Kultur

Aktuell

Martin Walser (Bild: dpa/Felix Kästle)

Wider den Zeitgeist: Martin Walser wird 90

Er ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen deutschen Schriftsteller - das ist unstrittig. Martin Walser hat mit seinem Werk das Bild der Bundesrepublik entscheidend mitgeprägt. Anfang des Jahres stand er auf einer Rangliste der 500 wichtigsten Intellektuellen auf Platz 1. Und das, obwohl - oder weil - er mit seinen Worten immer wieder heftige Kritik auf sich gezogen hat. Am Freitag feiert Walser seinen 90. Geburtstag. Was macht ihn aus, was wird bleiben? Sein Biograph Jörg Magenau nennt ihn einen "Stimmungsavantgardisten, der voraus fühlt, wo die virulenten Punkte in der Gesellschaft sind".

  • Kultur im Inforadio

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Die Kulturredaktion

Leipziger Buchmesse 2017 (Bild: imago/STAR-MEDIA)

Der Preis der Leipziger Buchmesse ging an ...

Ob es harte Auseinandersetzungen gab oder harmonische Einhelligkeit - das werden wir wohl nie erfahren. Am Ende haben sich drei Gewinnerinnen bei der Jury für den Preis der Leipziger Buchmesse durchgesetzt. Simone Thielmann stellt sie vor.

Sängerin Annett Louisan (Bild: imago/STAR-MEDIA)

Annett Louisan im Tempodrom

Mit dem Lied "Das Spiel" wurde die Sängerin Annett Louisan 2004 zum Star. Kokettierende Texte, lolitahaftes Auftreten und die unverwechselbare Stimme sind ihre Markenzeichen. Am Donnerstagabend hat die Wahl-Hamburgerin im Tempodrom alte und neue Lieder gespielt und Jakob Bauer sich das angehört.

Weitere Kulturbeiträge

Die ersten Besucher strömen am 23.03.2017 nach der Eröffnung in die Hallen der Buchmesse auf dem Messegelände in Leipzig (Sachsen). (Bild: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa)

Die Leipziger Buchmesse ist eröffnet

Die Tore sind geöffnet: Fachpublikum und Literaturbegeisterte strömen auf die Leipziger Buchmesse. Was die Besucher am ersten Messetag an Programm erwartet, fasst Hendrik Heinze in Leipzig zusammen.

Der neue Chefdirigent der Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko (Bild: Sophia Kembowski/dpa)

Eben doch: Vorfreude auf Petrenko

Kirill Petrenko wurde am Mittwochabend herzlich in der Berliner Philharmonie empfangen. Es war ja auch das erste Konzert bei den Philharmonikern nach seiner Ernennung zum Chefdirigenten. Ob die Begeisterung über den Abend hinweg angehalten hat, das hat Jens Lehmann erlebt.

Die 17-jährige Sonia (Noémie Merlant) hat sich dem Dschihad angeschlossen. © Neue Visionen Filmverleih

Spannend und beklemmend: Neu im Kino

Wie werden junge Menschen zu IS-Fanatikern? Der französische Film "Der Himmel wird warten" versucht sich an einer Antwort auf diese Frage. Alexander Soyez stellt diesen Film weitere Kinostarts der Woche vor.

Der österreichische Künstler André Heller (Bild: Christian Bruna/EPA/dpa)

André Heller wird 70 - Eine Erinnerungstour

Er wirkt ruhiger und abgeklärter als früher, aber gleichzeitig ist er immer noch rastlos auf der Suche nach neuen Ideen: Der Universalkünstler André Heller wird am Mittwoch 70 Jahre alt. Ralf Borchard, ARD-Korrespondent in Österreich, ist mit ihm durch seine Heimatstadt Wien gegangen, auf den Spuren seines Lebens.

Judith Holofernes beim Konzert (Bild: imago/Future Image)

Umwerfend uncool: Judith Holofernes im Lido

Die Band "Wir sind Helden" hat seit 2012 Sendepause. Ihre Frontfrau Judith Holofernes singt aber weiter. Am Dienstagabend zum Beispiel im Lido in Berlin, zusammen mit dem norwegischen Sänger Teitur Lassen, der als Gast mit dabei war. Auch Hendrik Schröder war dort.

John Niven (Bild: imago/Future Image)

Weg vom langweiligen Wasserglasformat: Nagel mit Köpfen

Als "Nagel" kennen und lieben ihn sein Fans: Thorsten Nagelschmidt, den Musiker, Künstler und Autor. Bis 2009 war er Frontmann der Punkrockband Muff Potter. Seitdem sie sich aufgelöst hat, ist Nagel vor allem als Schriftsteller unterwegs. Am Dienstagabend hat er in die Fahimi-Bar in Berlin-Kreuzberg eingeladen zur ersten Ausgabe seiner neuen Lesereihe "Nagel mit Köpfen" - mit John Niven. Nadine Kreuzahler war mit dabei.

Illustration: Verse schreiben (Bild: colourbox.com)

Auftakt zum ersten Versfest Berlin

Mit dem etwas angestaubten Image von Gedichten aufzuräumen - das ist eines der Ziele, die sich das Versfest Berlin gesetzt hat. Umso schwieriger, als das dreitägige Festival sich an Kinder und junge Erwachsene richtet. Ute Büsing hat in die Poetry Night reingehört, die es am Montag zum Auftakt des Vers-Festes im Literaturforum im Brecht Haus gab.

Scott Matthew und Rodrigo Leão (Bild: imago/HMB-Media)

Faszinierendes Erlebnis: Rodrigo Leão & Scott Matthew

Seit über zehn Jahren erforscht der australische Musiker Scott Matthew in seinen Songs die Untiefen der eigenen Melancholie. Nach sechs Solo-Alben hat er sich nun einen musikalischen Partner gesucht, den Gründer der portugiesischen Weltmusik-Band "Madredeus", Rodrigo Leão. Ihr erstes gemeinsames Album heißt "Life is Long" und am Montag haben die beiden es in der Berliner Bar Jeder Vernunft vorgestellt. Jakob Bauer hat sich das Konzert angehört.

Kultur-Nachrichten

RSS-Feed

Kultur-Sendungen am Wochenende

RSS-Feed
  • Studenten sitzen am 17.10.2011 in einem großen Kinosaal (Foto: dpa)

    Abgedreht

    Das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten.

  • Gedeckter Tisch mit Wein mitten im Weinberg

    Aufgegabelt

    Reiner Veit blickt in die Kochtöpfe der Küchenchefs. Die Sendung für alle, die möglichst viel erfahren wollen über Essen, Trinken und die hohe Kunst des Kochens.

  • Die Schauspielerin Sophie Nelisse als Liesel Meminger in einer Filmszene des Kinofilms "Die Bücherdiebin". (Bild: dpa)

    Quergelesen

    Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.

  • Historische Zeichnung, 19. Jahrhundert, Revolte in einer fränkischen Stadt im 12. Jahrhundert (Bild: imago)

    Umgeschichtet

    Vergangenheit aus der Nähe betrachtet: Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. 

RSS-Feed