Vom Waschbärbauch zum Waschbrettbauch

schlanke Frau mit einem Maßband (Bild: imago/CHROMORANGE)
imago stock&people

Der Frühling ist da - und die Sonne bringt es an den Tag: Unter der dicken Winterkleidung wuchs so manches heran, was da nicht hingehört. Die leichte Sommerhose klemmt und das Hemd saß auch schon mal lockerer! Zeit, aktiv zu werden - das dient nicht nur dem besseren Aussehen, sondern auch der Gesundheit. Deshalb startet Inforadio-Reporter Dominik Lenz am Weltgesundheitstag die Aktion "Vom Waschbärbauch zum Waschbrettbauch". Er fährt die ganze Woche mit dem Ü-Wagen durch die Stadt, auf der Suche nach den neuesten Fitness-Trends - und probiert sie natürlich selbst aus.  Sein Maßband hat er auch dabei: Wieviel "Wasch" ist am Ende der Woche noch da?

Die Fitness-Stationen

Aerial-Yoga, Yoga-Trainer Jost Blomeyer und Reporter Dominik Lenz bereiten ihre Tücher für die Yoga-Stunde vor (Bild: Dieter Freiberg)

Di, 07.04.2015 - Dienstag: Aerial-Yoga im Aspria

Dominik Lenz hat sich im Fitness-Studio im Hotel "Aspria" am Berliner Ku'damm den Kurs "Aerial-Yoga" näher angesehen. Bei dieser Yoga-Art hängt man entspannt in einem trapezförmigen Tuch - gern auch kopfüber! Der Kursleiter Jost Blomeyer sagt, das Tuch biete sehr viele Übungsmöglichkeiten.

Die Kettleballs (Bild: Dieter Freiberg)

Mi, 08.04.2015 - Mittwoch: Kettlebells in Steglitz

Mit Kanonenkugeln gegen Fettpolster: Das ist ein Krafttraining mit Hantelkugeln, das angeblich aus dem russischen Militär stammen soll. Dominik Lenz probierte am Mittwoch das Training mit Kettlebells - daus. Er machte sich auf den Weg in den Fitness-First-Club in Berlin-Steglitz. 

Heute GetOutTraining im Volkspark Friedrichshain (Bild: Dieter Freiberg)

Freitag: GetOut im Friedrichshain

Zum Abschluss der Inforadio-Wochenserie "Vom Waschbärbauch zum Waschbrettbauch" begibt sich Dominik Lenz in den Berliner Volkspark Friedrichshain. Hier nimmt er an einem GetOut-Training teil - Workout am Ende einer anstrengenen Woche!