Essen mit Lamm und Gemüse (Bild: imago)

Podcast: Aufgegabelt

In Aufgegabelt dreht sich alles um kulinarische Genüsse: Gespräche mit Sommeliers über edle Tropfen, Einblicke in die Kochtöpfe der Küchenchefs - die Sendung für alle, die möglichst viel erfahren wollen über Essen, Trinken und die hohe Kunst des Kochens. 

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Zur Sendung Aufgegabelt

 

Hören und herunterladen

Aufgegabelt, 20.08.2016, 06:44 Uhr - Willkommen in der Südpfalz!

In dieser Wiederholungsausgabe "Aufgegabelt" lädt Reiner Veit ein zu einem Ausflug in die Südpfalz – weil es dort sehr schön ist und man gut essen und trinken kann. Wir stellen das Restaurant Knipsers Halbstück in Bissersheim vor und sprechen mit dem Jungwinzer Johannes Reibold in Freinsheim.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 12.08.2016, 10:44 Uhr - Warm auf den Tisch: Brot in Restaurants

Viele Berliner Restaurants bieten inzwischen eigenes selbstgebackenes Brot an. Drei davon stellt Reiner Veit in dieser Wiederholungsausgabe "Aufgegabelt" vor. Es geht um außergewöhnliche Brote und vor allem um die, die sie backen: Das "Einsunternull" in Mitte, das "Restaurant Volt" in Kreuzberg und das "Facil" am Potsdamer Platz.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 06.08.2016, 06:44 Uhr - Das Tulus Lotrek und feine tunesische Süßigkeiten

In dieser Sommerwiederholung von "Aufgegabelt": orientalische Süßigkeiten, allerfeinste Confiserie aus Tunesien, stabile Espressotassen aus Kaffeesatz und ein ziemlich tolles Restaurant mit wirklich spannender Küche: Das Tulus Lotrek, zu finden in der Fichtestraße in Berlin Kreuzberg.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 30.07.2016, 06:44 Uhr - René Redzepi - Pionier der Nordic Cuisine

Anfangs hätte er nicht gedacht, dass seine Kreativität und seine Ideen ein Glücksfall für die kulinarische Welt sein könnten. Koch geworden ist er eher zufällig. Die Rede ist vom dänischen Spitzenkoch René Redzepi. Sein Restaurant "noma" wurde viermal zum besten Restaurant der Welt gekürt und liegt im Hafenviertel von Kopenhagen. Von hier trat die Nordic Cuisine, die sich dem Kochen mit regionalen Produkten verschrieben hat, ihren Siegeszug an. Wir wiederholen ein Gespräch mit einem der kreativsten Köche der Welt.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 22.07.2016, 10:44 Uhr - Dessertbar Coda

Himmlische Desserts und Freistil-Kochen sind diese Woche die Themen. Zwei-Sterne-Koch Daniel Achilles wagt sich im "Reinstoff" an "Freistil-Kochen" und in Neukölln eröffnet die Dessertbar "Coda". Sie ist die gemeinsame Idee von Oliver Bischoff und René Frank. Der eine stammt aus der Kreativ-Branche, der andere ist einer der besten Pâtissiers weit und breit.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 15.07.2016, 06:44 Uhr - Feine Crémants von der Loire

Es prickelt. "Aufgegabelt" widmet sich der Kunst der feinen Perlen. Das traditionsreiche "Maison Bouvet Ladubay" in Saumur produziert seit 1851 edle Crémants mit einem hervorragenden Ruf, die Weinfreunde auch in Berlin genießen können. Auch Schauspieler und Winzer Gérard Depardieu lieferte eine Zeit lang Trauben. Außerdem: ein Besuch im Hotel Waldorf Astoria. Das Café dort trägt jetzt den Namen Roca und lädt mit einer neuen Speisenkarte zum Besuch.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 08.07.2016, 06:44 Uhr - Feine koreanische Küche mit Spaßfaktor

"JoLee" bedeutet auf koreanisch "fein kochen". Der Name ist Programm im Restaurant "JoLee" in Berlin Prenzlauer Berg. Reiner Veit gerät ins Schwärmen. Herrliche Saucen, Kmichi-Gerichte und gegrillte Makrelen mit köstlichem Ananas-Chutney verwöhnen die Gäste. Küchenchef ist Felix Metzger, der auf zahlreichen Reisen nicht nur die koreanische Küche lieben gelernt hat.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 02.07.2016, 6:44 Uhr - Apfelwein und Apfelsaft

Über Rosen lässt sich dichten, In die Äpfel muss man beißen", stellte Goethe in Faust II fest. Nun gibt es ja auch Äpfel, die sich nicht so richtig zum Reinbeißen eignen. Aber ganz hervorragend dafür, Saft aus ihnen zu machen oder Wein. Apfelwein und Apfelsaft, das ist das Thema von Reiner Veit in dieser Ausgabe von Aufgegabelt.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 25.06.2016, 06:44 Uhr - Fisch aus dem Luxusswimmingpool

Ein Fisch mit vielen Namen: Offiziersbarsch, Black Salmon, Kingfisch oder Lemonfish. In Panama, wo er in luxuriösen Aquakulturen gezüchtet wird, ist er unter dem Namen Cobia bekannt. Die Aquakultur bringt ihn in den Handel. Reiner Veit war unterwegs ins Karibische Meer zu einer neuartigen und nachhaltigen Fischzuchtanlage im offenen Meer.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 18.06.2016, 10:44 Uhr - Spanien mitten in Berlin

In einem der schönsten Hotels von ganz Berlin, dem Stue, gleich neben der spanischen Botschaft im Tiergarten, gibt es zwei Restaurants, die beide mit Spanien zu tun haben. Reiner Veit hat ihre Köche getroffen und stellt sie vor.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 11.06.2016, 06:44 Uhr - Ein schmackhafter Ausflug nach Werder

Auf der Halbinsel Werder hat das Restaurant "Alte Überfahrt" neu eröffnet – und zwar auf sterne-würdigem Niveau, findet Reiner Veit. Außerdem widmet er sich der Frage: "Was is(s)t Deutschland? Denn so heißt ein Buch von Ursula Heinzelmann, das gerade erschienen ist.
Download (mp3, 13 MB)

Aufgegabelt, 03.06.2016, 10:44 Uhr - Servus im "Habe die Ehre"

Käsknöpfle, Schweinsrippchen, Tafelspitz oder steierische Frühlingsrollen - solche Schmankerl finden sich auf der Karte des kleinen Lokals "Habe die Ehre", das ein österreichisches Paar in der Arminiusmarkthalle in Moabit eröffnet hat. Den deutschen Sternekoch Juan Amador zog es in die umgekehrte Richtung nach Wien. Dort serviert er in der "Greißlerei" Alpenländische Spezialitäten. Und passend zur EM bietet das "Alt Luxemburg" in Charlottenburg kleine französische Gerichte an.

Download (mp3, 13 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.