ein Weltstar der Literatur zu Gast: Karl Ove Knausgard. Der norwegische Bestsellerautor feierte vor ausverkauftem Haus die deutschsprachige Premiere des sechsten Bandes seines autobiografischen Romanprojekts "Kämpfen". Kulturreporterin Ute Büsing war dabei.
Download (mp3, 3 MB)

Premierenkritik, 22.05.2017, 06:55 Uhr - "Medea" in der Komischen Oper

Das Schicksal der antiken Medea, die als Verstoßene zur erbarmungslosen Rächerin wird, hatte am Sonntag Premiere in der Komischen Oper Berlin. Das Haus zeigt erstmals in Berlin Aribert Reimanns 2010 mit überwältigendem Erfolg uraufgeführte Oper. Inszeniert wird das auf einem antiken Mythos basierende und doch brandaktuelle Werk von dem Australier Benedict Andrews. Harald Asel hat sich die Premiere angesehen.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 20.05.2017, 07:55 Uhr - Pigor & Eichhorn mit neuem Programm

Zuletzt waren sie in ganz anderen Rollen in der Operette "Frau Luna" zu sehen. Jetzt machen Pigor und Eichhorn wieder ihr bewährtes Musikkabarett. Gestern legten sie "Volumen 9" in der Berliner Bar jeder Vernunft auf. Ute Büsing wollte sich das nicht entgehen lassen.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 13.05.2017, 07:55 Uhr - Verbotene Leidenschaften: 'Phädra' am Deutschen Theater

Jean Racines Versdrama "Phädra" gilt als eines der wichtigsten Werke der französischen Klassik. In der Übersetzung von Friedrich Schiller ist nun am Deutschen Theater Berlin Stephan Kimmigs Inszenierung zu sehen. Die Titelrolle spielt Corinna Harfouch. Ute Büsing war bei der Premiere.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 10.05.2017, 07:55 Uhr - Theaterabend ohne Theater

Das Theatertreffen hat kein Glück in diesem Jahr. "Die Räuber“ läuft aus technischen Gründen nur als Video. Und "Der Schimmelreiter“ des Thalia Theaters Hamburg konnte gestern Abend sogar nur als Lesung mit Klavierkonzert aufgeführt werden. Der Hauptdarsteller ist krank geworden. Unsere Kulturreporterin Nadine Kreuzahler über einen Theaterabend ohne Theater.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 08.05.2017, 07:55 Uhr - Der Fliegende Holländer an der Deutschen Oper

Mit Berlioz' "Fausts Verdammnis" machte sich Regisseur und Choreograf Christian Spuck bereits vor drei Jahren an der Deutschen Oper in Berlin einen Namen, jetzt kehrt er zurück: Am Sonntagabend feierte seine Inszenierung des Wagnerschen "Der fliegende Holländer" Premiere, wiederum im Team mit Generalmusikdirektor Donald Runnicles. Barbara Wiegand war dabei.
Download (mp3, 3 MB)

Premierenkritik, 07.05.2017, 08:11 Uhr - "Drei Schwestern" aus Basel

Am Samstagabend wurde in Berlin das Theatertreffen eröffnet. Auf dem Programm stand als erste von zehn ausgewählten Inszenierungen Simon Stones Bearbeitung von Tschechows "Drei Schwestern" vom Theater Basel. Unsere Theaterkritikerin Ute Büsing ging hin.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 02.05.2017, 7:55 Uhr - 'Wir sind die Neuen' in der Komödie am Kudamm

Im Kinofilm "Wir sind die Neuen" wurden vor zwei Jahren ganz neue Funken aus dem alten Generationenkonflikt geschlagen. Jetzt hat Hausherr Martin Woelffer den Stoff um zwei Wohngemeinschaften für die Komödie am Kurfürstendamm adaptiert und Inforadio-Kulturreporterin Ute Büsing hat es gefallen.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 28.04.2017, 09:55 Uhr - 'Die Danksager' im Berliner Ensemble

Am Berliner Ensemble endet der Abschiedsreigen der Ära Peymann mit einer Uraufführung, für die Leander Haußmann und Sven Regener verantwortlich zeichnen. Ihr Stück "Die Danksager - Bunter Abend" soll eine charmante Verneigung vor Bob Dylan und vor dem Berliner Ensemble sein. Ob das so ist, fand Inforadio-Kritikerin Ute Büsing heraus.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 24.04.2017, 07:55 Uhr - Dagmar Manzels Show: "Glückliche Tage"

"Glückliche Tage" gehört neben "Warten auf Godot" und "Endspiel" zu den meist gespielten Stücken von Samuel Beckett. Jetzt gerade erlebt es wieder eine Renaissance an deutschen Bühnen - am Sonntagabend feierte "Glückliche Tage" mit Dagmar Manzel in der Hauptrolle Premiere am Deutschen Theater. Nadine Kreuzahler war dabei.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 20.04.2017, 07:55 Uhr - Schrill und schnell: 'Life is a bitch'

Für die Berliner Vaganten Bühne sind Uraufführungen etwas ganz Besonderes. Eigens für sie wurde jetzt das Theaterstück "Life is a bitch - oder wie ich gestern meine Zukunft fand" entwickelt. Grund genug, für Inforadio-Kritikerin Ute Büsing sich diese Zeitreise anzuschauen.
Download (mp3, 2 MB)

Premierenkritik, 13.04.2017, 07:55 Uhr - Reise nach Petuschki

An der Berliner Volksbühne geht der Reigen der Abschiedsvorstellungen weiter. "Die Reise nach Petuschki" heißt ein russisches Kultbuch, dessen Bühnenfassung am Mittwoch Premiere hatte. Unsere Kritikerin Ute Büsing guckte sich das an
Download (mp3, 2 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.