v.l.n.r. Hellmut Königshaus, Judy Dempsey, Michael Götschenberg (Bild: Inforadio/Zubek)

Podcast: Das Forum

Im Forum begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische, kulturelle und religiöse Ereignisse in Deutschland und der Welt, aber auch unser Lebensalltag sowie zeitgeschichtliche Erkundungen sind Gegenstand der Debatten.

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Zur Sendung Das Forum

Hören und herunterladen

Das Forum, 04.12.2016, 11:05 Uhr - Schlösser. Schloss. Schlüssig?

Was macht ein neues Schloss mit einer alten Mitte? Noch ist die Begeisterung der Berlinerinnen und Berliner verhalten beim Anblick des Humboldt Forums in der Kubatur des Schlosses an der Spree. Während die historisierende Fassade Gestalt annimmt und inhaltliche Konzepte der Bespielung konkretisiert werden, bleibt die spannende Frage offen, wie der Bau die Mitte der Stadt konkret verändern wird. Darüber diskutiert Harald Asel mit seinen Gästen.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 27.11.2016, 11:05 Uhr - Warum ist das eigentlich hier? Über die Wege außereuropäischen Kulturguts

Afrikanische Masken, ostasiatische Bronzen, Schiffe der Südsee, sie werden zu den Besuchermagneten des künftigen Humboldt Forums zählen. Doch wie sind die vielen Objekte von außerhalb Europas nach Berlin gekommen, die sich in hiesigen Museen seit zwei Jahrhunderten ansammeln? Und was sagt das über ihren heutigen Status aus?
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 20.11.2016, 11:05 Uhr - Die offene Gesellschaft unter Druck. Eine neue historische Zäsur?

Mit dem 9. November 1989 schien das "Ende der Geschichte" eingeläutet. Eine offene Gesellschaft, Demokratie, Menschenrechte, Freiheit - all das war von da an eine Selbstverständlichkeit. Knapp 30 Jahre später zeigt sich: Unsere offene Gesellschaft ist gehörig unter Druck. Eine Diskussion über die Gründe und die Frage, wie wir damit umgehen?
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 13.11.2016, 11:05 Uhr - Was heißt Jüdisches Leben in Berlin im 21. Jahrhundert?

Neue Sichtbarkeit, aber alte Vorbehalte? Welche Möglichkeiten, welche Widerstände gibt es im gelebten jüdischen Alltag heute in einer Stadt, die sich "Diversity" auf ihre Fahnen geschrieben hat. Und welche Geschichten lohnen es, der gesamten Stadtgesellschaft erzählt zu werden? Die Diskussion fand im Rahmen der Jüdischen Kulturtage in der Villa des Malers Max Liebermann am Wannsee statt.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 06.11.2016, 11:05 Uhr - Welcher Präsident, welches Amerika?

Am 8. November wählen die US-Amerikaner ihren neuen Präsidenten - erstmals könnte es auch eine Präsidentin sein. Doch bei der Entscheidung zwischen Hillary Clinton und Donald Trump geht es nicht nur um Personen und Programme. Was der Wahlkampf über das politische System der USA aussagt, fragt Dietmar Ringel seine Gäste.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 30.10.2016, 11:05 Uhr - Die Zukunft der ostdeutschen Wirtschaft

Fit für die Zukunft! Auf dem ersten Ostdeutschen Wirtschaftsforum diskutierten der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haselhoff, der Regierende Bürgermeister, Michael Müller, der Ministerpräsident von Brandenburg, Dietmar Woidke und der Infrastrukturminister von Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel mit Ute Holzhey über die Zukunft Ostdeutschlands.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 23.10.2016, 11:05 Uhr - Was habe ich als Student in Potsdam verloren?

Potsdam boomt. Als Hotspot für Touristen, als Ort angenehmer Wohnlagen. Die Rekonstruktion der Historischen Altstadt schreitet voran. Und Forschungseinrichtungen bieten Raum für innovative Ideen. Aber ist Potsdam auch eine Stadt für junge Menschen? Darüber diskutierte Harald Asel mit seinen Gästen.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 16.10.2016, 11:05 Uhr - Ein Zelt voller Geschichten

Drei Tage persönliche Erfahrungen statt theoretischer Debatten: was Geflüchtete und Berliner einander zu erzählen haben und welche Fragen sie stellen - Ergebnisse eines Projektes in ungewohnter Umgebung. Harald Asel diskutiert mit seinen Gästen.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 09.10.2016, 11:04 Uhr - Die "Halbstarken" - wie EU-Ostländer Brüssel in Bedrängnis bringen

Nein zu verbindlichen Flüchtlingsqouten, Maulkörbe für regierungskritische Medien, Aufweichung des Rechtsstaats – die EU-Ostländer legen sich immer öfter mit Brüssel und den Alt-Mitgliedern der Gemeinschaft im Westen an. Was macht das mit der EU?
Download (mp3, 44 MB)

Das Forum, 02.10.2016, 11:05 Uhr - Ein Jahr vor der Bundestagswahl – Wie aufgewühlt ist Deutschland?

Deutschland ist derzeit politisch ziemlich aufgewühlt. Angela Merkel hat es nicht leicht, vor allem wegen ihrer umstrittenen Flüchtlingspolitik, die bei den Landtagswahlen eine enorme Rolle spielt. Ein Jahr vor der Bundestagswahl fragt Angela Ulrich einige Berliner Auslands-Korrespondenten wie sie die aktuelle Lage in der Republik einschätzen.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 23.09.2016, 13:04 Uhr - Hier ist die Stadt! Bibliothek als Motor der Gesellschaft

Öffentliche Bibliotheken sind die meist besuchten Kultur- und Bildungseinrichtungen unserer Städte. Mit den Städten und ihrer Gesellschaft sind sie stetig im Wandel begriffen. Sie sind die sich am schnellsten verändernden Kulturinstitutionen unserer Zeit. Und die Menschen brauchen und nutzen sie intensiv. In welche Richtung wird diese Entwicklung gehen? Darüber diskutiert Harald Asel mit seinen Gästen.
Download (mp3, 45 MB)

Das Forum, 18.09.2016, 11:00 Uhr - Was kostet die Gesundheit?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich für die "Heilkraft der Natur" in der Bewältigung ihrer gesundheitlichen Probleme. Warum werden alle Behandlungen in der Schulmedizin bezahlt, aber andere Heilverfahren nur in Einzelfällen, fragt Ute Holzhey unter anderem ihre Gäste in der "Urania" im Rahmen des "Natürlich Gesund-Tages".
Download (mp3, 43 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.